Wahrmannshof Rees

Beiträge zum Thema Wahrmannshof Rees

Reisen + Entdecken
Zu jeder Jahreszeit sehenswert: das Reeser Meer. (Archivfoto)

Angebot des Wahrsmannshofs in Rees
Natur-Reise um das Reeser Meer

Rees. Der Wahrsmannshof bietet mit der „Natur-Reise um das Reeser Meer“ ein selbständig durchführbares Natur-Erlebnisangebot an. Besonders viel Spaß macht es in einer Gruppe oder mit der Familie. Ausgerüstet mit einem Materialwagen können sie sich auf die Reise rund um die Baggerseen des Reeser Meeres machen. Auf dem zehn Kilometer langen Rundweg gibt es viel zu entdecken. Unterwegs ist gute Teamarbeit gefragt. Der Rundkurs beinhaltet elf Stationen, an denen Aufgaben erfüllt und Quizfragen zur...

  • Rees
  • 11.05.21
  • 1
  • 1
Kultur
CO2, die Handpuppe, spielte bei der Herbstferienaktion am Wahrmannshof in Rees eine wichige Rolle.

Wahrsmannshofin Rees kann stolz sein
Kinder-Film preisgekrönt

Rees. "Auf der Suche nach dem Klima" - so hieß das Kinder-Filmprojekt, das in den Herbstferien realisiert wurde. Eine Woche lang verwandelte sich der Wahrsmannshof (Natur- und Umweltbildung am Reeser Meer) in ein Filmstudio, von wo aus sich 14 Kinder im Alter von acht bis 12 Jahren auf die Suche nach dem Klima machten. Hauptfigur war die Handpuppe mit Namen „CO2“, die traurig darüber war, dass die Menschen sie für den Klimawandel verantwortlich machten. Unter der Leitung der Theaterpädagogin...

  • Rees
  • 24.01.21
Politik
Gestatten, das ist CO2. Hanna Hartjes gehört zu den jungen Teilnehmern der Herbstferienaktion am Wahrmannshof in Rees, die sich auf kreative Weise mit dem Thema Klimaschutz beschäftigt haben.
2 Bilder

So geht Klimaschutz
Kinder-Filmprojekt am Wahrsmannshof in Rees erfolgreich

Gestatten, das ist CO2. Hanna Hartjes gehört zu den jungen Teilnehmern der Herbstferienaktion am Wahrmannshof in Rees, die sich auf kreative Weise mit dem Thema Klimaschutz beschäftigt haben.  In den Herbstferien hat sich der Wahrsmannshof in Rees für fünf Tage in ein Filmstudio verwandelt, von wo aus sich 14 Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren auf die Suche nach dem Klima machten. Hauptfigur war die Handpuppe mit Namen „CO2“, die ganz traurig darüber war, dass die Menschen sie für den...

  • Rees
  • 24.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.