Alles zum Thema Polen

Beiträge zum Thema Polen

Reisen + Entdecken
Zum ersten Mal in Krakau. Was die Stadt zu bieten hat, zeigt die nun folgende Bildergalerie. Viel Spaß beim anschauen.
27 Bilder

Krakau entdecken
"Erste Mal In...": Kopflos durch Krakau - Bürgerreporter entdeckt Städte zum ersten Mal

"Erste Mal In..." Krakau war Bürgerreporter Patrick Jost. In einer neuen Report-Reihe berichtet er von den Städten dieser Welt, Europa oder Orten in der nahen Umgebung. Vorraussetzung ist nur, dass er vorher noch nie dort gewesen ist. Im Auftakt der Reihe "Erste Mal In..." besuchte er die Innenstadt von Krakau, welche trotz schlechtem Wetter einiges zu bieten hatte. Als ich zum ersten Mal polnischen Boden betrat, dachte ich mir nur: "Ganz schön nass hier." Denn bei meinem Besuch in Krakau...

  • Hagen
  • 12.06.19
  •  1
  •  1
Kultur
12 Bilder

Sommerfest auf der Trabrennbahn
Tyskie bringt polnisches Flair nach Gelsenkirchen

Tolle Live-Acts, landestypische Köstlichkeiten und eine ausgelassene Feierstimmung: Am 09.Juni brachte das Tyskie Sommerfest das polnische Lebensgefühl nach Gelsenkirchen und verwandelte die Trabrennbahn bereits zum vierten Mal in einen weiß-roten Festplatz. Es wurde gefeiert, so ausgelassen wie in Polen, bei einer herzlichen-familiären Stimmung und einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm. Auf dem landestypischen Open-Air Event wurde getreu der Tradition typisch-polnischer Sommerfeste...

  • Gelsenkirchen
  • 11.06.19
Politik
Tadeusz Sobierajski (Mitte), der Bürgermeister von Morag , sein Stellvertreter Leszek Biernacki (links) und Dirk Lukrafka, Bürgermeister von Velbert.

Partnerschaftsvertrag unterzeichnet
Velbert hat jetzt eine Partnerstadt in Polen

Velbert. Jetzt ist es offiziell: Velbert und Morag in Polen sind Partnerstädte. Im Deutschen Schloss und Beschlägemuseum wurde jetzt der Partnerschaftsvertrag unterzeichnet. Nach der Zeremonie überreichte Tadeusz Sobierajski (Mitte), der Bürgermeister von Morag und sein Stellvertreter Leszek Biernacki (links) ein Erinnerungsstück mit einem Blick des alten Rathauses der Stadt Morag, an den Velberter Bürgermeister Dirk Lukraftka. Durch die Partnerschaft soll der Austausch von Jugendlichen sowie...

  • Velbert
  • 10.05.19
Kultur
Anetta Küchler-Mocny vor ihrem Gemäldezyklus "Grenzknoten", der aus neun Leinwänden besteht.

Ausstellung von Anetta Küchler-Mocny im PAN kunstforum
Der Knotenpunkt

"Grenzknoten" - so nennt die polnische Künstlerin Anetta Küchler-Mocny ihren Gemäldezyklus, der eine ganze Wand im PAN kunstforum einnimmt. Besteht es doch aus neun Leinwänden. Es ist fast zehn Meter breit und 2,40 Meter hoch. Ein echter Hingucker. Auch wenn das Thema, was dahinter steckt, doch eher ein schwarzer Punkt in der polnischen Geschichte ist. Hat sich die Künstlerin doch mit einem Thema beschäftigt, über das die Wahrheit wohl nie ins Licht kommen wird. Denn bei dem Landeanflug am...

  • Emmerich am Rhein
  • 02.05.19
  •  1
  •  1
Sport
Geschafft. Biggi Schmalz im Firmenshirt mit Finishermedaille.
6 Bilder

Biggi Schmalz (TC Kray) in Polen für ihren Arbeitgeber am Start.
Poznan Halbmarathon als besonderer Firmenlauf

Zu einem Firmenlauf der besonderen Art kam Biggi Schmalz aus dem Laufteam des TC Kray 1892 e.V. Ihr Arbeitgeber PSI Software AG hatte es ihr ermöglicht, am Poznan Halbmarathon in Polen teilzunehmen. Anlass ist das 50 jährige Firmenjubiläum. Und es gab das Komplettpaket für sie. Während ihr Arbeitgeber in Essen Anreise und Hotel sponsorten, steuerte die Geschäftsstelle in Poznan den Startplatz bei. Da brauchte sie nicht lange zu überlegen. Für so einen tollen Arbeitgeber startet man natürlich...

  • Essen-Steele
  • 17.04.19
  •  5
LK-Gemeinschaft
Eine Schülergruppe aus dem polnischen Sosnwiciec besuchte zusammen mit ihren Austauschpartnern des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums das Rathaus.

Recklinghausen: Austauschschüler im Rathaus zu Gast

Bürgermeister Christoph Tesche und der Erste Beigeordnete Georg Möllers haben eine Schülergruppe aus dem polnischen Sosnwiciec mit ihren Austauschpartnern des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums im Rathaus empfangen. Passend zum Karneval hatten die Schüler Umhänge gestaltet, die an die Flagge der EU erinnern. Von Bürgermeister Christoph Tesche gab es für jeden Schüler ein kleines Präsent: Die Europa-Ente ergänzte die „Verkleidung“ optimal. ^Foto: Stadt

  • Recklinghausen
  • 12.03.19
Reisen + Entdecken

Schüler können eine Reise nach Polen gewinnen
Schülerwettbewerb zum Jubiläum der Partnerschaft mit Rybnik

Dorsten/Rybnik. In diesem Jahr feiern die Städte Dorsten und Rybnik (PL) das 25-jährige Bestehen ihrer Städtepartnerschaft. Zur Gestaltung des „offiziellen“ Geburtstagsgeschenks sind Schüler der weiterführenden Schulen nun zu einem kreativen Wettbewerb aufgerufen. Zu gewinnen gibt es dabei eine Reise in die polnische Partnerstadt, Taschengeld inklusive. Die Ursprünge dieser äußerst aktiven Städtefreundschaft liegen bereits in den 1950er Jahren. Aus einer lang andauernden Patenschaft Dorstens...

  • Dorsten
  • 18.02.19
Vereine + Ehrenamt
Viele fleißige Helfer und Helferinnen aus Asperden waren im ganzen Jahr fleißig und haben Spenden gesammelt oder selbst gestrickt.

Asperdener Vincentius-Gemeinde sammelt seit Jahren Kleider
Starke Hilfe für die Armen

Seit vielen Jahren findet in der St.Vincentius Ortsgemeinde Asperden/Nierswalde eine Kleideraktion für bedürftige Menschen in Polen statt. Außerdem waren während des ganzen Jahres ein Kreis von fleißigen Strickerinnen damit beschäftigt Babykleidung, Socken, Schals, Mützen, Handschuhe und Decken und vieles mehr anzufertigen, um die Hilfe zu unterstützen. Der größte Teil dieser Spenden wurde Mitte Oktober 2018 von der Caritas Lublin/Polen mit einem großen LKW durch eine Spedition abgeholt....

  • Gocher Wochenblatt
  • 21.01.19
Blaulicht
Symbolfoto Polizei

Totes Baby "Mia" aus Duisburg in Polen gefunden
Update 3: Tatverdächtige 35-Jährige wurde durch städtische Familienhilfe betreut - Jugendamt zutiefst erschüttert

Update 3, 3. Dezember: Am Montag veröffentlichte die Stadt Duisburg eine offizielle Stellungnahme, da die Duisburgerin, von der Stadt Frau X. genannt, durch die Jugendhilfe betreut wurde. Nach einer ersten Bewertung heißt es: "Die Familie hat seit 2014 eine ambulante Familienhilfe, die mehrere Stunden in der Woche eingesetzt wurde. Mitte September entstand bei der Familienhilfe der Eindruck, dass Frau X. schwanger sein könnte. Frau X. wurde mehrfach aus dem Helfersystem auf diesen Verdacht...

