Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall in Langenberg
Keine Erinnerung an den Unfallhergang

Die Unfallverursacherin schwankte leicht und roch zudem nach Alkohol. Bei einem freiwillig durchgeführten Atemalkoholtest ergab sich vor Ort ein Wert von 0,20 mg/l (0,4 Promille).
  • Die Unfallverursacherin schwankte leicht und roch zudem nach Alkohol. Bei einem freiwillig durchgeführten Atemalkoholtest ergab sich vor Ort ein Wert von 0,20 mg/l (0,4 Promille).
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Maren Menke

Zu einem hohen Sachschaden kam es am Montag bei einem Verkehrsunfall in Langenberg. Das teilt die Polizei mit. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Gegen 15.45 Uhr fuhr eine 49-jährige Erkratherin mit ihrem Nissan Micra über die Wallmichrather Straße, als sie aus noch bislang ungeklärter Ursache in einer Kurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und ungebremst in den Kia Sorento einer 27-jährigen Mülheimerin rutschte. Am Micra der Erkratherin entstand Totalschaden und auch der Kia war nicht mehr fahrbereit, sodass beide Fahrzeuge abgeschleppt werden mussten. Insgesamt beläuft sich der Sachschaden auf rund 13.000 Euro.

Die Mülheimerin alarmierte kurz nach dem Unfall die Polizei und suchte den Kontakt zur Unfallverursacherin. Diese machte jedoch einen verwirrten und desorientierten Eindruck auf sie. Als wenig später die Beamten am Unfallort eintrafen, konnten sie die 49-Jährige zunächst nicht antreffen, da sie in eine nahegelegene Ranch davonlief. Erst nach einiger Zeit kehrte die Frau zur Unfallstelle zurück, wobei sich auch den Polizeibeamten der Eindruck ergab, die Frau sei verwirrt. Die Erkratherin schwankte leicht und roch zudem auch nach Alkohol. Sie gab an, sich an den Unfallhergang nicht erinnern zu können. Bei einem freiwillig durchgeführten Atemalkoholtest ergab sich vor Ort ein Wert von 0,20 mg/l (0,4 Promille).

Die Polizeibeamten brachten die 49-Jährige zwecks Entnahme einer Blutprobe zur Wache nach Velbert. Außerdem stellten sie den Führerschein der Frau sicher. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen durfte sie die Wache wieder verlassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen