Schülerinnen und Schüler aus Ungarn und Polen in Unna
Austausch auf europäisch

Intereuropäischer Schüleraustausch: Schülerinnen und Schüler aus Polen und Ungarn in Unna.
  • Intereuropäischer Schüleraustausch: Schülerinnen und Schüler aus Polen und Ungarn in Unna.
  • Foto: Kreisstadt Unna
  • hochgeladen von Ann-Christin Botzum

Schülerinnen und Schüler aus Ajka (Ungarn) und Labowa (Polen), die am internationalen Projekt mit dem Titel „Was bedeutet Europa für dich? Was bedeutet Europa für mich?“ teilgenommen haben, besuchten nicht nur die vom Land geförderte Ausstellung in der Europa-Woche 2019 in der Bürgerhalle des Unnaer Rathauses, sondern haben auch an dem Europatag für die Unnaer Schulen in der Aula der Peter-Weiss-Gesamtschule teilgenommen.

Hier fand u. a. eine Podiumsdiskussion zur Fragestellung „Wer braucht eigentlich noch die EU?“ statt. Die fünf Jugendlichen haben neben den Europa-Veranstaltungen auch den regulären Schulunterricht besucht und haben dabei Gemeinsamkeiten und Unterschiede im Schulalltag festgestellt. Die drei Gastfamilien hatten für ihre Gäste ein tolles Freizeitangebot bereit gestellt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen