Stadt schaltet Anrufbeantworter
Zur Zeit ist Ennepetal nicht erreichbar

Bei der Stadt Ennepetal beantwortet jetzt eine Maschine die Anrufe der Bürger.
  • Bei der Stadt Ennepetal beantwortet jetzt eine Maschine die Anrufe der Bürger.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Lokalkompass Schwelm

Nach wie vor erreicht die Stadt Ennepetal eine große Zahl von Anrufern, die einen Corona-Impftermin für chronisch kranke Menschen buchen wollen.

Bereits seit Wochen verweist die Impf-Hotline der Kassenärztlichen Vereinigung fälschlicherweise auf das Corona-Telefon der Stadtverwaltung, das lediglich Hilfestellung bei Fahrten zum Impfzentrum etc. anbietet. Offensichtlich hat die Kassenärztliche Vereinigung die Hotline der Stadt Ennepetal mit dem Bürgertelefon des Ennepe-Ruhr-Kreises verwechselt, das bis vor einer Woche für die Terminvereinbarung chronisch kranker Menschen zuständig war. Zwischenzeitlich ist das Impfen dieser Personengruppe auf die Hausärzte übertragen worden.

Bandansage weist auf Bürgertelefon des Kreises

Bereits seit Wochen wird die Kassenärztliche Vereinigung aufgefordert, ihre Unterlagen abzuändern und die Telefonnummer der städtischen Hotline aus ihren Unterlagen zu nehmen, zuletzt Ende vergangener Woche. Leider trotz Zusage der KV ohne jeden Erfolg, nach wie vor wird auf die Stadt Ennepetal verwiesen. „Die Anruferinnen und Anrufer sind natürlich verständlicherweise verärgert, dass wir Ihnen nicht weiterhelfen können“, so Wolfgang Schrey, Referent der Bürgermeisterin, „aber die Stadt Ennepetal hat keinerlei Zugriff auf die Vergabe von Impfterminen.“ Da das Telefon der Hotline nach wie vor ununterbrochen klingelt, hat die Stadt Ennepetal jetzt eine Bandansage geschaltet, die auf das Bürgertelefon des Ennepe-Ruhr-Kreises (02333/4031449) verweist. Menschen, die Unterstützung bei den Fahrten zum Impfzentrum benötigen, werden an eine andere Rufnummer verwiesen.

„Normalerweise ist es unser Selbstverständnis, dass Anruferinnen und Anrufer direkt mit unseren Mitarbeitern sprechen können, aber in diesem Fall sehen wir keine andere Möglichkeit“, schließt Wolfgang Schrey.

Autor:

Lokalkompass Schwelm aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen