Nikolaus besucht überraschend traditionelles Turnier für Nachwuchsjudoka beim JCH

Nikolaus besucht überraschend traditionelles Turnier für Nachwuchsjudoka beim JCH

Der Judo Club Holzwickede (JCH) richtete sein internes traditionelles Nikolausturnier aus. So gingen Mannschaften an den Start, mit Phantasienamen wie „Brillenschlangen“, „Die lustigen Astronauten“, “Nasenbären“, „Flitzgurken“ und „Monster GmbH“. Aus der Jugendabteilung des JCH nahmen 50 Kinder an diesem Event teil und für viele Kinder hieß es erste Turnierluft schnuppern.

Je nach Erfahrung und Gewicht wurden die Mannschaften entsprechend zusammengestellt und unter den Augen der Eltern, Bekannten und Verwandten zeigten die Nachwuchsjudokas engagierte Leistungen, sodass am Ende noch die Siegerehrung anstand. Anschließend kam zudem der Nikolaus, der noch jedem Kind ein Geschenk übereichte. Mit vielen neuen Eindrücken verließen die Teilnehmer dann das Turnier - eine Neuauflage ist auch für 2018 geplant.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen