Alles zum Thema Ennepe-ruhr-kreis

Beiträge zum Thema Ennepe-ruhr-kreis

Politik
So hat der EN-Kreis gewählt.
2 Bilder

Europawahl 2019
EN-Kreis: Vorläufiges Endergebnis liegt vor

Um 21.36 Uhr, des Sonntags, 26. Mai, stand das vorläufige amtliche Endergebnis der diesjährigen Europawahl im Ennepe-Ruhr-Kreis fest. Von den 251.943 Wahlberechtigten in Breckerfeld, Ennepetal, Gevelsberg, Hattingen, Herdecke, Schwelm, Sprockhövel, Wetter und Witten gaben 156.333 Wähler ihre Stimme ab. Davon waren 155.114 gültig und 1.219 ungültig. Nach 52,2 Prozent bei der Europawahl 2014 machten in diesem Jahr 62,1 Prozent von ihrem Wahlrecht Gebrauch und machten ein Kreuz auf den fast ein...

  • Witten
  • 27.05.19
  •  3
  •  1
Politik

Alle Zahlen für den EN-Kreis am Sonntag ab 18 Uhr
Ergebnisse der Europawahl

Ennepe-Ruhr. Am Sonntag, 26. Mai, sind im Ennepe-Ruhr-Kreis rund 252.000 Bürger zur Wahl des neuen, neunten Europäischen Parlaments aufgerufen. Insgesamt dürfen in den 28 EU-Mitgliedsstaaten rund 400 Millionen Wahlberechtigte ihre Stimme abgeben. Direkt nachdem die Wahllokale in den neun Städten des Ennepe-Ruhr-Kreises am Wahlsonntag um 18 Uhr geschlossen sind, wird die Kreisverwaltung auf ihrer Internetseite (www.en-kreis.de) über Zwischen- und Endstände der Stimmenauszählungen...

  • Hattingen
  • 21.05.19
LK-Gemeinschaft
36 Mitglieder der Feuerwehr Schwelm nahmen am Treffen der Ehrenabteilungen der Feuerwehren des EN-Kreises teil und erlebten einen heiteren Nachmittag in der Glückaufhalle in Sprockhövel.

Mitglieder der Schwelmer Feuerwehr nahmen am Ehrenabteilungs-Treffen des Kreises teil
Euer Ehren!

Auch in diesem Jahr kamen die Ehrenabteilungen der Feuerwehren des Ennepe-Ruhr-Kreises zum jährlichen Treffen in der Glückaufhalle in Sprockhövel zusammen. Von den fast 300 Teilnehmern aus dem gesamten Ennepe-Ruhr-Kreis hatten sich 36 Mitglieder der Feuerwehr Schwelm auf den Weg nach Sprockhövel gemacht. Begleitet wurden sie von Schwelms stellvertretender Bürgermeisterin Christiane Sartor und dem Leiter der Feuerwehr Matthias Jansen. Neben den Mitgliedern der Ehrenabteilung sind hierzu auch...

  • Schwelm
  • 19.05.19
Ratgeber
TV-Moderator Florian Silbereisen (re.) ist Schirmherr der Aktion der Solidarfonds-Stiftung und übergab letztes Jahr die Preise persönlich.

Solidarfonds-Stiftung belohnt soziales Engagement - Frist 31. Mai
Jetzt bewerben: 35.000Euro für Schulen

Seit 2017 fördert die Solidarfonds-Stiftung soziales Engagement an Schulen mit jährlich 35.000 Euro. Alle Schulformen in Nordrhein-Westfalen können sich noch für die diesjährige Vergabe bewerben. Bewerbungsschluss ist am Freitag, 31. Mai. Die Gelder sind begehrt. Bereits zum Start im Jahr 2017 haben sich insgesamt 300 Schulen beworben. Ein Jahr später waren es bereits 200 Einrichtungen mehr. In diesem Jahr rechnet Stiftungschef Dr. Michael Kohlmann mit einem weiteren Anstieg und ruft zur...

  • Schwelm
  • 19.05.19
Kultur
Zum Abschluss informierten sich die Teilnehmer über die Wittener Berufsfeuerwehr.
2 Bilder

Angebot des Kommunalen Integrationszentrums kommt an
Richtig fit in Deutsch

Deutsch beim Einkaufen oder im Restaurant sprechen, einen Brief schreiben oder einen Notruf absetzen, Wortschatz und Grammatik sowie in Berufen und Bewerbungen - all das stand auf dem Programm des Ferienkurses "Fit in Deutsch". Angesprochen waren neu zugewanderte Schüler, die maximal zwei Jahre in Deutschland leben. Schauplätze waren die Berufskolleg Ennepetal und Witten des Ennepe-Ruhr-Kreises. "Nach den Sommer- und Herbstferien des vergangenen Jahres war es bereits das dritte Angebot...

  • Ennepetal
  • 17.05.19
Politik
Landrat Olaf Schade.

Landrat Olaf Schade ruft zur Stimmabgabe auf
"Ihre Stimme für Europa"

"Ihre Stimme für Europa", in Anlehnung an das Motto einer Kampagne des Regionalverbandes Ruhr für die Europawahl ruft Landrat Olaf Schade alle Wahlberechtigten aus dem EN-Kreis zur Stimmabgabe am Sonntag, 26. Mai, auf. Grenzenloses Reisen, freie Wahl des Wohnsitzes, arbeiten und studieren innerhalb Europas und eine einheitliche Währung sowie Frieden und Freiheit - all das und noch Vieles mehr sind für Schade Errungenschaften, die ganz eng mit Europa verbunden sind. "Niemand sollte vergessen:...

  • Schwelm
  • 17.05.19
Blaulicht

Landesweiten Fahndungs- und Kontrolltag
Polizei erwischt Wetteraner mit großer Menge Betäubungsmittel

Auch die Polizei EN hat sich am Dienstag an dem landesweiten Fahndungs- und Kontrolltag beteiligt: Umfangreiche Kontrollen wurden in Hattingen, Sprockhövel, Wetter, Schwelm, Ennepetal, Gevelsberg und Breckerfeld durchgeführt. Hauptziel war es die Eigentums- und Rauschgiftkriminalität in Verbindung mit Kraftfahrzeugen sowie die Bekämpfung der Hauptunfallursachen zu bekämpfen. An den Kontrollstellen wurden insgesamt 135 Fahrzeuge und 153 Personen kontrolliert. 102 Ordnungswidrigkeiten und vier...

  • Wetter (Ruhr)
  • 15.05.19
Vereine + Ehrenamt
Das Foto zeigt (v.l.n.r.): Verena Schäffer (MdL), Wolfram Thiel, Ralf Terjung, Frank Brauckmann, Petra Heckmanns und Achim Pallentin.

AIDS-Initiative EN e.V. erhält merk|würdig Preis
Auszeichnung fürs Ehrenamt

Anlässlich des Jahresempfanges 2019 der AidshilfeNRW in Düsseldorf wurde im Rahmen von "30 Jahre Kondom- und Spritzenautomaten NRW" das besondere Engagement der AIDS-Initiative EN e. V. gewürdigt. Stellvertretend für den Verein nahm Vorstandsmitglied Ralf Terjung den jährlich verliehenen Ehrenamtspreis entgegen. In ihrer Laudatio wurde von Verena Schäffer (MdL / Bündnis90/Die Grünen) sowohl die Betreuung von fünf Kondom- und Spritzenautomaten im Kreisgebiet als auch die seit mehr als 20...

  • Schwelm
  • 05.05.19
Wirtschaft
Wie bereits in den Vorjahren nahm eine große Gruppe von Unternehmern das Angebot der EN-Agentur zum gemeinsamen Messebesuch an.

Der Kreis im Rampenlicht der Weltöffentlichkeit
Made an Ennepe und Ruhr

"Unsere Idee, Unternehmer zum Besuch der Hannover Messe einzuladen und sie gemeinsam anreisen zu lassen, war auch in diesem Jahr wieder ein Erfolg." "Kaum hatten die 35 Teilnehmer im Bus Platz genommen, entwickelten sich Gespräche und Diskussionen. Vorhandene Netzwerke wurden gepflegt, neue Verbindungen geknüpft." Zufrieden blickt Brigitte Drees, Mitarbeiterin der Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr, auf die Fahrt in die niedersächsische Landeshauptstadt zurück. Zusammen mit einem...

  • Schwelm
  • 14.04.19
Reisen + Entdecken

Fahrten mit der Ruhrtalbahn für weitere drei Jahre gesichert
Eisenbahnromantik erleben

Ennepe-Ruhr. "Bitte einsteigen und die Türen schließen, Eisenbahnromantik erleben und die Sehenswürdigkeiten am Schienenrand entdecken" - seit 2005 bietet die Ruhrtalbahn Schienennostalgie und Freizeiterlebnisse nach Fahrplan. Mit ihren Unterschriften stellten Geschäftsführer Stefan Tigges und Landrat Olaf Schade die Signale jetzt bis 2021 auf grün. "Zug um Zug hat sich die RuhrtalBahn in inzwischen 14 Saisons zu einem touristischen Vorzeigeprojekt und zu einer Werbelokomotive für den...

  • Hattingen
  • 11.04.19
Ratgeber
Daniel Koch erklärte den Schülern, wie die Leitstelle in der siebten Etage des Kreishauses arbeitet und wie die Einsatzkräfte auf den Weg gebracht werden.

Kreisverwaltung gibt Schülern erste interessante Berufseinblicke
Karrierestart in Klasse 8

Industrie- und Handwerk, Pflegeeinrichtungen und Verwaltungen, Weltmarktführer, Klein- und Mittelbetriebe - in dieser Woche öffneten viele Unternehmen im Ennepe-Ruhr-Kreis ihre Türen, um Schülern Einblicke in unterschiedliche Berufsfelder zu geben. In der Kreisverwaltung waren acht Schüler aus achten Klassen im Rahmen der sogenannten Berufsfelderkundungstage zu Gast. "Der Tag wird euch viele Informationen liefern und einen ersten Eindruck geben, ob eine Ausbildung beim Kreis etwas für euch...

  • Schwelm
  • 05.04.19
Sport

Kampfkunstlehrgänge für Jedermann
Torakai e.V. bietet neue Lehrgänge im neuen Jahr an

Der Kampfkunstverein Torakai e.V. in Ennepetal beginnt das neue Jahr mit neuen Impulsen. Zu Beginn des Jahres startet der Verein am Samstag, den 30.3.19 mit einem Tai Chi Lehrgang mit Dieter Kießwetter, 4. Dan Wushu und 6. Dan Karate. In dem vierstündigen Lehrgang in der Sporthalle des Berufskollegs Ennepetal werden die Geschichte des Tai Chi, die Prinzipien der Grundtechniken, Entspannung und Meditation sowie Selbstverteidigung vermittelt. Die Teilnahme ist kostenfrei, es sind lediglich...

  • Ennepetal
  • 27.03.19
Politik
 26.000 Tonnen Erdreich werden gerade bewegt.

Seniorenwohnungen und WGs entstehen in Gevelsberg
Spatenstich für Neubau

In Kooperation mit dem Investeor "Urwohnen" errichtet die Evangelische Stiftung Volmarstein neben dem Hans-Grünewald-Haus an der Haßlinghauser Straße ein neues Gebäude, in dem Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz, Seniorenwohnungen und eine Wohngemeinschaft für Menschen mit Behinderung entstehen. Gestern wurde der symbolische erste Spatenstich getan, obwohl die Arbeiten vor Ort schon seit gut zwei Wochen im Gange sind. "Hier werden gerade 26.000 Tonnen Erdreich bewegt", berichteten die...

  • Gevelsberg
  • 22.03.19
Blaulicht
2 Bilder

Polizei fahndet nach Kontobetrüger
Wer kennt diesen Mann?

Am 19. November 2018 wurden drei gefälschte Überweisungsträger bei einem Geldinstitut eingereicht. Das Geld wurde dem Konto eines Bewohners im EN-Kreis gutgeschrieben. Am 20. November 2018, jeweils um 11.09 Uhr und um 11.18 Uhr, wurden 500 Euro von diesem Konto durch einen bisher unbekannten Täter abgehoben. Die Abhebungen fanden an einem Geldautomaten einer Sparkasse in Düsseldorf statt. Ein Zusammenhang zwischen dem Abheber und dem Kontoinhaber ist anzunehmen. Wer kennt die auf dem Bild...

