zwischen Brackel und Asseln

Beiträge zum Thema zwischen Brackel und Asseln

Politik
Richtig eng und gefährlich wird‘s häufig auf dem Brackeler und Asselner Hellweg zwischen Stadtbahn-, Individual- und Lkw-Lieferverkehr zu den Großlagern von Tedi und Rewe. Die Planungen von DSW21 und Stadt zur Entschärfung könnten mit dem zweigleisigen Strecken- und Straßenausbau nebst Kanal-Erneuerung schon ab Anfang 2016 in die Tat umgesetzt werden, doch hängt das 12,7-Mio.-Euro-Projekt von der Förderung durch den Bund ab, so die Verantwortlichen von Stadt und DSW21.
6 Bilder

Zweigleisiger Stadtbahn-Ausbau und Hellweg-Erneuerung zwischen Brackel und Asseln nur mit öffentlichen Fördermitteln realisierbar

Gefährlich nah passiert die U43 die im Stau vor den Lagereinfahrten zu Tedi und Rewe wartenden Lkw-Linksabbieger. Und Pkw-Fahrer überholen sogar schnell mal rechts übers Gleisbett die Warteschlange. Auch diese gefährlichen Situationen wollen DSW 21 und Stadt mit dem zweigleisigen Ausbau der Stadtbahn-Strecke zwischen Brackel und Asseln entschärfen. Vor Ort, an der U43-Haltestelle „Döringhoff“, stellten am Dienstagnachmittag (15.9.) die Verantwortlichen der DSW21 um Verkehrsvorstand Hubert Jung...

  • Dortmund-Ost
  • 16.09.15
Ratgeber
Aus eins mach zwei (Gleise): Ausgebaut werden soll die Schienenstrecke der Stadtbahnlinie U 43 zwischen Brackel und Asseln. Jetzt liegen die Planunterlagen bis zum 3. Juni öffentlich aus. Bis zum 17. Juni können Einwendungen erhoben werden.

Zweigleisiger Stadtbahn-Ausbau zwischen Brackel und Asseln: Pläne liegen jetzt aus

Im Zuge des Planfeststellungs- und Genehmigungsverfahrens für den zweigleisigen Ausbau der Stadtbahnstrecke zwischen Brackel und Asseln hat die Bezirksregierung Arnsberg jetzt das Anhörungsverfahren samt Öffentlichkeitsbeteiligung eingeleitet. Seit Montag (4.5.) und noch bis zum 3. Juni liegen die Unterlagen öffentlich aus. Bis zum 17. Juni können Einwendungen gegen die Planung erhoben werden. Das Planfeststellungsverfahren wird auf Antrag der DSW 21 durchgeführt. Geplant ist die Umgestaltung...

  • Dortmund-Ost
  • 05.05.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.