Verkehrssicherheit

Beiträge zum Thema Verkehrssicherheit

Überregionales
Landrat Wolfgang Spreen (li.) übergab die Schlüssel im Beisein von Günter Lange, Abteilungsleiter Polizei (2. v. re.) und Frank Wietharn, Leiter der Direktion Verkehr (re.) an Johannes Look,
Verkehrssicherheitsberater bei der Kreispolizeibehörde

Landrat überreichte Schlüssel für neues Fahrzeug für Jugendverkehrsschule

Einen neuen Volkswagen Crafter übergab Landrat Wolfgang Spreen an Polizeihauptkommissar Johannes Look, Verkehrssicherheitsberater bei der Kreispolizeibehörde Kleve. Der Wagen wird im Rahmen der mobilen Jugendverkehrsschule des Kreises Kleve im Einsatz sein. Die Jugendverkehrsschule, als Kooperation des Kreises und der Kreispolizeibehörde Kleve, ist ein wichtiger Baustein der Verkehrsunfallpräventionsarbeit der Polizei. Angefangen vom Bustraining bei den Erstklässlern über das Radfahrtraining...

  • Kleve
  • 18.10.17
Ratgeber
Wie sicher ist sicher genug?
14 Bilder

Foto der Woche 25: Sicher durch den Straßenverkehr

Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht der bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es HIER. Das Thema diese Woche lautet Sicher durch den StraßenverkehrAm 18. Juni ist Tag der Verkehrssicherheit. Initiiert vom Deutschen Verkehrsicherheitrat (DVR) will man an diesem Tag die Möglichkeiten der Unfallprävention präsentieren und zeigen, dass jeder Einzelne dazu beitragen kann, die Unfallzahlen zu senken. Was bedeutet das für unseren...

  • Essen-Süd
  • 17.06.13
  • 9
Politik
Zülfikar Celik mimt eine Unfallszene nach
4 Bilder

Tüftler Zülfikar Celik aus Wesel: Mehr Sicherheit für Radfahrer im Straßenverkehr

Seine Idee könnte weltweit, insbesondere Radfahrern jeden Alters, vor schwerwiegenden Unfallfolgen bewahren. Sein Name: Zülfikar Celik (43) aus Wesel. Der gelernte Schweißer hat sich seine scheinbar einfach klingende, aber durchaus sehr effektive Idee bereits 2009 durch das Patentamt patentieren lassen. Amtlich eingetragen ist Celiks Erfindung unter der Bezeichnung „Verfahren zur Signalisierung der Öffnung einer Tür eines Kraftfahrzeuges“. Was so bürokratisch anmutet, soll im Straßenverkehr so...

  • Wesel
  • 13.04.13
  • 3
Politik
Blitzmarathon - sinnvolle Maßnahme zur Verkehrssicherheit oder doch nur Abzocke?

Sind Blitzmarathons ein Etikettenschwindel?

Kreis Wesel | Die Piratenfraktion im NRW-Landtag hatte mit so genannten "Kleinen Anfragen" bei der Landesregierung Zahlen und Fakten zu Verkehrskontrollen und Verkehrsunfällen angefragt. Nachdem die nun vorliegen äußert sich Dirk Schatz, Abgeordneter der Piraten, in einer Pressemitteilung und kritisiert die in letzter Zeit verstärkt durchgeführten Blitzmarathons in NRW. Das möchte ich hier mal als Diskussionsgrundlage einstellen und freue mich auf ihre Meinungen. Hier die Meldung: "WIR ZWEIFELN...

  • Wesel
  • 06.12.12
  • 5
Ratgeber

So kommen Sie gut durch den Winter - Tipps der Polizei

Die Wahrscheinlichkeit von Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte auf der Fahrbahn steigt in den nächsten Tagen und Wochen. Auch wenn sich die Eisglätte vom gestrigen Dienstag am heutigen Mittwoch (5. Dezember 2012) glücklicherweise nicht wiederholt hat, ist spätestens ab Freitag mit kälteren Temperaturen und Schneefall zu rechnen. Winterreifen, also Reifen mit Schneeflocken- oder M+S Symbol sind Pflicht. Die Polizei rät zu einer Profiltiefe von mehr als 4 mm. Darüber hinaus...

  • Kleve
  • 05.12.12
Überregionales

St. Antonius Grundschule Hau

Ich bin regelmäßig vor Ort. Der Caritasverband ist gleichfalls täglich vertreten. Die Straße "An der Kirche", also jene kleine Straße die eine Zufahrt zur alten Kirche, zu den Antoniterstuben, zum Tagespflegehaus der Caritas und natürlich auch zu den Wohnhäusern bildet ist täglich ein klitzekleiner aber arg brisanter Gefahrenschwerpunkt. Eltern möchten ihre Kinder wohlbehalten in der Schule angekommen wissen, das ist vollkommen normal. Eltern blockieren aber jeden Tag diese kleine Straße, nicht...

  • Bedburg-Hau
  • 19.01.11
Überregionales
Radfahren stand auf dem Stundenplan - diese Viertklässler haben ihre Sache besonders gut gemacht. Max Puttkamer, Verkehrswacht Kreis Kleve, wurde aus seinem Amt verabschiedet.

Max Puttkamer geht - Norbert van de Sand kommt

In den Grundschulen steht Verkehrssicherheitstraining im Stundenplan. Die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen kommen mit ihrem Fahrrad zur Schule und müssen dann bestimmte Aufgaben im Verkehr erfüllen. In der Heinrich-Eger-Grundschule in Kalkar-Appeldorn war es vor ein paar Tagen wieder soweit: „Rund ums Rad“ hieß der Aktionstag, an dem die Schülerinnen und Schüler ihre Verkehrssicherheit unter Beweis stellen mussten. Zum Verkehrssicherheitstraining gehörten auch ein Fahrradcheck sowie...

  • Kalkar
  • 24.06.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.