Zuhause gesucht

Beiträge zum Thema Zuhause gesucht

LK-Gemeinschaft
Die alte Hundedame Biene sucht dringend ein Zuhause. Foto: Tierheim Kreis Unna

Dach über den Kopf für Biene
Alte Hundedame sucht neues Zuhause

Sie bellen, schnurren oder fiepen und gehören für viele zum Leben dazu. Klappt das Miteinander aber nicht so recht, hilft das Tierheim. Es nimmt Abgabe- und Fundtiere auf und sucht ein neues Zuhause – heute für Hündin Biene. Kreis Unna. Biene ist 12 Jahre alt und bereits seit fast zwei Jahren im Tierheim, in denen sie zunehmend abgebaut hat. Die Ohren sind nicht mehr so gut, die Augen lassen nach, die Hinterbeine schleifen ab und an beim Gehen. Ursprünglich stammte sie aus einer Leistungszucht...

  • Kamen
  • 04.07.20
Vereine + Ehrenamt
Klara ist die Ruhe selbst und wünscht sich eine entsprechende Familie.
2 Bilder

Tierfreunde Kamen suchen für Glückskatze Klara ein Zuhause
Endlich zur Ruhe kommen

Glückskatze Klara (5) sucht ein ruhiges Zuhause. Sie möchte gerne als „Einzelprinzessin“ zu einer Familie mit älteren Kindern ziehen und benötigt dringend Freigang in verkehrsberuhigter Umgebung. Klara ist geimpft, gechippt und kastriert und bereit für ein neues und hoffentlich schönes Leben. Interessenten melden sich bitte bei den Tierfreunden Kamen, Tel. 02307/4387745.

  • Kamen
  • 13.03.20
Ratgeber
Die kleine Mia sucht ein Zuhause.

Acht Monate alte Katze in Not
Wer gibt Mia ein Zuhause?

Mia ist ein kleiner Wirbelwind und sucht ein neues Zuhause. Zur Zeit ist die acht Monate alte Katze in der Notstation der Tierfreunde Kamen untergebracht. Die kleine Tigerkatze ist kastriert, gechipt und hat bereits ihre erste Impfung erhalten. Wer ein Herz und ein Plätzchen für Mia hat, meldet sich bitte bei den Tierfreunden Kamen, Tel. 0176/ 55443277.

  • Kamen
  • 08.02.20
Überregionales
Wer kann diesem Blick schon widerstehen?
3 Bilder

Herdenschutzhund Lou will endlich ein Zuhause!

Er teilt das traurige Schicksal so vieler Hunde auf der Welt: Als Welpe lebte Lou auf der Straße, sollte schon in einer ungarischen Tötungsstation "entsorgt" werden. Tierschütz retteten den Herdenschutzhund-Mix. Doch damit hatten sich Lous Probleme nicht gelöst: Der junge Hund war nicht erzogen und dazu noch im besten Pflegelalter. Anfang des Jahres kam er dann zu Nadine Wolf nach Holzwickede: "Ich habe mich sofort in Lou verliebt. Er ist auch einfach ein lieber Hund!" Sie war die dritte...

  • Kamen
  • 17.05.13
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.