  • Duisburg
  • 29.11.18
  •  2
  •  1
Reisen + Entdecken
Wer auch im Urlaub gerne mit dem Fahrrad unterwegs ist, kann mit dem Gladbecker Radreiseführer Heinrich Praß auch im Jahr 2019 viel Neues entdecken. (Symbolbild)

Radreisen mit dem Gladbecker Heinrich Praß
Gladbeck: Mit dem Zweirad durch Havanna

Auch im Jahr 2019 lädt der Gladbecker Radwanderführer Heinrich Praß zu Radreisen im In- und Ausland ein. Seit 35 Jahren führt Praß Mitreisende auf Zweiradtouren in aller Welt. In diesem Jahr stehen unter anderem Kuba, Italien und Litauen auf dem Programm. Das Radeljahr beginnt Ende Januar mit der zweiwöchigen Radreise im „Rot-grünen Kuba“, wo man von Varadero über Havanna ins Vinales-Tal mit seinen Mogotes radelt. Darauf folgt Mitte Februar auf Mallorca eine einwöchige Mandelblüten-Tour. ...

  • Gladbeck
  • 22.11.18
  •  1
Politik

Partnerstadt
Oppeln hat gewählt

Mülheims polnische Partnerstadt Opole, die bis 1945, als deutsche Stadt Oppeln hieß, hat gewählt. Ihr 2014 mit 67 Prozent der Stimmen gewählter Bürgermeister Arkadiusz Wiśniewski wurde mit 70 Prozent der abgegebenen Stimmen für weitere vier Jahre in seinem Amt bestätigt. Vor seiner Wahl hatte der 40-jährige Politik- Verwaltungs- und Wirtschaftswissenschaftler als Hochschullehrer und als Direktor eines Zentrums für wirtschaftliche Entwicklung gearbeitet. 2002 war Arkadiusz Wiśniewski erstmals in...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.11.18
Sport
Talente zeigten sich bei D-Jugend-Fußballturnier in Gelsenkirchen.
4 Bilder

D-Jugend-Kicker aus Polen zu Gast
Regionale Topvereine traten zum Turnier an

Weil eine D-Jugendmannschaft aus Allenstein (Polen) zu Gast beim DFB-Stützpunkt Gelsenkirchen war, wurde eine Turnier ausgerichtet. Regionale Top-Vereine beteiligten sich daran und schickten ihre besten Teams nach Hassel. Los ging es am vergangenen Samstag um 10 Uhr auf der Sportanlage des SC Hassel an der Lüttinghofstraße. Neben der Stadtauswahl traten auch Teams des S04, Rot-Weiss Essen, MSV Duisburg, VFL Bochum, SG Wattenscheid 09 an.  Das Turnier fand im Rahmen eines Austauchprogramms...

  • Gelsenkirchen
  • 31.10.18
Überregionales

Vermisste 6-Jährige mit ihrer Mutter in Polen

Seit 21. August wurde ein sechsjähriges Mädchen aus Moers vermisst, und die Polizei suchte mit einem Foto nach der Kleinen. Nun konnte der Aufenthalt des Mädchens ermittelt werden. Mutter und Tochter sind gesund und wohlauf in Polen in einem Mutter- und Kindheim der Caritas.

  • Moers
  • 22.10.18
Kultur
32 Bilder

Was ist Zory???

Zory ist eine kleine Stadt im Südwesten von Polen. Sie ist eine Partnerstadt von Kamp-Lintfort. Also war es eine Idee, ihr mal einen Besuch ab zu statten. Nach gut einer Stunde Flug vom Dortmunder Flughafen aus, landeten wir in Katowitz. Von dort ging es in einem Kleinbus nach Zory in unser Hotel. Nachdem wir unser Gepäck aufs Zimmer gebracht hatten, ging es sofort los und wir spazierten in aller Ruhe durch die Stadt um zu sehen, was dort alles geboten wurde. Hier waren alte Häuser neben...

  • Kamp-Lintfort
  • 19.10.18
  •  2
Überregionales
Die Gruppe am Wawel-Drachen in Krakau.

