Joey Kelly zu Gast im filmriss AVU Autokino Gevelsberg
Ein Leben voller Abenteuer

Joey Kelly liebt das Extreme.
Foto: Thomas Stachelhaus
2Bilder
  • Joey Kelly liebt das Extreme.
    Foto: Thomas Stachelhaus
  • Foto: Thomas Stachelhaus
  • hochgeladen von Nina Sikora

"Abenteuer Leben" heißt das Programm, welches Joey Kelly am Samstag, 20. Juni, im filmriss AVU Autokino in Gevelsberg präsentiert. Der Musiker und Extremsportler berichtet dabei aus seinem spannenden Leben. Auf seiner Vortragstour schildert er Erlebnisse aus seinem abenteuerreichen Leben.

Als Mitglied der "Kelly Family" wird Joey in den 90er Jahren weltberühmt. In der Zeit davor zieht er als Kind und Jugendlicher mit der Familie durch Europa und die USA, um mit Straßenmusik den Lebensunterhalt zu verdienen. Anfangs als Ausgleich gedacht, verändert der Sport mit der Zeit sein Leben. Auf der Suche nach der ultimativen Herausforderung steckt sich Joey Kelly immer höhere Ziele: Er reist in die abgelegensten Gegenden, um an den härtesten Ultra-Wettkämpfen der Welt teilzunehmen, absolviert über 50 Marathons, mehr als 30 Ultramarathons und neun Wüstenläufe. Beim „Race Across America“ durchquert er auf dem Fahrrad viermal die USA von der West- zur Ostküste. Innerhalb eines Jahres absolviert er erfolgreich acht Ironman-Triathlons – bis heute ein ungebrochener Rekord.

Die frühen Jahre der "Kelly Family"

In dem rund zweistündigen Multivisionsvortrag spricht Joey Kelly nicht nur über die frühen Jahre der "Kelly Family", sondern berichtet auch über die unmenschlich erscheinenden Erfahrungen als Ausdauer- und Extremsportler. In packender und amüsanter Weise spricht er darüber, wie er selbst in scheinbar ausweglosen Situationen mit Disziplin und Ehrgeiz letztlich doch zum Ziel gelangt ist.

Wettlauf zum Südpol

100 Jahre nach dem legendären Wettkampf zwischen den Scott und Amundsen macht sich
Joey Kelly im Winter 2010/2011 mit Markus Lanz auf, um in zehn dramatischen Tagen bei
Temperaturen von bis zu -40°C die Strecke von 400 Kilometern bis zum Südpol zurückzulegen.
Eine unglaubliche Herausforderung an Körper und Geist.

Der Deutschlandlauf

Joey Kelly läuft und läuft: Neunhundert Kilometer allein durch die Wildnis, quer durch Deutschland.
2010 läuft er zu Fuß in 17 Tagen und 23 Stunden von Wilhelmshaven bis zur 2.962 Meter
hohen Zugspitze – ohne fremde Hilfe. Joey nimmt kein Essen oder Geld an, schläft draußen
und ernährt sich von dem, was ihm die Natur gibt. 2017 startet er seinen zweiten Deutschlandlauf
in Warnemünde und legt die Strecke zur Zugspitze sogar noch schneller in 15 Tagen und
23 Stunden zurück.

The Kelly Family – die Erfolgsgeschichte

Außerdem gewährt Joey Kelly private Einblicke hinter die Kulissen der Kelly Family. In einem
ausführlichen Kapitel seines Vortrags präsentiert er bislang kaum bekannte Fotos und Videos
aus der Zeit vor dem Durchbruch, als die Eltern noch lebten und die ganze Familie den Lebensunterhalt mit Straßenmusik bestritt.

Ohne Geld von Berlin nach Peking

Für sein jüngstes Abenteuer brach Joey gemeinsam mit seinem Sohn Luke (19) im Sommer
2019 zu einem besonderen Roadtrip auf: In einem alten VW-Bulli reisen die beiden ohne Geld
für Benzin durch zehn Länder von Berlin nach Peking. Gemeinsam berichten Vater und Sohn
von den spannenden Herausforderungen auf der 13.000 Kilometer langen Strecke und wie sie
in dem über 50 Jahre alten VW Bus nach 27 Tagen tatsächlich ihr Ziel erreicht haben.
Der Bildband zu dieser ereignisreichen Bulli Challenge erschien übrigens am 6.12.19 im National
Geographic Buchverlag.

Die Veranstaltung wird präsentiert von ProCity Gevelsberg. Die Tickets für das Gevelsberger Autokino kosten 40 Euro pro Auto mit zwei Personen plus Gebühren und sind unter www.filmrisskino.deerhältlich.

Joey Kelly liebt das Extreme.
Foto: Thomas Stachelhaus
Autor:

Nina Sikora aus wap

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen