Ein gemeinsames Erleben - Die Osternacht 2018 in der Friedenskirche Unna-Massen

14Bilder

Karsamstag, 31. März 2018 20:00 Uhr bis Ostersonntag, 01. April 09:00 Uhr

25 evangelische und katholische Christen

trafen sich in der Friedenskirche. Sie wollten gemeinsam über Abschnitte der Leidensgeschichte Jesu nach dem Markus Evangelium in Gesprächen, mit Bildern, Liedern, Texten und Aktionen nachdenken.

Die Gruppe war eine bunte Mischung aus Jugendlichen und Junggebliebenen, die  gemeinsam die Nacht durchwachten. Nach der Begrüßung wurde zu Abend gegessen. Im Anschluss der dann  folgenden Nachtwanderung mit Laternen und Taschenlampen ging es zurück in die Kirche. Zur zeitlichen Überbrückung bis zum Morgen wurden Osterkerzen verziert.

Erfreulich ist, daß evangelische und katholische Teilnehmer gemeinsam die Vorbereitung und Durchführung organisiert haben, so Christine Deifuß.

Am frühen Morgen hofften alle auf einen tollen Sonnenaufgang um den Auferstehungstag des Herrn, mit Liedern und Gebeten zu begrüßen. Nach der Rückkehr von der Straße  „Am Schleppwege"  zur Kirche gab es ein gemeinsames Osterfrühstück im Melanchthon-Haus.

Auf Grund der gelungenen Aktion hoffen die Organisatoren auf eine Wiederholung Ostern 2019.

Fotos © Jürgen Thoms
01.04.18 11:26:58

Autor:

Jürgen Thoms aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.