Adventssammlung gestartet: „hinsehen - hingehen - helfen“

„hinsehen - hingehen - helfen“ ist das Motto der diesjährigen Adventssammlung der Caritas. Bis Samstag, 9. Dezember, sind die ehrenamtlichen Sammler im Kreis Unna unterwegs und bitten um Spenden für Hilfsprojekte vor Ort.

Auch in diesem Jahr fließen 70 Prozent der Erlöse direkt in die ehrenamtliche Caritasarbeit der Pfarrgemeinden. Die restlichen 30 Prozent verwendet der Caritasverband für den Kreis Unna e.V. für Hilfsangebote, die keine eigenen Entgelte erwirtschaften – wie zum Beispiel die Wohnungslosenhilfe, das Sozialpsychiatrische Zentrum oder die Migrationsberatung.
Der Caritasverband weist darauf hin, dass alle Sammler Listen mit eingedrucktem Ausweis bei sich tragen und sich so legitimieren können.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen