Wanner Mondnächte von Mittwoch bis Sonntag

Die letzten Arbeiten wurden in diesen Tagen beendet. Der „neue“ Buschmannshof bietet von heute an den Wanner Mondnächten wieder eine Heimat. Ein tolles Programm  mit ganz viel Musik bis einschließlich Sonntag  versprechen Stadtmarketing-Geschäftsführer Holger Wennrich (l.), Kollegin Sabrina Montino und Dirk Ruß vom Stadtumbaubüro „Jetzt Wanne“. Foto:  Rüsing
4Bilder
  • Die letzten Arbeiten wurden in diesen Tagen beendet. Der „neue“ Buschmannshof bietet von heute an den Wanner Mondnächten wieder eine Heimat. Ein tolles Programm mit ganz viel Musik bis einschließlich Sonntag versprechen Stadtmarketing-Geschäftsführer Holger Wennrich (l.), Kollegin Sabrina Montino und Dirk Ruß vom Stadtumbaubüro „Jetzt Wanne“. Foto: Rüsing
  • hochgeladen von Rainer Rüsing

Seit nun schon elf Jahren sind die Wanner Mondnächte eine feste Bank im Veranstaltungsreigen unserer Stadt. Heute Abend fällt der Startschuss und bis einschließlich Sonntag locken ganz viel Musik und viele kulinarische Höhepunkte nach Wanne-Mitte.


„Endlich sind wir zurück auf dem Buschmannshof“, freut sich Stadtmarketing-Geschäftsführer Holger Wennrich. Wegen der Bauarbeiten im Umfeld des Verkehrsplatzes war die Veranstaltung im letzten Jahr ein Stück weiter, an Post und Postpark, ausgewichen.
Nach dem Umbau steht jetzt sogar mehr Veranstaltungsfläche als vorher zur Verfügung. „Und zum ersten Mal finden die Mondnächte an fünf Tagen statt“, freut sich Wennrich auch über die zeitliche Ausdehnung. Da auch ein entsprechendes Programm geboten wird, rechnen die Veranstalter wieder damit, dass gut 10.000 Menschen den Weg nach Wanne finden werden.
Die elfte Ausgabe der Wanner Mondnächte beginnt bereits heute Abend mit alten Bekannten: Horst –Hotte – Schröder und seine Bamd „Good Vibration“ spielen ab 19.30 Uhr auf der Mondnächte-Bühne auf.
Fronleichnam eröffnet dann Birgit Klemczak um 16 Uhr gemeinsam mit Jens Rohlfing, dem Sprecher der Werbegemeinschaft Wanne-Mitte, den „neuen“ Buschmannshof auch offiziell. Anschließend gibt es ein besonderes Schmankerl. Wer Wanne einmal von oben sehen möchte, kann sich mit Gleichgesinnten kostenlos in einer an einem Kran hängenden Gondel, die sonst zum Bungee-Springen genutz wird, auf eine Höhe von 50 Metern bringen lassen. Bis 22 Uhr sind Fahrten möglich.
Lust auf das musikalische Programm macht Stadtmarketing-Mitarbeiterin Sabrina Montino: „Wir setzen auf den Mix aus Alt und Neu. Die Besucher werden viele vertraute, aber auch neue Gesichter auf der Bühne entdecken.“ Alte Hasen sind zum Beispiel heute die Los Gerlachos und Good Vibration.
Echte Schwergewichte sind „Deluxe – the radioband“ (Freitag) und die Queen Revival Band, die mit ihrem originalgetreuem Bühnenaufbau schon zweimal die Bühne am Buschmannshof zum Kochen brachte (Samstag).

Höhenfeuerwerke am
Freitag und Samstag

Am Donnerstag, dem Feiertag stehen dann die Finalisten des Bandwettbewerbs „Eure Premiere“ auf der Bühne. Der Freitag und Samstag wird jeweils mit einem Höhenfeuerwerk beendet, bevor am Sonntag die Einzelhändler von 13 bis 18 Uhr ihre Geschäfte öffnen.
Passend zum Einkauf der Eltern veranstaltet der städtische Fachbereich Kinder- Jugend-Familie ein Spieleangebot für Kinder. Neu in diesem Jahr: Ein Fahrrad-Geschicklichkeitsparcours. (Helme nicht vergessen!)
Am Sonntag um 16 Uhr lädt der Chor „Stimmwerk“ und ein Gitarren-Ensemble der Ev. Matthäus-Kirchengemeinde zum Konzert in die Christuskirche ein (16 Uhr).
http://www,herne.de
http://www.stadtmarketing-herne.de/

Autor:

Rainer Rüsing aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.