  • Schwelm
  • 22.03.19
Blaulicht

Dringende Warnung an die Bevölkerung
Fake-Polizisten warnen vor angeblichen Überfall +++ Betrüger sind jetzt im EN-Kreis aktiv

Am Montag gab es erneut vermehrt Anrufe eines falschen Polizeibeamten, dieses Mal im Raum Ennepetal. Der Anrufer gibt sich im Regelfall als Polizeibeamter aus, legt dar, dass der Angerufene in naher Zukunft Opfer eines Einbruchs werden soll und fragt nach den persönlichen Verhältnissen, Bargeld und Wertgegenständen im Haus. Alsbald folgt das Angebot, einen Kollegen vorbei zu schicken, der Sachen von Wert in Verwahrung nimmt. In mehreren Fällen hatten die Täter bereits Erfolg. Die Polizei...

  • Hagen
  • 20.03.19
Sport
Auf alle Sieger und Platzierten wartete ein abendliches Programm mit verschiedensten Unterhaltungspunkten, in den Räumlichkeiten der Stadtwerke in Witten.
2 Bilder

EN-Kreis ehrt seine sportlichen Aushängeschilder
Sportler des Jahres

"Johannes Weißenfeld, Tobias Pollap und Jonas Schneider zeigen eindrucksvoll: Maßstab für die Titelvergabe ist allein die sportliche Leistung." "Ein Markenzeichen der ´EN-Sportlerwahl´ ist und bleibt die gleichberechtigte Konkurrenz zwischen Aktiven mit und ohne Behinderung." Für Landrat Olaf Schade war der Sportabend des Ennepe-Ruhr-Kreises willkommene Gelegenheit, um auf dieses beispielhafte Miteinander im Wettkampf um die Auszeichnungen "EN-Sportler" hinzuweisen. Ruderer, Schwimmer und...

  • Schwelm
  • 17.03.19
Ratgeber
Katrin Brüninghold.

Arbeit geschlechtsunabhängig bewerten
Montag ist "Equal Pay Day"

Bei der Bezahlung von Frauen hinkt Deutschland immer noch hinterher: In einem Ranking der EU-Länder belegt die Bundesrepublik nur Platz 26 von 28. "Der Lohnunterschied zwischen Frauen und Männern hat sich in elf Jahren von 23 Prozent auf lediglich 21 Prozent verringert, ein denkbar schlechter Wert", bewertet Katrin Brüninghold, Gleichstellungsbeauftragte der Kreisverwaltung, die Entwicklung. Der diesjährige Equal Pay Day am Montag, 18. März, rückt daher auch aus ihrer Sicht völlig zurecht den...

  • Ennepetal
  • 16.03.19
  •  1
Kultur
Mit dem Entdeckerpass des RVR können Neugierige auch die industriekulturellen Höhepunkte im Ennepe-Ruhr-Kreis erforschen.

Mit dem Entdeckerpass die Sehenswürdigkeiten im Kreis erkunden
20 Jahre Route Industriekultur

20 Jahre und kein bisschen langweilig: Die Route Industriekultur feiert 2019 einen runden Geburtstag. Auch im Jubiläumsjahr steht die touristische Route des Regionalverbandes Ruhr (RVR) für spannende Ausflugserlebnisse. Besonders viel Spaß macht die Erforschung mit dem druckfrischen Entdeckerpass. Mit dem Heft des RVR können Neugierige auch die industriekulturellen Höhepunkte im Ennepe-Ruhr-Kreis erforschen. In der reich bebilderten Broschüre werden u.a. die beiden hiesigen Ankerpunkte der...

  • Schwelm
  • 16.03.19
  •  1
  •  1
Ratgeber
Auch in Schwelm wurden in den letzten Jahren die aus den 1960er Jahren stammenden Motorsirenen durch Hochleistungssirenen ersetzt. Das Foto stammt aus 2016 und zeigt Feuerwehrchef Matthias Jansen, Oliver Dag (Leiter der vorbeugenden Gefahrenabwehr), Ken Ossenberg von der Firma Hörmann, Mike Reuter (Wachabteilungsführer) und Roman Paris (Brandmeister).

Sirenen funktionierten, der Programmierer nicht
Kein Grund zum heulen: Sirenentest fast erfolgreich

Mit einem Mausklick am Rechner setzte die Leitstelle im Schwelmer Kreishaus am Donnerstag pünktlich um 10 Uhr das Signal für das Aufheulen von 76 Sirenen. Wie alle kreisfreien Städte und Kreise beteiligte sich auch der EN-Kreis am nrw-weiten Probealarm. Wenige Sekunden nach dem Auftakt tauschten die Beteiligten allerdings fragende Blicke aus. Zu Beginn zu hören sein sollte eigentlich der einminütige Dauerton für "Entwarnung". Gefolgt vom auf- und abschwellenden Heulton für "Warnung" und...

  • Schwelm
  • 10.03.19
Politik

Einsparpotenziale in Workshops erarbeiten
ENergie-Scouts gehen wieder an den Start

Am Mittwoch, 10. April startet der diesjährige Durchgang der Energie-Scouts. Die Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) lädt bereits zum sechsten mal Auszubildende ein, Energieeffizienz und Klimaschutz in ihren Unternehmen umzusetzen. In den vergangenen fünf Durchgängen haben über 200 Auszubildende aus 50 Unternehmen teilgenommen. Wenn alle bisher von den Energie-Scouts entwickelten Maßnahmen umgesetzt werden, könnten knapp 1.400 Tonnen CO2 eingespart werden. Ganz...

  • Schwelm
  • 08.03.19
Ratgeber
2 Bilder

Strückerberg bleibt erste Standort-Wahl
Gefahrenabwehrzentrum für den Südkreis

Das vom Kreis geplante Gefahrenabwehrzentrum soll, wie vom Kreistag im Dezember 2017 einstimmig beschlossen, am Strückerberg in Ennepetal gebaut werden. Dafür spricht sich die Kreisverwaltung in einer Vorlage aus, die im März im Kreisausschuss und Anfang April im Kreistag diskutiert werden wird. Bebaubarkeit, die Pläne der Kreispolizeibehörde für einen zentralen Standort im Südkreis sowie sich dadurch ergebene Kapazitäten im Schwelmer Kreishaus - diese Aspekte greift die Kreisverwaltung mit...

  • Ennepetal
  • 07.03.19
Ratgeber
Die Kriminalstatistik 2018 zeigt: 8 Prozent weniger Straftaten im Ennepe-Ruhr-Kreis im Vergleich zum Vorjahr.

Polizeiliche Kriminalstatistik 2018: Anzahl der Straftaten weiter gesunken
"Sie können sich sicher fühlen"

Landrat Olaf Schade stellte im Beisein des Leiters der Direktion Kriminalität, Kriminaloberrat Dirk Happe, die Kriminalitätsentwicklung des Ennepe-Ruhr-Kreises für das Jahr 2018 vor. Erfreuliche Nachrichten konnte Landrat Olaf Schade zur Kriminalstatistik verkünden, denn die im Kreis verübten Straftaten sind erneut gesunken. Ganze acht Prozent weniger Straftaten, als im Jahr zuvor wurden verzeichnet. Das entspricht einer Abnahme von 875 Taten und das bei einer Aufklärungsquote von guten 60...

  • Schwelm
  • 01.03.19
Ratgeber
Claudia Schonheim ist im Fachbereich Soziales und Gesundheit für die Aids-Beratung zuständig.

EN-Kreis
Aids-Beratung nicht besetzt

Der Fachbereich Soziales und Gesundheit des Ennepe-Ruhr-Kreises weist daraufhin, dass Aids-Beraterin Claudia Schonheim in der Zeit von Montag bis Freitag, 4. bis 8. März, nicht erreichbar ist. In diesem Zeitraum fällt auch die offene diensttägliche Sprechstunde in der Wittener Nebenstelle der Kreisverwaltung aus. Erreichbar ist Schonheim wieder ab Montag, 11. März. Die nächste offene Sprechstunde in Witten findet damit am Dienstag, 12. März, zwischen 14 und 15.30 Uhr im Gebäude am...

  • Witten
  • 01.03.19
Sport

Ein Bericht von Simone Maurer
RE Schwelm Handball - Schwelmer Mädels beim Westfalenpokal

Am Samstag machte sich die Kreisauswahlmannschaft des Handballkreises Hagen/Ennepe-Ruhr mit 11 (!!!) Spielerinnen der RE Schwelm des Jahrganges 2005/2006 auf den Weg in die Sporthallen nach Hamm, um mit 11 weiteren Kreisauswahlmannschaften aus den anderern Handballkreisen um den Westfalenpokal zu spielen. Die Handballkreise schicken ihre besten Spielerinnen des Jahrganges 05 und jünger ins Rennen und im Handballkreis Hagen/Ennepe-Ruhr besteht die Mannschaft zum größten Teil aus Spielerinnen...

  • Schwelm
  • 27.02.19