Passionierter Unnaer Hobby-Historiker und Ahnenforscher verstarb am 13. Februar 2019 im Alter von 90 Jahren
Trauer um Unnaer Urgestein und Zeitzeugen Werner Niederastroth

Der passionierte Hobby-Historiker und Ahnenforscher Werner Niederastroth bei der Präsentation seines Unna-Filmes beim Ahnenforscher Stammtisch Unna.
  • Der passionierte Hobby-Historiker und Ahnenforscher Werner Niederastroth bei der Präsentation seines Unna-Filmes beim Ahnenforscher Stammtisch Unna.
  • hochgeladen von Georg Palmüller

Der Ahnenforscher Stammtisch Unna trauert zusammen mit den Angehörigen über den Verlust eines jahrelangen Wegbegleiters und Forscherfreundes, der am letzten Mittwoch im Alter von 90 Jahren in Unna starb.

Der passionierte Hobbyfotograf, Hobby-Historiker und Ahnenforscher Werner Niederastroth - in Soest geboren - kam vor 83 Jahren nach Unna und verliebte sich in diese Stadt.

Als Fotograf machte er Schnappschüsse von Ereignissen in seiner Stadt, von denen es sonst kaum oder kein anderes Fotomaterial gibt. Werner Niederastroth war immer und überall dort zu finden, wo es um Familiengeschichte und Unnaer Stadtgeschichte ging: war es bei der Geschichtswerkstatt Unna oder beim Ahnenforscher Stammtisch Unna.

Seine Neigung zur Fotografie hatte er wohl von einem Verwandten geerbt, dem Kaiserlichen Hoffotografen Wilhelm Niederastroth. So finden sich in Werner Niederastroths einzigartigem häuslichen Fundus geschichtliche Dokumente, alte selbst geschossene Fotos, sowie selbst verfasste Berichte rund um seine Heimatstadt Unna. Darüber hinaus besaß er eine umfangreiche Filmsammlung über Unna und war maßgeblich an der Erstellung des ersten und einzigen Stadtfilmes über Unna beteiligt.

Als einer der wenigen alten Unnaer Zeitzeugen gehörten seine vielen Berichte in den Unnaer Tageszeitungen zur Pflichtlektüre der an Unna interessierten Leserschaft. So hatte sogar das Aluwerk Unna Werner Niederastroth mit der Aufarbeitung und Präsentation der Werksgeschichte beauftragt, die vor großem Publikum während der Jubiläumsfeier des Werkes begeisterten Anklang fand.

Und dass man in hohem Alter sogar noch EDV-technisch voll up-to-date sein konnte, bewies er allen: die Ein-Mann-Geschichtswerkstatt Werner Niederastroth setzte für die Verwaltung seines unerschöpflichen Fundus und für die multimediale Bearbeitung seiner Zeitzeugenberichte voll und ganz auf die Computertechnik und ließ so manchen Computerfreak jüngerer Generation mit seinem Computerwissen blass aussehen. Nicht umsonst leitete er Computerkurse für Senioren, so zum Beispiel auch im Seniorentreff Fäßchen in Unna. Er war das lebende Beispiel dafür, dass man für die "Computerei" niemals zu alt sein konnte!

Bei seinen regelmäßigen Besuchen beim "Ahnenforscher Stammtisch Unna" war der sympathische und beliebte ältere Herr dafür bekannt, dass er jedes Mal etwas Interessantes aus der Tasche zauberte: war es eine von ihm selbst erstellte zeitgeschichtliche multimediale Unna-CD oder anderweitige wichtige Informationen. Unter anderem führte er den einzigen Unnaer Stadtfilm vor und beantwortete geduldig Fragen der zahlreich erschienenen Interessierten.

Der Ahnenforscher Stammtisch Unna wird das Unnaer Urgestein Werner Niederastroth und sein Wirken in ewiger Erinnerung behalten. Ruhe in Frieden alter Freund!

Autor:

Georg Palmüller aus Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.