Weltbürger

Beiträge zum Thema Weltbürger

Politik

Wilhelm Neurohr: „PLÄDOYER FÜR EINE ANDERE SICHT AUF DIE FLÜCHTLINGSPROBLEMATIK“

Betr.: Diverse Leserbriefe und laufende Berichterstattung und Kommentierung zur Flüchtlingsthematik in der Recklinghäuser Zeitung: „PLÄDOYER FÜR EINE ANDERE SICHT AUF DIE FLÜCHTLINGSPROBLEMATIK“ Erweist sich nicht bei genauerem Hinsehen die kontroverse öffentliche und politische Debatte über die „Flüchtlingsproblematik“ in ihren vielfältigen Erscheinungsformen in Wirklichkeit als Beleg unserer eigenen Bewusstseins-Problematik und Rückständigkeit? Deshalb hier mein Plädoyer für eine...

  • Recklinghausen
  • 21.01.16
Überregionales
Bei einer Pressekonferenz im Vorfeld des Steiger Award ließ er es sich nicht nehmen, der damaligen Stadtspiegel-Praktikantin eine Pralinen-Probier-Schachtel entgegen zu halten und sie aufzufordern zu probieren: „Die sind so gut, das solltest Du Dir nicht entgehen lassen!“ Zuvor erkundigte er sich aber noch höflich nach dem Befinden der jungen Dame: „Geht‘s Dir gut?". Nach diesem Gespräch ging es ihr bestens.

Peter Maffay: „Der 9. Ton“

Es war im Sommer 2007 als ich ein Interview mit Peter Maffay führen durfte. Damals erfuhr ich, dass der gebürtige Rumäne ein ewig Ruheloser und doch in sich ruhender Mensch ist. Tief gläubig ohne das zu sein, was man als religiös daran misst, sich in der Kirche zu engagieren, und ein Menschenfreund par excellance, dem vor allem die Kinder sehr am Herzen liegen. Ein wahrhaft spannender, ein interessanter Mann und dabei noch einer „wie Du und ich“ geblieben. Ein Buch gibt Einblicke in Herz und...

  • Gelsenkirchen
  • 07.08.13
Vereine + Ehrenamt
Max Ernst zeichnet im Brühler Schlosspark.

Mit dem Xantener Kunstverein zum Max-Ernst-Museum

Der Kunstverein Xanten lädt am Sonntag, 26. Mai, zur Museumsfahrt nach Brühl in das Max- Ernst- Museum ein. Die Anreise erfolgt mit der Deutschen Bahn (Bahnhof Wesel um 8.30 Uhr). Es werden Fahrgemeinschaften ab Xanten nach Wesel angeboten. Das Max-Ernst-Museum in Brühl des Landschaftsverbandes ist das weltweit erste und einzige Museum, das dem Werk des Jahrhundertkünstlers und Weltbürgers Max Ernst (1891-1976) gewidmet ist. Es zeigt einen Überblick über das umfangreiche Schaffen des...

  • Xanten
  • 21.05.13
Kultur
Das Akkordeon hat längst alle Musikgenres erobert - von Rock über Pop bis hin zur chinesischen Oper.

Akkordeon Festival lädt ein - MW verlost Karten

Musikalisch geht es beim Internationalen Akkordeon Festival einmal um die Welt. Am Donnerstag, 18. April, präsentiert der Niederländer Servais Haanen die kulturelle Vielfalt des jungen Instruments. Ab 20 Uhr sind die verschiedensten Spielarten des Akkordeons, dass 1829 erfunden wurde, in der Stadthalle, Theodor-Heuss-Platz 1, zu hören. Binnen kurzer Zeit eroberte das Akkordeon die Musikszene von den Niederlanden bis nach China. Es gibt heute kaum einen Kulturkreis, in der es die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.