Windenergie

Beiträge zum Thema Windenergie

Ratgeber
Am Dienstag wurde mit Hilfe eines Spezialunternehmens die Trümmer des eingebrochenen Windrades in Haltern am See abgebrochen.
4 Bilder

Suche nach der Black Box
Abriss des eingebrochenen Windrades in Haltern

Am Dienstag wurde mit Hilfe eines Spezialunternehmens die Trümmer des eingebrochenen Windrades in Haltern am See abgebrochen. Ein Blick auf die Einsturzstelle des Windrades, das der Windparkgesellschaft AV 9 (RAG Montan Immobilien und Stadtwerke Haltern) gehörte, zeigt wie schwierig die Lage war und ist. Nun soll die so genannte Black Box in den Ruinen gesucht werden.  Quelle und Fotos: Bludau Lesen Sie dazu auch:WINDRAD DES WINDPARKS HALTERN AV9 EINGESTÜRZT: Zum Glück nur Sachschäden

  • Dorsten
  • 06.10.21
Ratgeber
Mit der Enercon E-115 geht Ende Juli in Haltern am See eine der modernsten Windenergieanlagen auf dem Markt ans Netz. Foto: SL

Neue Windenergieanlage in Haltern am See versorgt bis zu 2.200 Dreipersonenhaushalte im Jahr

Haltern. Die SL Windenergie errichtet in Kooperation mit Reinhard Thies und dessen Tochter Jana Nienhaus in Haltern am See in der Nähe der Münsterstraße eine neue Windenergieanlage. Zuvor war die alte Anlage abgebaut und das komplette Fundament entfernt worden. Nach fünf Monaten Bauzeit geht Ende Juli mit der Enercon E-115 in Haltern am See eine der modernsten Windenergieanlagen auf dem Markt ans Netz. Mit einer Nennleistung von 3.000 kW kann die Anlage bis zu 2.200 Dreipersonenhaushalte im...

  • Haltern
  • 14.07.16
LK-Gemeinschaft
80 Bilder

Foto der Woche 24: Vom Winde verweht

Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht der bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es HIER. Das Thema diese Woche lautet Vom Winde verwehtAm 15. Juni ist der offizielle Welttag des Windes. Getrieben von Vertretern der Windenergie soll dieser Tag über die Möglichkeiten der "sauberen Energiegewinnung" aufklären. Uns Fotofreunde interessiert aber auch der Wind an sich: wie kann man ihn fotografisch darstellen? Wo und wie wird er...

  • Essen-Süd
  • 10.06.13
  • 19
  • 1
Politik
So sieht das ehemalige Munitionsdepot aus der Luft aus. Hier soll der „Bürgerwindpark“ entstehen. Foto: Werner Zempelin

Viele Besucher kommen zur Informations-Veranstaltung über den „Bürgerwindpark“ in Olfen

Olfen – Rund 200 interessierte Besucher kamen in die Olfener Stadthalle, um sich über den aktuellen Stand der Planung der Stadt für den Windpark „Munitionsdepot“ informieren zu lassen. Erst im Januar dieses Jahres hatte die Stadt mit der Gelsenwasser AG eine gemeinsame Gesellschaft, die "Genreo GmbH" gegründet, an der die Partner zu jeweils 50 Prozent beteiligt sind. Das Ziel der Stadt Olfen ist es, die Energieversorgung der Kommune nachhaltig durch die Umsetzung von Projekten mit erneuerbaren...

  • Olfen
  • 23.05.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.