Rollkunstlauf in Velbert
VSG-Rollkunstläuferinnen beim NRW-Nachwuchspokal erfolgreich !

3 Figurenläuferinnen des Rollkunstlauf-Team-VSG sind zu der diesjährigen Landes-Nachwuchs-Meisterschaft nach Bonn gefahren.

Am Ende eines mehr als 12 stündigen Wettkampftages stand es dann fest, die VSG hat 3 Aufsteiger im Team.
Aylin Hagenkort und Julia Liebelt errangen den 2ten Platz auf dem Siegertreppchen. Kisha Feber erzielte Platz 5.
Alle VSG-Sportlerinnen starteten in einem Teilnehmerfeld mit 15 Läuferinnen und erfüllen damit die Aufstiegsregel.
D.h. im nächsten Jahr heißt es dann „wir rollen in der Startklasse Kunstläufer“ !
Trainer und Zuschauer waren begeistert.
Einen ganz herzlichen Glückwunsch an euch Dreien, das habt ihr toll gemacht.

Ein ganz herzliches Dankeschön geht auch an Laura Engelberg und Hannes Schrank für die tolle Unterstützung vor Ort.
Ein ebenso herzliches Dankeschön geht an Anna Bredtmann und Laura Engelberg für euren unermüdlichen Wertungsrichter-Einsatz. Wir – das gesamte Rollkunstlauf-Team der VSG - drücken Euch beiden ganz doll die Daumen, dass nach den vielen Blind-Wertungen bald der erste 'echte' Wettkampf-Einsatz für euch folgt.

Das Rollkunstlauf-Team der VSG ist auf dem richtigen Weg, soviel steht fest !

Wer das Rollschuhlaufen ausprobieren möchte, ist bei uns an der richtigen Adresse.
Mit unserem Konzept „Schnuppertraining / Laufschule“ Zeigen wir Euch gerne, wie toll dieser Sport ist. Zudem haben Kinder bis einschl. 8 Jahre die Möglichkeit, im Rahmen der VSG-Sportoffensive nur mit dem Grundbeitrag in Höhe von 8,50 Euro mtl. an allen Sportaktivitäten - außer Taekwondo - teilzunehmen.

Kommt vorbei und probiert das Rollschuhlaufen aus.
Immer montags von 17-18 Uhr und dienstags von 16-17 Uhr steht unser Trainerteam für euch bereit. Wo ? In der Rollsporthalle im EMKA-Sportzentrum.

Autor:

Volker Ziegler aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen