Uschi-Blum-Fanclub Dinslaken

Beiträge zum Thema Uschi-Blum-Fanclub Dinslaken

Politik
Anlässlich des 29.Parteitages der CDU Deutschland trägt sich die Bundeskanzlerin Dr.Angela Merkel in das Stahlbuch der Stadt Essen ein
v.l.n.r : Oberbürgermeister Thomas Kufen, Bundeskanzlerin Dr.Angela Merkel, CDU-Generalsekretär Dr. Peter Tauber und der Geschäftsführer der Messe Essen Oliver P. Kuhrt
05.12.2016    Foto: Elke Brochhagen
3 Bilder

CDU-Bundesparteitag in Essen: „Macht hoch die Tür, die Tor macht weit ...“

Auch Kanzlerinnen beten vor schweren Aufgaben – Nachlese zum Essener CDU-Parteitag. Dass diese alte Stadt mit mächtigen Frauen in den über tausend Jahren ihrer Geschichte gute Erfahrungen gemacht hat, ist kein Geheimnis. Auch OB Thomas Kufen erinnerte in seiner Begrüßung auf dem Bundesparteitag der CDU augenzwinkernd zur Kanzlerin an die erfolgreiche Herrschaft der Essener Fürstabtissinnen: „Und von mir aus kann das auch noch lange so bleiben.“ Da hat sie sich gefreut. Die Delegierten in der...

  • Essen-Steele
  • 12.12.16
Kultur
Michael Wendler in Arbeitslaune und ein bisschen nachdenklich beim Interview.
3 Bilder

Exklusiv-Interview mit Michael Wendler: Ein Wendler goes to Hollywood

Zwischen Shitstorm und Hollywood: Exklusiv für unsere Leser: Michael Wendler persönlich - nach den Internet-Beschimpfungen und Medien-Häme: Er ist ein bisschen nachdenklicher geworden. Ein Shitstorm tut weh und hinterlässt Narben. Auf der Seele und ganz konkret auch im Alltag und im Business. Zuhause bei Michael Wendler in Dinslaken Treff mit Michael Wendler zuhause in Dinslaken-Hiesfeld. Bei der Arbeit am Flügel: „Wendler goes to Hollywood“ heißt das neue Projekt? Klar Mann, wohin sonst geht...

  • Dinslaken
  • 25.06.13
  • 29
Kultur
2 Bilder

Seltene Kunst Theaterplakat

Plakate müssen Aufsehen erregend sein, Plakate für Kultur müssen umso mehr werben, um Interessenten anzulocken. Plakate für Theater dürfen keinesfalls Leute mit optischen Mitteln auf die subventionierten Plätze locken, die dann am Abend nicht eingelöst werden. An führenden Bühnen Deutschlands und darüber hinaus arbeitet seit langem einer, der aus einem einfachen Grunde für ästhetische Einheit von Theaterabend und Plakat steht: Der renommierte Ex-DDR-Hauptstadt-Bühnenbildner und szenische...

  • Essen-Süd
  • 20.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.