Schüleraustausch des EBGs führt nach Polen und in die Slowakei

Nachdem sie im Sommer ihre osteuropäischen Nachbarn in Unna begrüßen durften, fuhren die Schülerinnen und Schüler des Ernst-Barlach-Gymnasiums (EBG) nun ihrerseits nach Polen und in die Slowakei, um an dem Projekt zur Aufarbeitung der deutsch-polnischen Geschichte während des zweiten Weltkriegs teilzunehmen. Der Gegenbesuch des Schüleraustausches mit den Partnerschulen in Muszyna (Polen) und Bardejov (Slowakei) fand große Resonanz. 32 Schülerinnen und Schüler des Ernst-Barlach-Gymnasiums...

  • Unna
  • 11.10.18
Politik
Ein Blick auf die Marienburg. Sie wurde seit 1270 er Jahren gebaut, mehrfach wieder zerstört.......
53 Bilder

Polen ist mehr als eine Reise wert.

Viele schöne Städte und Länder kann man mit nur einem Besuch nicht kennen und verstehen lernen. Das gilt auch für Polen. Wenn man z.B. dieses schöne Land besucht um Verständnis zu entwickeln für aktuelle Entscheidungen der Politik, oder versucht zu verstehen, warum demokratische Wahlen zu den bekannten Ergebnissen und zu diesem Verhalten eines großen Teils des Volkes geführt haben, dann entsteht ein Ergebnis in ihrem Kopf, was stärker der Wirklichkeit entspricht, als es durch Berichterstattung...

  • Oberhausen
  • 02.10.18
Politik
4 Bilder

Ein teuflisches Gewächs Part 2

Ist die Demokratie ein Auslaufmodell,der europäische Gedanke eine Missgeburt ? War der Versuch, den europäischen Kontinent, mittlerweile über 70 Jahre in Frieden gehalten, zu einem vereinten Europa mit freien Zugängen innerhalb seines Territoriums, mit angeglichenen und vergleichbaren – in der nahen Zukunft – Wirtschafts- und Sozialsystemen und einer gemeinsam getragenen Wirtschafts- und Außenpolitik zu formen, eine mentale Fehlgeburt ? War der Gedanke, in einem freien Europa der...

  • Goch
  • 18.08.18
  •  4
  •  1
Ratgeber
"Kaum gestohlen, schon in Polen" lästert der Volksmund. In diesem Fall klappte es nicht. (Symbolbild)

Gladbeck: Gestohlener Oberklasse-SUV gerät in Brandenburg in eine Kontrolle

Manchmal sind auch die plattesten Klischees wahr: Kurz nachdem ein Audi Q5 aus einer Gladbecker Garage gestohlen worden war, geriet er auf dem Weg nach Polen in eine Polizeikontrolle. Der mutmaßliche Dieb wurde festgenommen. Aus einer Garage auf der Straße "Pestalozzidorf" ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (8. Juli) ein weißer Audi Q5 verschwunden. Der Wagen im Wert von etwa 30.000 Euro wurde zuletzt gegen 22.15 Uhr gesehen. Am frühen Mittwochmorgen stellte der Besitzer dann den...

  • Gladbeck
  • 08.08.18
  •  1
  •  1
Überregionales
Elisabeth Masse (v.l.n.r.), Artur Kozioł, Marek Filipek und Bürgermeister Roland Schäfer bei den "KINGA-Tagen" in Wieliczka. Foto: Stadt Bergkamen

Besuch zur „KINGA" nach Wieliczka

Es ist bereits Tradition, dass die polnische Partnerstadt Wieliczka eine Delegation aus dem Bergkamener Rathaus zu den sogenannten „KINGA-Tagen“, einem Stadtfest zu Ehren der heiligen Kinga, der Schutzpatronin der dortigen Bergleute, einlädt. Bergkamen. Angeführt von Bürgermeister Roland Schäfer (r.) folgte in der Zeit vom 19. bis 23. Juli eine kleine Gruppe dieser Einladung und besetzte wie jedes Jahr einen Stand bei der "KINGA". Das präsentierte Angebot an westfälischen Spezialitäten...

  • Kamen
  • 28.07.18
Ratgeber
Foto: Pixabay

Checkliste für das Reiseziel: Polen

In dem Artikel "Autofahrt ins Ausland- Das gilt es zu beachten" haben wir schon zusammengefasst, welche Regeln es in verschiedenen Ländern zu beachten gibt, wenn man mit dem Auto einreisen möchte. Hier findet ihr eine kompakte Übersicht über die jeweils wichtigsten Regeln für das Land Polen:Lichtbildausweis und Führerschein mitführen! Geschwindigkeitsbegrenzung beachten.    Autobahnen: 140 km/h     Schnellstraßen: 100 km/h     außerhalb geschlossener...

  • 09.06.18
  •  2
  •  1
Kultur
Tänzerin verzaubert Gäste: Die Tanzgruppen zeigten ihr musikalisches Talent wie hier Carolina von der Gruppe Flex.
3 Bilder

Zu Besuch in Dorsten: Lange Freundschaft mit der Partnerstadt Rybnik

Dorsten. Applaus im Forum der VHS Dorsten im Rahmen der Rybnik Tage. Auf der Bühne zeigten Jugendliche der Dorstener Partnerstadt aus Polen ihr musikalisches Talent. Mit Musik und Tanz drückten die Darsteller der Musikschule SOM eines aus: Freundschaft und Zusammenhalt prägen bis heute das Bild der Partnerstädte. Der Abend war eine Bürgerbegegnung für die Dorstener mit den Gästen und Freunden aus Rybnik.Jeder Dorstener war eingeladen. Bei genauerem Hinsehen waren die meisten Anwesenden...

  • Dorsten
  • 03.06.18
Überregionales
Hier macht Einkaufen Spaß: bei Gosia am Johanniskirchplatz in Altenessen-Nord
4 Bilder

Bei GOSIA am Johanniskirchplatz gibt es kulinarische Spezialitäten

Einfach Lecker ! Über der Ladentür prangt das rote Schild "Polnische Spezialitäten" - in dem neuen Geschäft an der Altenessenerstraße 456 gegenüber der Kirche St. Johann am Johanniskirchplatz gibt es noch viel mehr. Die gute Seele des neuen modernen Lebensmittel - Ladens ist Gosia - die Fachfrau steht persönlich hinter der Ladentheke und berät nicht nur Landsleute, sondern ein immer größeres internationales Publikum, das sich an den angebotenen Spezialitäten erfreut. Es gibt hier alle...

  • Essen-Nord
  • 21.05.18
  •  1
  •  3
Politik
Junge Menschen aus vier Nationen kamen in Gladbeck zusammen. Foto: Kariger
2 Bilder

Europäische Jugendkonferenz in Gladbeck: Junge Menschen glauben an Europa

Erste Europäische Jugendkonferenz in Gladbeck: Jugendliche aus Deutschland, Frankreich, Österreich und Polen stellten sich Anfang Mai die Frage „Was ist Europa? Was bedeutet Europa für uns?“. Dabei wurde auch die Städtepartnerschaft vertieft. An der ersten Gladbecker Jugendkonferenz nahmen rund 50 Jugendliche aus den Partnerstädten Gladbecks (Marcq-en-Baroeul/Frankreich, Schwechat/Österreich, Wodzislaw/Polen) sowie Vertreter des Gladbecker Jugendrates teil. Bei diesem internationalen...

  • Gladbeck
  • 11.05.18
  •  1
Kultur
Gruppenfoto vor dem Rathaus. Foto: Stadt Wetter

Schüleraustausch: Gruppe aus Warschau zu Gast in Wetter!

Noch bis Samstag, 21. April, ist eine Gruppe von Schülern des Witold Pilecki-Gymnasiums aus Warschau zu Gast in Wetter. Bereits zum fünften Mal besucht eine Austauschgruppe aus Polen die Harkortstadt und ist während dieser Woche privat bei Schülern des Geschwister Scholl-Gymnasiums untergebracht. Am Montag besuchten die jungen Gäste gemeinsam mit ihren Lehrern das Rathaus und wurden im historischen Sitzungssaal von der 1. stellv. Bürgermeisterin Kirsten Stich begrüßt: „Ich freue...

  • Wetter (Ruhr)
  • 19.04.18