Neues Fabi-Programm
Familienbildungsstätte mit coronafreundlichem Kursangebot

Das Fabi-Team hat sich gegen Covid-19 gewappnet und freut sich auf die Teilnehmer im August.

Die evangelische Familienbildungsstätte Dinslaken – Voerde – Hünxe sieht dem Start im August 2020 mit ihren Kursen positiv entgegen. Ab dem 21. August sollen wieder wie gewohnt die Kurse laufen.

„Viel zu lang war jetzt die Pause mit leeren Kursräumen. Uns fehlen die Teilnehmer und unsere Kursleiter,“ so die Leiterin Mareike Laubert. In den letzten Wochen wurden Hygienekonzepte und Regelungen für die einzelnen Räume entwickelt. Momentan laufen Test-Kurse, um zu überprüfen, ob sich die Regelungen in der Praxis bewähren und alle Beteiligten ohne erhöhtes Risiko an den Angeboten teilnehmen können.

"Gegen den Winter-Blues"

Die Fabi geht stark davon aus, dass ab August wieder die Kurse im Fachbereich „Gesundheit – Gymnastik“ anlaufen können und auch im Eltern-Kind-Bereich unter den eingeforderten Hygienemaßnahmen. Ob Entspannung, Kreativangebote für Eltern und Kinder oder Sprachkurse - das Angebot ist vielfältig. Das neue Halbjahresprogramm ist erhältlich in den evangelischen Gemeindehäusern und weiteren öffentlichen Stellen in Voerde, Dinslaken, Hünxe und Walsum. Weitere Informationen gibt es im Internet: www.fabi-voerde.de. In der Sommerpause bis zum 31. Juli kann man sich über die Homepage anmelden. Ab dem 4. August ist das Fabi-Team wieder telefonisch in den Bürozeiten zu erreichen.

Autor:

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen