Pfarrschaft in Unna nun mit Kirchenrädern mobil

Die Pfarrerinnen und Pfarrer aus dem Ev. Kirchenkreis Unna haben ihre Diensträder in Empfang genommen.
  • Die Pfarrerinnen und Pfarrer aus dem Ev. Kirchenkreis Unna haben ihre Diensträder in Empfang genommen.
  • Foto: Ev. Kirchenkreis Unna
  • hochgeladen von Verena Kobusch

25 Pfarrerinnen und Pfarrer aus dem Ev. Kirchenkreis Unna werden künftig mit dem E-Bike unterwegs sein. Es geht um Klimaschutz, Gesundheit und die Gemeinschaft innerhalb der Gemeinde.

Mit den neuen elektrounterstützten Diensträdern setzt der Ev. Kirchenkreis Unna einen Teil seines Mobilitätskonzeptes in die Tat um.Vor allem auf kurzen Strecken innerhalb der Gemeinde sollen die neuen Kirchenräder zum Einsatz kommen. Dabei gehe es um den Klimaschutz, die Gesundheit und die Gemeinschaft innerhalb der Gemeinde, wie Volker Rotthauwe, Umweltpfarrer der Ev. Kirche von Westfalen, erläuterte. Die Pfarrerinnen und Pfarrer übernehmen damit auch eine Vorbildfunktion und begegnen den Gemeindegliedern auf Augenhöhe, denn schnell ist man abgestiegen und kommt mit den Bürgern ins Gespräch. Zudem bleiben die Seelsorger fit und fördern ihre eigene Gesundheit.

Aber nicht alle sind aufs E-Bike umgestiegen. Krankenhaus-Seelsorgerin Kirsten Duchow zum Beispiel hat sich für ein Fahrrad ohne Motor entschieden. Sie sei vorwiegend in Unnas Innenstadt unterwegs und da brauche sie keinen Motor, so ihre Begründung. Pfarrer Jochen Müller aus der Ev. Kirchengemeinde Dellwig hat es da schon mal mit ein paar Bergetappen zu tun, wenn er zwischen Billmerich und Dellwig pendelt. Das Rad käme jetzt genau richtig, sagte er, denn in diesen Tagen sei sein Auto kaputt gegangen.Rund die Hälfte der Pfarrschaft im Ev. Kirchenkreis Unna steigt nun aufs Fahrrad um. Wie viele Kilometer tatsächlich zurückgelegt werden und dadurch Autokilometer eingespart werden, wird sich nach einem Jahr zeigen, dann soll es eine Abfrage geben.

Finanziert werden die Diensträder von der Ev. Landeskirche Westfalen und dem Ev. Kirchenkreis Unna, der auch die Kosten für die Versicherung und Wartung übernimmt.

Autor:

Verena Kobusch aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen