15. AOK-Firmenlauf in Unna
5.000 Läufer machten ordentlich Stimmung

Läufer aus mehr als 300 Betrieben gingen gut gelaunt auf die 5,5 Kilometer lange Strecke.
22Bilder
  • Läufer aus mehr als 300 Betrieben gingen gut gelaunt auf die 5,5 Kilometer lange Strecke.
  • Foto: Helmut Weiser
  • hochgeladen von Verena Kobusch

Um Punkt 19 Uhr ertönte das Startsignal und rund 5.000 Läuferinnen und Läufer aus mehr als 300 Betrieben gingen gut gelaunt auf die 5,5 Kilometer lange Strecke. Bis 30 Minuten vor dem Start wurden noch Anmeldungen entgegengenommen. Nach einem Warm-Up konnten die Läufer endlich starten und wurden von ihren Arbeitskollegen, Familienangehörigen und Gästen kräftig angefeuert. Für super Stimmung im Streckenverlauf sorgten aber nicht nur die vielen Zuschauer, sondern auch die Gruppe Até Logo mit Sambalaune aus dem Pott, ein DJ sowie die Bigband der Jugendkunstschule Unna. Nach dem Lauf klang die Veranstaltung mit einer geselligen ‚After-Run-Party‘ bei flotten DJ-Sounds auf dem Rathausplatz aus.

Der AOK-Firmenlauf ist ein beliebtes sportliches Großereignis für den Kreis Unna. Das wurde bei der 15. Auflage der Veranstaltung deutlich. Ein farbenfrohes
Bild bot sich schon auf dem Rathausplatz, bevor Unnas stellvertretende
Bürgermeisterin Renate Nick und AOK-Serviceregionsleiter Jörg Kock das Startsignal gaben und sich die große Läuferschar auf den Kurs durch Unnas Straßen machte. „Wir haben es erneut geschafft, die Menschen im Kreis Unna und Umgebung in Bewegung zu bringen und sie für mehr Fitness und Ausdauer zu begeistern. Dabei stand der Spaß und die Freude an der gemeinsamen Bewegung im Vordergrund - für die Gesundheit und ein gutes Betriebsklima“, sagte Kock.
Alle Aktiven liefen nicht nur für das Betriebsklima und die eigene Gesundheit, sondern zusätzlich für den guten Zweck. Seit zehn Jahren wird ein Teil der Startgebühren für gemeinnützige Zwecke im Kreis Unna gespendet. In diesem Jahr können sich drei Institutionen freuen, unter denen der Spendenbetrag gleichmäßig aufgeteilt wird: Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Unna e.V., Frauenforum im Kreis Unna e. V. und Gemeinnützige Gesellschaft für Frühförderung und Frühtherapie Unna mbH.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen