Polen

Beiträge zum Thema Polen

Kultur
Bild: Wikimedia Commons Lizenz CC BY-SA Diego Delso

Filmtipp
"Der Zufall möglicherweise" Black Box - Kino im Filmmuseum

"Der Zufall möglicherweise" (122 Min) Meinung Das Black Box - Kino im Filmmuseum zeigt am Samstag 12.06.2021 um 18:00Uhr den Film "Der Zufall möglicherweise" von Krzysztof Kieślowski.  Der polnische Film, der im Original "Przypadek" heißt, aus dem Jahr 1981 gilt als Basiswerk zur Diskussion rund um Zufall und Determinismus. Der Film stellt in drei Variationen über ein- und dieselbe Geschichte die Frage nach Freiheit und Determinismus unter dem Vorzeichen der Partei-Diktatur. Handlung in kürze...

  • Düsseldorf
  • 11.06.21
Sport
Trainer Leo Monz-Dietz und Majtie Kolberg.

Deutsche Farben
Majtie Kolberg zur TEAM-EM nach Polen

Beim Finale um die TEAM-Europameisterschaften im polnischen Selesia wird Majtie Kolberg (LG Kreis-Ahrweiler), die seit fünf  Jahren vom Dorstener Trainer Leo Monz-Dietz trainiert wird, die deutschen Farben über 1.500 m vertreten. Die deutsche Mannschaft triff dabei auf Frankreich, Großbritannien und NI, Italien, Portugal, Spanien, Polen und die Ukraine. Quelle: Monz Dietz / Leichtathletik-Team Dorsten

  • Dorsten
  • 21.05.21
Kultur
Erste Online-Führung am Freitag, 21. Mai, durch die Sonderausstellung „Polen oder Deutschland? Oberschlesien am Scheideweg“. Das Oberschlesische Landesmuseum in Ratingen (OSLM) nimmt Online-Führungen neu ins Programm auf.
2 Bilder

“Polen oder Deutschland? Oberschlesien am Scheideweg“ / OSLM Ratingen online am Freitag, 21. Mai
Oberschlesisches Landesmuseum in Ratingen bietet kostenfreie Online-Führungen an

Das Oberschlesische Landesmuseum in Ratingen nimmt ab sofort Online-Führungen in sein Programm auf, in denen verschiedene Themen der Dauerausstellung und Sonderausstellung vorgestellt werden. Am Freitag, 21. Mai, findet die erste Online-Führung statt. Das Thema ist dann “Polen oder Deutschland? Oberschlesien am Scheideweg“. Ab Mai 2021 bietet das Oberschlesische Landesmuseum erstmalig und kostenfrei Online-Führungen an, in denen unterschiedliche Themen der Dauerausstellung und aktuellen...

  • Ratingen
  • 19.05.21
Kultur
Schon vor der Städtepartnerschaft mit Tichy ist in Oberhausen die deutsch-polnische Freundschaft groß geschrieben worden. Gemeinsames Public Viewing, wie hier im polnischen Restaurant "Gdanska" im Jahr 2016, ist selbstverständlich.

Deutsch-polnische Freundschaft
Städtepartnerschaft mit Tichy wird trotz Corona seit einem Jahr gepflegt

Vor etwas mehr als einem Jahr, am 17. Februar 2020, ist die Städtepartnerschaft mit der polnischen Stadt Tychy im Rat der Stadt Oberhausen begründet worden. Sofort nach dem offiziellen Startschuss haben beide Seiten zahlreiche Pläne für gemeinsame Projekte und Begegnungen geschmiedet. So standen ganz konkret eine Bürgerreise in die polnische Partnerstadt und eine Ausstellung von Künstlern aus Tychy in der Galerie KIR auf dem Programm. Aber dann kam bekanntermaßen alles anders: Anfang März 2020...

  • Oberhausen
  • 31.03.21
LK-Gemeinschaft
Es geht den Bach herrunter

Angst in Deutschland
Neue Höchststände erwartet, es geht den Bach runter

Der erste Flieger nach Mallorca ist in Düsseldorf abgehoben, von Zurückhaltung keine Spur. Die Grenzen nach Polen sollen geschlossen werden. Pendler müssen sich alle zwei Tage Corona negativ testen lassen. Polen und Tschechen entwickeln sich zum neuen B.1.1.7 Hotspot in Europa. Jetzt wird es sich zeigen, wie der Reiseverkehr und das berufliche Pendeln, sich in der Inzidenz auswirken werden. Das RKI warnt aber schon. Nach Ostern rechnet man schon mit einer Inzidenz vom 350 und 30000 täglichen...

  • Essen-Süd
  • 14.03.21
Politik
Autor Andreas Vogt (links) und Jacques Tilly (rechts)
9 Bilder

Satire Made in Düsseldorf
Interview mit Deutschlands bekanntestem Satiriker Jacques Tilly

Satire Made in Düsseldorf Germany Ein Interview mit Deutschlands bekanntestem Satiriker, Provokateur und Künstler Jacques Tilly Einige Tage nach Rosenmontag 2021 treffe ich den Düsseldorfer Künstler und Satiriker Jacques Tilly in der Wagenbauhalle des Düsseldorfer Carneval Comitees e.V. im Stadtteil Bilk. Jacques Tilly gibt sich immer gern bescheiden und reduziert gern seine beruflichen Fähigkeiten und Aufgaben als „Wagenbauer im Düsseldorfer Karneval“, der „nur“ Figuren und Clowns baut. Dabei...

  • Düsseldorf
  • 01.03.21
  • 1
Politik
Stiftung Haus Oberschlesien in Ratingen erinnert an Kriegszustand in Polen. Hier: NRW- Europaminister Dr. Stefan Holthoff-Pförtner und Sebastian Wladarz beim Besuch des Oberschlesischen Zentrums der Freiheit und Solidarität in Kattowitz.
3 Bilder

Oberschlesische Landesmuseum in Ratingen: Neues Buch verfügbar „Wujek ´81 – Der Streik und seine Niederschlagung“
Stiftung Haus Oberschlesien Ratingen erinnert an Kriegszustand in Polen

Die Stiftung Haus Oberschlesien und das Oberschlesische Landesmuseum in Ratingen erinnern zum 40. Jahrestag an die Ausrufung des Kriegszustandes und die tragischen Ereignisse im Bergwerk „Wujek” in Kattowitz. Am 22. September 2021 soll es hierzu eine Veranstaltung mit Referenten aus Oberschlesien und Zeitzeugen geben. Im Vorfeld dieser Veranstaltung bietet die Stiftung die deutsche Fassung des Buches „Wujek ’81 – Der Streik und seine Niederschlagung“ an. Mit der Ausrufung des Kriegszustandes...

  • Ratingen
  • 01.03.21
Politik

Wo ist der Tilly, der den Düsseldorfer Oberen die Leviten liest?

Am Rosenmontag 2021 zeigte Jacques Tilly auf einem Wagen einen polnischen Mann, der mit einem Kreuz einen Pflock in den Brustkorb einer Frau treibt. In Verbindung mit der Aufschrift „Abtreibungsrecht“ sollte sicherlich eine Assoziation zu Jaroslaw Kaczynksi, hergestellt werden. Polnische Diplomaten kritisierten dies. Tilly antwortete, dass „dieser Wagen ja auch treffen sollte, der sollte die Regierung treffen, sollte das Verfassungsgericht treffen und wenn die sich aufregen, dann ist das ein...

  • Düsseldorf
  • 18.02.21
Kultur
48 Bilder

Kirche
„Macht hoch die Tür, die Tor macht weit“

Die Kathedralbasilika der Himmelfahrt der Allerheiligsten Jungfrau Maria ist die Hauptpfarrkirche der Stadt Danzig in Polen. Sie wurde von 1343 bis 1502 im Stil der Gotik erbaut. Bis 1945 war die Marienkirche nach dem Ulmer Münster das zweitgrößte evangelisch-lutherische Gotteshaus der Welt. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Marienkirche im März 1945 bei der Eroberung der Stadt durch die Rote Armee schwer beschädigt; vierzig Prozent der Kunstschätze wurden vernichtet. Der hölzerne Dachstuhl...

  • Essen-Ruhr
  • 26.12.20
  • 1
  • 1
Politik
4 Bilder

Frauenrechte
Solidarität mit der polnischen Frauenbewegung

Mehr als 60 Personen demonstrierten vor dem Wittener Rathaus für die Rechte der Frauen, Toleranz, Demokratie und Menschenrechte. Alle Rednerinnen betonten, dass es bei der Bewegung nicht mehr nur um das Verbot jeglicher Form von Abtreibung durch ein rechtswidrig von der PIS eingesetztes Verfassungsgericht geht, sondern um den Kampf gegen eine demokratiefeindliche Regierung. Die gewaltenteilung wird mißachtet. Die Regierung setzt quasi Gerichte ein. Diese Gerichte ändern dann an Stelle des...

  • Witten
  • 13.12.20
Politik
Mein körper gehört mir- eine uralte Forderung der internationalen Frauenbewegung

Frauenstreik
Solidarität mit der polnischen Frauenbewegung

Mehr als 60 Personen demonstrierten vor dem Wittener Rathaus für die Rechte der Frauen, Toleranz, Demokratie und Menschenrechte. Alle Rednerinnen betonten, dass es bei der Bewegung nicht mehr nur um das Verbot jeglicher Form von Abtreibung durch ein rechtswidrig von der PIS eingesetztes Verfassungsgericht geht, sondern um den Kampf gegen eine demokratiefeindliche Regierung. Die gewaltenteilung wird mißachtet. Die Regierung setzt quasi gerichte ein. diese Gerichte ändern dann an Stelle des...

  • Witten
  • 13.12.20
Sport
3 Bilder

Europameisterschaft Damenhandball Dänemark
Polen gegen die deutschen Ladies, Übertragung heute auf Sportdeutschland.TV ab 18:00, Spielbeginn 18:15

Ja auch heute abend überträgt Sportdeutschland.TV live online ab 18 Uhr, Spielbeginn 18:15, die deutsche Begegnung versus Polen, liefert statistisches Material, Hintergrundwissen und nach dem Match interessante Interviews. Wer sich für den deutschen Damenhandball interessiert...einschalten. Das deutsche TEAM gilt als Favorit, trotz der heftigen Packung am Samstag versus Norge (23:42), weil Polen die gesamte Stammkraftinnenverteidigung durch Verletzungen und Babypause abhanden gekommen ist, so...

  • Dortmund
  • 07.12.20
Wirtschaft
Schutzzaun an der Grenze zu Dänemark

Auch das noch
Weiter Seuchen in Deutschland

Weiter Probleme in Deutschland Als hätte man nicht schon mit dem Corona Virus genug zu tun. Jetzt kommt noch die Afrikanischen Schweinepest nach Deutschland. Nach Brandenburg ist nun auch in Sachsen die Afrikanischen Schweinepest aufgetreten. Der Fundort eines infizierten Wildschweins liegt in der Nähe der polnischen Grenze in der Oberlausitz. In Polen gibt es seit 2014 schon die Afrikanische Schweinepest. Dänemark hatte schon vor 2 Jahren reagiert und einen Wildschweinzaun entlang der gesamten...

  • Essen-Süd
  • 01.11.20
Wirtschaft
Die Herbstferien fanden in diesem Jahr am Airport in Wickede faktisch nicht statt, so der neue Flughafen-Geschäftsführer Ludger van Bebber.

51 Prozent weniger Fluggäste als im Vorjahreszeitraum am Dortmunder Flughafen in Wickede
Keine Reisewelle in den Herbstferien

Während der zweiwöchigen Herbstferien in Nordrhein-Westfalen nutzten lediglich 63.242 Passagiere den Dortmunder Flughafen für ihre Reise. Das sind 51 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Gleichzeitig sank die Anzahl der Flüge in Wickede um elf Prozent. „Die Ferien fanden in diesem Jahr am Airport faktisch nicht statt“, resümiert Flughafen-Chef Ludger van Bebber: „In der Regel nimmt während der Ferienzeit die Anzahl der Fluggäste im Vergleich zu den Vorwochen zu. In diesem Jahr haben wir...

  • Dortmund-Ost
  • 30.10.20
Reisen + Entdecken
Beim Besuch des ehemaligen deutschen Vernichtungslagers im polnischen Auschwitz zeigten sich die Jugendlichen aus Gladbeck erschüttert von der dort dokumentierten Grausamkeit des Menschheitsverbrechens Holocaust. Foto: Liebich
2 Bilder

Jugendliche aus Gladbeck zu Besuch in Auschwitz
Erschütternde Vergangenheit

Als Ersatz für eine der Corona-Pandemie zum Opfer gefallenen Israelreise hat Reiseleiter Georg Liebich-Eiserle kurzfristig eine Gedenkstättenfahrt für Jugendliche aus Gladbeck nach Auschwitz organisiert. Die Fahrt fand statt, mußte aber jedoch wegen der Reisewarnung um einen Tag verkürzt werden. Seit Jahren organisiert Liebich-Eiserle solche Fahrten ehrenamtlich für die Arbeiterwohlfahrt UB-Münsterland Recklinghausen. Bei einem Vortreffen im Ida und Max Kaufmann-Haus an der Horster Straße...

  • Gladbeck
  • 27.10.20
Sport
Souveräner Sieg beim 20. SH Netz Cup: Der Deutschland-Achter wurde in Rendsburg seiner Favoritenrolle gerecht.
6 Bilder

Beim SH Netz Cup in Rendsburg
Deutschland-Achter siegt über 12,7 Kilometer auf dem Nord-Ostsee-Kanal

Das deutsche Flaggschiff, der Deutschland-Achter vom Dortmund-Ems-Kanal in Lindenhorst, hat die traditionelle 12,7-Kilometer-Langstrecke auf dem Nord-Ostsee-Kanal vor Polen und dem deutschen U23-Achter gewonnen. Mit Startnummer eins auf den ersten Platz: Die Europameister aus dem Deutschland-Achter fuhren über die Ruder-Marathonstrecke beim SH Netz Cup in Rendsburg zu einem souveränen Sieg. „Die Mannschaft ist technisch und taktisch ein gutes Rennen gefahren. Das Feld der drei Mannschaften hat...

  • Dortmund-Nord
  • 18.10.20
Sport
Der Deutschland-Achter ist erfolgreich in die EM in Posen in gestartet.
2 Bilder

Boote aus Lindenhorst glänzen bei der Ruder-Europameisterschaft in Posen (Polen)
Deutschland-Achter und Vierer ohne Steuermann mit Auftaktsiegen

Der Deutschland-Achter vom Dortmund-Ems-Kanal in Lindenhorst hat heute (9.10.) das Bahnverteilungsrennen vor Rumänien gewonnen. Der Vierer ohne Steuermann setzte sich in seinem starken Vorlauf gegen den WM-Vierten Italien durch. Mit einem souveränen Start-Ziel-Sieg meldete sich der Deutschland-Achter nach der Corona-bedingten Pause zurück: Bei der Europameisterschaft in Posen (Polen) setzte sich das deutsche Ruder-Flaggschiff im sogenannten Bahnverteilungsrennen gegen die Boote aus Rumänien,...

  • Dortmund-Nord
  • 09.10.20
Sport
Auch die erste Trainingseinheit hat der Deutschland-Achter aus Lindenhorst auf dem Maltasee im polnischen Posen schon absolviert.
4 Bilder

Team Deutschland-Achter ist in Posen gut angekommen
Ruderer und Trainer aus Lindenhorst blicken mit Zuversicht auf die Europameisterschaft in Polen

Das Team Deutschland-Achter ist gut in Posen angekommen und schon voll im EM-Modus. Bei den ersten Trainingseinheiten sind die Ruderer vom Dortmund-Ems-Kanal in Lindenhorst auch bereits einigen Gegnern auf dem Maltasee begegnet. Die ersten Eindrücke aus Polen sind durchweg positiv. Sportler und Trainer blicken so mit großer Vorfreude auf den ersten und einzigen Wettkampf des Jahres über die olympische 2.000-Meter-Distanz: die Europameisterschaften, die am Freitag beginnen. Der...

  • Dortmund-Nord
  • 08.10.20
Sport
"Training" beim Medientag auf dem Dortmund-Ems-Kanal in Lindenhorst: Neuling Olaf Roggensack (3.v.l.) sitzt an Position 3 im Deutschland-Achter, der im polnischen Posen seinen Europameister-Titel verteidigen will.
11 Bilder

Deutschland-Achter will EM-Titel in Polen verteidigen
Olaf, wir fahren nach Posen

Eine besondere Ruder-Europameisterschaft: Der Deutschland-Achter startet bei den Wettkämpfen vom 9. bis 11. Oktober im polnischen Posen (Poznan) mit Olaf Roggensack als Neuling an Bord in den einzigen 2.000-Meter-Wettkampf des Jahres. „In dieser Saison mussten die Sportler aus dem Team Deutschland-Achter auf vieles verzichten. Umso mehr steigt nun die Vorfreude auf die erste und einzige Regatta über die olympische 2.000-Meter-Distanz in dieser Saison. Allen Umständen zum Trotz geht der...

  • Dortmund-Nord
  • 05.10.20
Kultur
Interview vor der Vereinsgründung mit Emanuela Danielewicz von den Kosmolen; links: Jürgen Mittag (SBR), rechts Axel Schäfer (SPD; Deutsch-polnische Parlamentariergruppe)
2 Bilder

Polnisch in Bochum
Deutsch-Polnische Gesellschaft Bochum gegründet

Am Mittwoch 23.9.2020 wurde im IGBCE-Gewerkschaftshaus in Bochum die Deutsch-Polnische Gesellschaft Bochum gegründet. Die große Familie der deutsch-polnischen Gesellschaften verfügt damit über ein weiteres lokales Mitglied. Der Polnisch-Bochumer Vereinsgründung standen der SPD-Bundestagsabgeordnete Axel Schäfer sowie Jürgen Mittag vom Vorstand der Stiftung Geschichte des Ruhrgebiets und der Europa Union Deutschland zur Seite. Der Beauftragte für die in NRW lebenden polnischstämmigen...

  • Bochum
  • 25.09.20
Reisen + Entdecken
Ein traumhafter Blick vom Hotel: die Seebrücke von Bansin
46 Bilder

Reisen in Deutschland
Die Kaiserbäder auf der Insel Usedom

Nachdem unsere geplante Donaureise coronabedingt abgesagt wurde, machten wir einen Trip an die Ostsee, zur "Sonneninsel" Usedom...und wir wurden nicht enttäuscht. Usedom ist nach Rügen die zweitgrößte deutsche Insel. Ein kleiner Teil im Osten mit dem Hauptort Swinemünde gehört heute zu Polen. Usedoms Attraktionen sind die kilometerlangen weißen Sandstrände, Mischwälder, die bis an die Küste reichen, Binnenseen und die historische Architektur in den "Kaiserbädern". Das Wetter spielte ganz gut...

  • Düsseldorf
  • 09.09.20
  • 20
  • 7
Sport
Von Polen aus an die Wedau: Wilson Kamavuaka spielt ab sofort für den MSV.

MSV verpflichtet Wilson Kamavuaka
Aufgeweckt, ehrgeizig, teamorientiert

Die Zebras haben Wilson Kamavuaka verpflichtet. Der gebürtige Dürener hat bei den Meiderichern einen Vertrag für die kommende Spielzeit mit Option auf eine weitere Saison unterzeichnet. In ZebraStreifen wird er mit der Rückennummer 36 auflaufen. Der Deutsch-Kongolese, der für die Demokratische Republik Kongo zehn A-Länderspiele bestritten hat, lief zuletzt für GKS Tychy in Polen auf und wechselt ablösefrei an die Westender Straße. Zuvor bestritt er in drei Spielzeiten bei Darmstadt 98 acht...

  • Duisburg
  • 31.08.20
Reisen + Entdecken
Sie werben für eine interessante "Geschichts-Präsentation". Von links nach rechts: Dr. Stefan Pätzold, seit Mai 2020 Leiter des Stadtarchivs Mülheim an der Ruhr, Hans-Dieter Flohr, Geschäftsführer des Fördervereins Mülheimer Städtepartnerschaften e. V., und dessen Vorsitzender Dr. Gerhard Ribbrock.
Foto: FÖV
4 Bilder

Der Förderverein Mülheimer Städtepartnerschaften besteht stolze 25 Jahre
Brückenbauer über alle Grenzen hinweg

„Natürlich haben wir uns unser Jubiläumsjahr ein bisschen anders vorgestellt“, sagt Dr. Gerhard Ribbrock, Vorsitzender des Fördervereins Mülheimer Städtepartnerschaften (FÖV), der jetzt auf 25 Jahre bürgerschaftliche Arbeit über Grenzen und über den Tellerrand hinaus zurückblicken kann. Reisen in einige der sechs Partnerstädte Mülheims, gegenseitige Besuche, Empfänge und öffentliche Veranstaltungen waren geplant, die nun Corona-bedingt gestrichen oder verschoben werden mussten. „Das ist...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.08.20
Politik
3 Bilder

Frauen an den Herd
Ein Abkommen, das den Schutz von Frauen vor Gewalt und Diskriminierung in Europa gewährleisten soll.Polen will Istanbul-Konvention verlassen.

Voran in die Vergangenheit: Polen will Istanbul-Konvention verlassen von René Bocksch, 27.07.2020 Der polnische Justizminister Zbigniew Ziobro plant Polens Austritt aus der Istanbul-Konvention – ein Abkommen, das den Schutz von Frauen vor Gewalt und Diskriminierung in Europa gewährleisten soll. Laut der polnischen Nachrichtenagentur PAP sieht Ziobro in der Konvention eine “ideologische Natur”, die darin enthaltenen Bestimmungen seien konträr zu den in Polen vermittelten Werten. Vor allem...

  • Kamen
  • 28.07.20
  • 11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.