Häuser Kalbeck und Wissen gaben Teil aus Pachterlösen weiter an "Jetzt Weeze"
Mit guter Energie Gutes bewirken

Das Foto zeigt (von links): Dominik Behet, Andreas Ingenbleek (Geschäftsführer Jetzt Weeze), Max Freiherr von Elverfeldt (Schloss Kalbeck), Frank Dudek (Geschäftsführer von Bürgerwind Weeze) und Georg Moll (Stiftungsvorstand). Foto: Steve
  • Das Foto zeigt (von links): Dominik Behet, Andreas Ingenbleek (Geschäftsführer Jetzt Weeze), Max Freiherr von Elverfeldt (Schloss Kalbeck), Frank Dudek (Geschäftsführer von Bürgerwind Weeze) und Georg Moll (Stiftungsvorstand). Foto: Steve
  • hochgeladen von Franz Geib

Aus positiver Energie noch mehr Positives bewirken: Die Häuser Wissen und Kalbeck haben ihre jährliche Spende aus den Pachterlösen der Kalbecker und Baaler Windenergieanlagen an den Vorstand der Bürgerstiftung "Jetzt Weeze" überreicht. Aufgrund des guten Windjahres 2019 konnten 95.000 Euro überreicht werden. Das Geld kommt, so Dominik Behet vom Stiftungsvorstand, den Vereinen aus der Gemeinde zugute. Die Konzentrationszone für Windenergie in Kalbeck soll demnächst um ein weiteres Windrad auf dann insgesamt fünf Windkraftanlagen erweitert werden. Näheres zu den Plänen lesen Sie in der kommenden Samstagausgabe im Gocher Wochenblatt.

Autor:

Franz Geib aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen