Ferien vor der Haustür
Auf Weltreise im Kurpark Unna

3Bilder

Seit Gründung der Bürgerstiftung Unna im Jahr 2006 gibt es die Veranstaltungsreihe "Ferien vor der Haustür" - eine kreative Woche im Kurpark mit allen Angeboten der Jugendkunstschule (JKS) für Kinder vor allem aus Königsborn. Jedes Jahr lockt ein neues Thema. Diesmal sind die Kinder unterwegs auf Weltreise - vom Äquator bis zum Nordpol. In Corona-Zeiten ist das mit viel Fantasie auch in Unna möglich.

Es wird gesungen, getanzt und geturnt; es wird gebastelt, die tragende Rolle geübt, der Rhythmus getrommelt. Mit selbst gemalten Segeln geht's raus auf das Meer - die Kinder schließen die Augen und stellen sich es vor.  

Eine ganze Woche lang konnten sich die Jungen und Mädchen in allen Neigungsgruppen probieren - nach den Corona-Abstands- und Hygieneregeln immer schön getrennt und in diesem Jahr mit deutlich weniger Kindern. 36 Mädchen und Jungen machen "Ferien vor der Haustür". Statt opulentem Mittagessen wie sonst üblich gibt's aktuell für jeden eine Tüte mit kleinen Snacks, Gemüse und Obst.
Das Essen liefert wie immer das Lebenszentrum Königsborn.

Mit einer Präsentation, zu der dann auch die Eltern, Geschwister, Oma und Opa kamen, endete die erlebnisreiche Woche. Rund 4.000 Euro lässt sich die Bürgerstiftung Unna das Ferienangebot in Unna kosten, das einst zusammen mit der JKS erdacht wurde. Im nächsten Jahr, so hofft nicht nur JKS-Ferienchef Uli Bär, sollen wieder doppelt so viele Kinder Spaß im Kurpark haben können.

Autor:

Jörg Stengl aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen