Billmericher Kirche wird zum Konzertsaal
Duett mit Opern-Tenor Stefan Lex und Sopranistin Christiane Linke

Tenor Stefan Lex tritt mit Sopranistin Christiane Linke und Pianistin Sigrid Althoff auf.
  • Tenor Stefan Lex tritt mit Sopranistin Christiane Linke und Pianistin Sigrid Althoff auf.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Verena Kobusch

Wenn der bekannte Opern-Tenor Stefan Lex zusammen mit der Sopranistin Christiane Linke aus Wien auftritt, wird die Billmericher Dorfkirche zum Konzertsaal für echte Profis. Am Freitag, 10. Mai, um 19 Uhr werden die beiden Sänger mit den zwei Instrumentalistinnen Zsuzsa Debre (Violine) und Sigrid Althoff (Klavier) einen besonderen Ohren- und Augenschmaus mit weltbekannten Melodien aus Oper, Operette und Musical auf die Bühne bringen. Der Titel ihrer Gala lautet: „O wie trügerisch… wovon Männer träumen und was Frauen wollen“. Mit Hilfe von Sponsoring kann die Evangelische Kirchengemeinde Dellwig diese professionelle Show anbieten. Tickets gibt es unter anderem bei Heike Kosert-Altmann im Gemeindehaus Billmerich (Tel. 0151 50471963), im Gemeindebüro in Dellwig (Tel. 02378/ 2267) oder bei Pastor Jochen Müller (Tel. 02303/ 80755).

Autor:

Verena Kobusch aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen