Royal Air Force Museum Laarbruch sucht ...

Canberra PR3 mit der Registrierung WE137 der 69 Staffel, die von Dez. 1954 bis April 1958 auf Laarbruch stationiert war.
4Bilder
  • Canberra PR3 mit der Registrierung WE137 der 69 Staffel, die von Dez. 1954 bis April 1958 auf Laarbruch stationiert war.
  • hochgeladen von Heinz Willi Knechten
Wo: Royal Air Force Museum Laarbruch, Flughafen-Ring, 47652 Weeze auf Karte anzeigen

alte Fotos, Erinnerungsstücke etc.

In Holland führen viele Museen die Aktion 'Niet Weggooien' durch.
"Nicht wegwerfen" heißt das auf deutsch.
Auch das Royal Air Force Museum Laarbruch wünscht sich, dass Gocher, Weezer, Kevelaerer ihre Fotokisten durchsuchen, um eventuelle "alte Schätzchen" dem Museum zur Verfügung zu stellen.
So fand Walter Schreiber aus Goch nun beim Aussortieren und Aufräumen vier alte Fotografien, die für das Museum wichtig sind.
Die um 1957 am Zaun von Laarbruch entstandenen Aufnahmen sind zwar klein, geben aber anhand der Registrierungsnummern der Flugzeuge einige Aufschlüsse.
Wer etwas findet und abgeben möchte, kann sich gerne an mich wenden.
Wer seine Sachen oder Fotografien gerne behalten möchte, dem können wir anbieten, sie zu scannen oder zu fotografieren.
Heinz Willi Knechten, Kolpingstr. 22, 47652 Weeze, 02837-95301
Oder kommen Sie einfach zum Museum. Ab Februar ist die Winterpause vorbei, und wir haben wieder geöffnet: Fr., Sa. und Sonntag - 14 - 17 Uhr.
www.laarbruch-museum.de
www.laarbruch-museum.net
Interessante Information, die man einem dieser Flugzeuge zuordnen kann: Das Flugzeug mit der Nummer WE139 (2. Foto) ist der Gewinner eines Langstreckenrennens von England nach Neuseeland (Winner United Kingdom - New Zealand Air Race 1953 (23hrs.51Min.)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen