Pokalschießen der Möllener Vereinsgemeinschaft

So sehen Sieger aus...

Am Sonntag den 13.06.2010 fand bei herrlichem Wetter auf der Schießsportanlage des BSV Möllen 1864 e.V. das traditionelle Pokalschießen der Möllener Vereine und Institutionen statt. Die Vereinsgemeinschaft Möllen hatte für den entsprechenden gemütlichen Rahmen gesorgt, sodass auch in diesem Jahr dieser freundschaftliche Wettbewerb in gemütlicher Atmosphäre stattfinden konnte. Auch diesmal gab es zur Freude aller Gäste die eine oder andere Überraschung:
Ergebnisse Pokalschießen:
1. BSV Möllen 1864 e.V. (128 Ringe), 2. Freiwillige Feuerwehr (127 Ringe), 3. Taubenverein Blitz Möllen (120 Ringe), 4. AWO (117 Ringe), 5. Tambourkorps Möllen (113 Ringe), 6. Türkischer Kulturverein (111 Ringe), 7. Kaninchenzuchtverein (105 Ringe), 8. Sportverein GA Möllen (105 Ringe), 9. Ehrenmannschaft der Steag-Evonik (98 Ringe), 10. KAB St. Barbara Möllen (92 Ringe), 11. GBV Bergmannslust (89 Ringe), 12. GBV Gut-Grün (84 Ringe), 13. IGBCE (67 Ringe).
Bester Einzelschütze wurde Egon Kapp mit 30 Ringen, gefolgt von Helmut Schmitz (28) und Sebastian Lindenkamp (27).
Außerdem hatten alle Besucher die Möglichkeit an einem „Bürgervogelschießen“ teilzunehmen.
Den Kopf holte Roland Gromowski von der Stange, Michael Jacobs und Roland Schroer teilten sich die beiden Flügel. Mit viel Applaus und dem 315. Schuss brachte Hakan Yirtik den Rumpf zu Boden und wurde somit der Tagessieger 2010.
Auch die Kinder hatten ihren Spaß, denn sie konnten sich den ganzen Nachmittag auf einer Hüpfburg und an einem Glücksrad vergnügen.

Autor:

Hans- Peter Bergmann aus Voerde (Niederrhein)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen