Westafrika

Beiträge zum Thema Westafrika

Vereine + Ehrenamt
Einen ganzen Container voll mit medizinischem Equipment spendete die Ruhrlandklinik an die Projekthilfe Gambia. Das Gruppenbild zeigt (v.l.) Solo Sambou, Projekthilfe Gambia e.V., Thorsten Kaatze, Geschäftsführer der Ruhrlandklinik und Kaufm. Vorstand des Universitätsklinikum Essen, Matthias Ketteler, Vorstand Projekthilfe Gambia e.V., Christian Lomberg, Mitarbeiter Ruhrlandklinik (er hat den Kontakt zum Verein hergestellt) und Christian Göken, Riverboat Doctors International e.V.
2 Bilder

Ruhrlandklinik übergibt Pflegebetten und medizinische Ausrüstung nach Gambia
Container voll Spenden

Ein riesiger Übersee-Container schlängelt sich vorsichtig durch die idyllische Natur Heidhausens. Es geht zur Ruhrlandklinik. Dort warten schon viele Helfer und noch mehr medizinisches Equipment. So sollen zum Beispiel 21 Klinikbetten nach Westafrika verschifft werden. Die Projekthilfe Gambia e.V. aus Hattingen organisiert die Aktion, an der sich die Universitätsmedizin Essen gerne beteiligt. Thorsten Kaatze, Geschäftsführer der Ruhrlandklinik und kaufmännischer Vorstand des...

  • Essen-Werden
  • 08.05.19
Überregionales
Im Kinderkrankenhaus in Freetown, dem einzigen in ganz Sierra Leone, werden die kleinen Patienten so gut wie möglich versorgt. Aufgrund der hohen Sterblichkeitsrate bei Kindern in Westafrika überleben leider zehn Prozent von ihnen nicht.
3 Bilder

„Es ist wie damals mit der Pest“

Zeitung, Fernsehen, Radio: Dr. Werner Strahl, Kinderarzt im Ruhestand aus Werden, ist zurzeit ein sehr begehrter Mann. Allerdings aus einem sehr traurigen Grund, denn der Vorsitzende der Hilfsorganisation „Cap Anamur“ war kürzlich zehn Tage in Sierra Leone, mitten in dem westafrikanischen Land, in dem die Ebola besonders schlimm wütet. Seit über 30 Jahren engagiert sich Dr. Werner Strahl für die Hilfsorganisation Cap Anamur, die sich für humanitäre Hilfe in Kriegs- und Katastrophengebieten...

  • Essen-Werden
  • 29.08.14
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.