Totenehrung

Beiträge zum Thema Totenehrung

Überregionales

Gedenkveranstaltung für Opfer des Nationalsozialismus

Die Stadt Iserlohn erinnert an die Gedenkveranstaltung für die Opfer des Nationalsozialismus, zu der Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens am heutigen Mittwoch, 9. November, einlädt. Sie beginnt um 18 Uhr am Gedenkstein für die Synagoge (Mendener Straße/Ecke Karnacksweg). Nach der Ansprache des Bürgermeisters wird eine Totenehrung nach jüdischem Ritus durchgeführt. Anschließend berichten Mitglieder des Iserlohner Kinder- und Jugendrates von ihrer Gedenkstättenfahrt in das ehemalige...

  • Iserlohn
  • 09.11.16
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Totenehrung des Ortsschützenbundes Bottrop

Der Ortsschützenbund Bottrop lädt seine ihm angeschlossenen Bürgerschützenverein, am Sonntag den 20.11.2016 um 9.30 Uhr zum Hochamt, für gefallene und verstorbene Schützen in die Pfarrkirche St. Antonius ein. Anschließend erfolgt der Marsch zur Kranzniederlegung am Welheimer Ehrenmal. Anzugordnung : Uniform, schwarze Hose, schwarzer Binder und schwarze Handschuhe.

  • Bottrop
  • 24.10.16
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Totenehrung des Ortsschützenbundes Bottrop

Der Ortschützenbund Bottrop lädt seine ihm angeschlossenen Bürgerschützenvereine am Sonntag den 22.11.2015 um 9.30 Uhr, zum Hochamt für verstorbene und gefallene Schützen in die Pfarrkirche St. Antonius, In der Welheimer Mark ein. Anschließend erfolgt der Marsch zur Kranzniederlegung am Welheimer Ehrenmal. Anzugordnung : Schützenuniform, schwarze Hose, schwarzer Binder und schwarze Handschuhe bzw. dunkler Anzug. Schützendamen dementsprechend.

  • Bottrop
  • 02.11.15
Vereine + Ehrenamt

Totenehrung des Ortsschützenbundes Bottrop

Der Ortsschützenbund Bottrop lädt seine ihm angeschlossenen Bürgerschützenvereine am Sonntag, 23.11.2014 um 9.30 Uhr zum Hochamt für verstorbene und gefallene Schützen in die Pfarrkirche St. Antonuis, In der Welheimer Mark ein. Anschließend erfolgt der Marsch zur Kranzniederlegung am Welheimer Ehrenmal. Anzugordnung: Schützenrock, schwarze Hose, schwarze Krawatte, schwarze Handschuhe oder dunkler Anzug. Schützendamen dementsprechend.

  • Bottrop
  • 28.10.14
Vereine + Ehrenamt

Totenehrung des Ortsschützenbundes Bottrop

Der Ortsschützenbund Bottrop gedenkt seiner gefallenen und verstorbenen Schützen. Das Hochamt ist am Sonntag, 24.11.2013 um 10 Uhr in der Kirche St. Antonius, In der Welheimer Mark. Anschließend erfolgt der Marsch zur Kranzniederlegung am Welheimer Ehrenmal. Anzugordnung: Uniform, schwarze Hose, schwarze Krawatte und schwarze Handschuhe. Könige/ Kaiser ohne Kette, Königinnen/ Kaiserinnen ohne Krone

  • Bottrop
  • 23.10.13
Vereine + Ehrenamt
156 Bilder

IBSV Kommersabend in einem tollen Ambiente der Parkhalle

IBSV-Veranstaltung mit Totenehrung , Jubilar-Ehrungen und Zapfenstreich Eine Woche vor dem bunten Treiben des Iserlohner Schützenfestes fanden am Freitagabend u. a. die Ehrungen der IBSV-Jubilare statt. Der Abend endete mit einem emotionalen Zapfenstreich auf der Alexanderhöhe. Bei bester Stimmung trafen sich über 400 Schützen in der Parkhalle. Morgen findet in der Parkhalle das Traditionsessen statt. Festredner ist Dr. Ulrich Kater von der Deka Bank Frankfurt. Viele Gäste werden erwartet. Im...

  • Iserlohn
  • 29.06.13
Vereine + Ehrenamt

Bürgerverein ohne Bürger

Preisfrage: Wie viele Mitglieder hat der Frohnhauser Bürgerverein? In südlichen Gefilden der Stadt kommen diese Zusammenschlüsse von engagierten Bürgern schon mal auf stolze 500 Mitglieder und stellen sehenswerte Stadtteilfeste auf die Beine. In Frohnhausen beschränkt sich die Arbeit von Udo Karnath und seinen Mitstreitern auf das Gedenken im Gervinuspark und den Weihnachtsmarkt. Wir kommen der Antwort näher: Nur neun (!) Mitglieder sind im Frohnhauser Bürgerverein mit dabei. Irgendwie...

  • Essen-West
  • 31.10.12
  •  7
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.