Drei Fragen an Smithy
Das erste Konzert in 2021

Die Band Smithy.
  • Die Band Smithy.
  • Foto: Hendrik Prostka
  • hochgeladen von Nina Sikora

Lang, lang ist es her, dass die Band Smithy auf der Bühne stand. In diesem Jahr gab es noch gar kein Konzert und im vergangenen Jahr hat die Pandemie leider dafür gesorgt, dass nur ein einziger Auftritt stattfinden konnte. In der WAP beantwortet die Band drei Fragen zu ihrem bevorstehenden Streaming-Konzert am 30. April.

von Nina Sikora

1. Das letzte Konzert ist ganz schön lange her. Seid ihr etwas aus der Übung und wie hoch ist das Lampenfieber aktuell?

Kristin Peters (Frontsängerin): "Meine Stimme ist etwas eingerostet und muss jetzt schnellstmöglich wieder in Form gebracht werden! Ich bin mega aufgeregt! Zum einen, weil es das erste Konzert nach über einem halben Jahr ist und zum anderen, weil kein Publikum vor Ort ist und es eine sehr ungewohnte Situation werden wird."

2. Wie ist das Gefühl endlich wieder für die Leute ein echtes Konzert spielen zu dürfen, was daran habt ihr am meisten vermisst?

Oliver Maikranz (Keyboarder): "Na ja. Ein "echtes Konzert" ist es ja leider nicht. Denn unsere Konzerte mit Smithy leben ja auch in großen Teilen von unserem fantastischen Publikum und der Stimmung. Das richtige Live-Feeling vermissen wir aktuell natürlich sehr und wir hoffen, dass es irgendwann in nicht all zu weiter Ferne wieder möglich sein wird."

3. Endlich dürft ihr wieder performen, aber leider ohne Publikum. Habt ihr euch schon einen Trick überlegt, um das zu kompensieren?

Daniel Hinzmann (Frontsänger): "Wir werden bei dem Livestream einen Chat für das Publikum zur Verfügung stellen, damit wir zumindest ein paar Reaktionen einfangen und mit dem Publikum interagieren können. Mal sehen, ob uns noch der ein oder andere weitere Spaß für den Auftritt einfällt."

Mehr zu dem bevorstehenden Konzert finden Sie hier.

Autor:

Nina Sikora aus wap

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen