Katharina Neuhaus drei Mal erfolgreich

Johanna Schönfelder und Maya Friederichs von den Schwimmfreunden Unna.

Die Südwestfälischen Langstrecken-Meisterschaften im Dortmunder Südbad stellten für die Schwimmfreunde Unna die ersten diesjährigen Titelkämpfe auf der 50-m-Bahn dar.

Die nicht leichte Umstellung verlief dennoch zufriedenstellend. So bei Katharina Neuhaus, die in ihrem ersten Jahr bei den Masters gleich dreifache Südwestfalen-Meisterin wurde. Wie schon vor Kurzem bei den Mannschafts-Wettkämpfen präsentierte sich die 20-Jährige Unnaerin erneut in einer guten Form. Sie gewann ihre drei Rennen über 200 m Freistil (2:18,87), 400 m Freistil (5:04,56) und 200 m Rücken (2:33,08).

Nach einem Titelgewinn in der letzten Saison sicherte sich Mark Klemke diesmal zwei Goldmedaillen. Er schlug über 400 m und 800 m Freistil (5:18,99 / 11:35,72) als Schnellster der Altersklasse 40 an. Über eine neue Bestzeit freute sich Monika Kuhnert auf der 200 m Bruststrecke. Mit ihrer Verbesserung auf 3:51,53 Minuten schwamm sie in der Altersklasse 60 auf den zweiten Platz.

Junioren und Jugend

In den Entscheidungen der Junioren und Jugend erreichten Alexander Neuhaus (Sechster 800 m Freistil), Denise Quentin (Achte 400 m Lagen) Thorben Grzanna (800 m Freistil) und Lina Ellerkmann (Premiere 400 m Freistil) diesmal keinen Medaillenrang.

Gegen starke Konkurrenz konnten die SFU-Nachwuchsschwimmerinnen Maya Friederichs und Johanna Schönfelder im Jugend-Mehrkampf gut mithalten. Dieser aus sieben Einzeldisziplinen bestehende Wettkampf verlangt den Jüngsten schon einiges ab. Maya Friederichs (Jahrgang 2006) steigerte ihre Bestmarken auf allen vier ausgeschriebenen Schwimmstrecken, schaffte in der Gesamtwertung Rang sechs und die Startmöglichkeit hei den NRW-Meisterschäften. Auch die ein Jahr ältere Johanna Schönfelder war in ihren vier Rennen besser als zuvor. Da sie außerdem in zwei technischen Übungen unter die vier Besten kam, belegte sie bei der Schlussaddition einen beachtlichen 9. Platz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen