Stadion

Beiträge zum Thema Stadion

Sport
Reist jemand zur WM nach Russland? In 20 Tagen geht's los. Grafik: dab

Noch 20 Tage bis zur WM: Wir suchen Erlebnisberichte!

Wer von euch sitzt schon bald auf gepackten Koffern? Für wen geht es in diesem Sommer nach Russland? Wer sind die eingefleischten Fans? Der Lokalkompass sucht Erlebnisberichte! Kennt ihr jemanden, der jemanden kennt, der Tickets für eines (oder mehrere) Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 besitzt? Der sich in sein Trikot wirft und in den Flieger steigt, um live dabei zu sein? Dem kein Weg zu weit ist, um dieses Sportereignis zu erleben? Oder seid ihr selbst so fußballverrückt, dass ihr...

  • Velbert
  • 25.05.18
  • 10
  • 5
Politik
Im Beisein von Vereinsvertretern und Sportbüroleiter Ralf Horstmann (3.v.r.) stellten Stadtbaurat Mike-Sebastian Janke (4.v.l.) und Grünflächenplaner Ingo Genster (l.) die Sanierungsarbeiten im Willi-Vieler-Stadion vor.

Willi-Vieler-Stadion: Sanierungsarbeiten haben begonnen

Im Willi-Vieler-Stadion in Oestrich haben die Sanierungsarbeiten begonnen. Im Rahmen eines Pressetermines erläuterten Stadtbaurat Mike-Sebastian Janke und Grünflächenplaner Ingo Genster vor Ort die geplante Erneuerung des kompletten Kunstrasenbelages und die weiteren anstehenden Maßnahmen. Die Flutlichtanlage wird erneuert, die Banden inklusive Eingangstore werden ausgetauscht und Wegeflächen überarbeitet. Außerdem wird die angrenzende Kunststoff-Fläche zu einem Trainingsfeld umgebaut...

  • Iserlohn
  • 06.07.17
Sport
Markus Schreiber und Michael Wolf stehen in der kommenden Saison beide in München unter Vertrag.

Auch Markus Schreiber wechselt nach München

Nach elf Jahren als Betreuer der Iserlohn Roosters in der Deutschen Eishockey Liga wird auch Markus Schreiber den Verein verlassen und in der kommenden Saison bei Red Bull München hinter der Bande stehen. Wie auch Kapitän Michael Wolf ist der Betreuer der Sauerländer seit einigen Jahren bei der Nationalmannschaft aktiv. „Es gab immer mal wieder Anfragen, ob ich mir einen Wechsel vorstellen könnte. Letztes Jahr gab es ein Angebot aus Köln und auch im November gab es Interesse von einem anderen...

  • Iserlohn
  • 02.06.14
Sport
99 Bilder

FC Iserlohn siegte 3:2 gegen den DJK TuS Hordel

Das Westfalenliga Heimspiel fand nicht, wie geplant im Hembergstadion statt, sondern im Willi-Vieler-Stadion in Oestrich. Der Rasenplatz war unbespielbar und von der Stadt Iserlohn gesperrt. Auf dem Kunstrasenplatz in Oestrich lieferten die beiden Gegner einen spannenden Kampf ab.

  • Iserlohn
  • 10.11.13
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.