NRW-Landtagwahl
Die Ergebnisse im Ennepe-Ruhr-Kreis stehen fest

NRW hat am Sonntag, 15. Mai einen neuen Landtag gewählt. Die vorläufigen amtlichen Endergebnisse für den Ennepe-Ruhr-Kreis mit seinen Wahlkreisen 104, 105 und 106 liegen jetzt vor - und es wird deutlich: Im Kreis konnten sich - entgegen den NRW-Trend - die Direktkandidaten der SPD durchsetzen.  Die Sieger stehen fest - und es sind drei Siegerinnen: Ina Blumenthal (SPD), Kirsten Stich (SPD) und Dr. Nadja Büteführ (SPD) werden in der kommenden Legislaturperiode den Ennepe-Ruhr-Kreis in Düsseldorf vertreten.
Deutlich auch im gesamten Kreis: Großer Wahlsieger sind vor allem die Grünen, die ihre Zweitstimmenanteile teilweise mehr als verdreifachen konnten.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Wahlkreis 104 - Hagen II - Ennepe-Ruhr-Kreis III

Zum Wahlkreis gehören die Stadtbezirke 4 (Eilpe/Dahl) und 5 (Haspe) der kreisfreien Stadt Hagen sowie Breckerfeld, Ennepetal und Gevelsberg (Ennepe-Ruhr-Kreis)

Wahlberechtigte 89.967
abgegebene Stimmen 45.085
Wahlbeteiligung 50,1 % (2017 63,2%)
gültige Stimmen 44.721

Erststimmen
Alexander Ebbert, CDU 14.050 Stimmen, 31,5 %
Ina Blumenthal, SPD, 16.721 Stimmen, 37,5 %
Daniel Böhler, FDP, 2.388 Stimmen, 5,4 %
Carl-Dietrich Korte, AfD, 3.530 Stimmen, 7,9 %
Petra Backhoff, Bündnis90/Die Grünen 6.744 Stimmen, 15,1 %
Ralf Sondermeyer, Die Linke 1.109 Stimmen, 2,5 %

Zweitstimmen
CDU 14.191 Stimmen, 31,7 % (2017 15.304 Stimmen, 28,5 %)
SPD 14.700, 32,9 % (2017: 19.396, 36,1 %),
FDP 2.332, 5,2 % (2017: 6.486, 12,1 %),
AfD 3.204, 7,2 % (2017: 4.961, 9,2 %)
Bündnis90/Die Grünen 6.602, 14,8 % (2017: 2.598, 4,8 %)
Sonstige 3.692, 8,3 % (2017: 2.782 Stimmen, 5,1%).

Wahlkreis 105 - Ennepe-Ruhr-Kreis I

Zum Wahlkreis gehören die Städte Hattingen, Schwelm, Sprockhövel und Wetter/Ruhr

Wahlberechtigte 103.907
abgegebene Stimmen 60.869
Wahlbeteiligung 58,6 % (2017: 67,7%)
gültige Stimmen 60.373

Erststimmen

Christian Brandt, CDU 18.315 Stimmen, 30,4 %
Kirsten Stich, SPD, 20.488, 34,0 %
Jenny Westermann, FDP, 3.567, 5,9 %
André Paffrath, AfD, 3.306, 5,5 %
Alexander Karsten, Bündnis90/Die Grünen, 10.920, 18,1 %
Pauline Halbe, Die Linke, 1.188, 2,0 %
Dagmar Lehmkühler, Die Partei, 930, 1,5 %
Karen Buchholz, Freie Wähler, 802, 1,3 %
Stephanie Bielski, die Basis, 790, 1,3 %

Zweitstimmen

CDU 18.722 Stimmen, 31,0 % (2017 20.659 Stimmen, 28,9 %)
SPD 19.173, 31,8 % (25.089, 35,1 %)
FDP 3.599, 6,0 % (9.219, 12,9 %)
AfD 3.329, 5,5 % (5.366, 7,5 %)
Bündnis90/Die Grünen 10.676, 17,7 % (4.318, 6,0 %)
Sonstige 4.874, 8,1 Prozent (3.418, 4,7 %)

Wahlkreis 106 - Ennepe-Ruhr-Kreis II

Zum Wahlkreis gehören die Städte Herdecke und Witten.

Wahlberechtigte 90.561
abgegebene Stimmen 51.451
Wahlbeteiligung 56,8 % (2017 66,0%)
gültige Stimmen 51.007

Erststimmen

Sarah Kramer, CDU 15.441 Stimmen, 30,3 %
Dr. Nadja Büteführ, SPD, 16.471, 32,4 %
Enric Tange, FDP, 2.086, 4,1 %
Jean Valton, AfD, 2.657, 5,2 %
Verena Schäffer, Bündnis90/Die Grünen, 11.198, 22,0 %
Ursula Weiß, Die Linke, 1.132, 2,2 %
Bennet Strahmann, Die Partei, 1.075, 2,1 %
Achim Czylwick, MLPD, 125, 0,3 %
Sven Heiermann, die Basis, 722, 1,4 %

Zweitstimmen

CDU 14.624 Stimmen, 28,7 % (2017 14.999 Stimmen, 24,7 Prozent)
SPD 16.337, 32,0 % (22.405, 36,9 %)
FDP 2.630, 5,2 % (7.109, 11,7 %)
AfD 2.785, 5,5 % (4.663, 7,7 %)
Bündnis90/Die Grünen 10.088, 19,8 % (4.505, 7,4 %)
Sonstige 4.543, 8,9 % (3.516, 5,7 %)

Der Kreiswahlausschuss tagt am Donnerstag, 19. Mai. Erst danach werden die Ergebnisse als "endgültig" eingestuft.

Autor:

Petra Vesper aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.