Die Himmlische Nacht der Tenöre im Weseler Scala

Drei Opernsänger und ein Streichensemble bieten ein Klassik-Highlight der besonderen Art: In ihrem Konzert am Donnerstag, 27. Dezember, um 19.30 Uhr im Wseler Scala.
  • Drei Opernsänger und ein Streichensemble bieten ein Klassik-Highlight der besonderen Art: In ihrem Konzert am Donnerstag, 27. Dezember, um 19.30 Uhr im Wseler Scala.
  • Foto: Agentur
  • hochgeladen von Lokalkompass Wesel

Auf eine musikalische Reise in das Mutterland großer Opernkomponisten, nach Bella Italia, entführen lassen können sich die Besucher des Konzertes von Georgios Filadelfefs, Boris Taskov und Georgi Dinev sowie eines vierköpfigen Kammerorchesters.

Denn die "Himmlische Nacht der Tenöre" gastiert auf ihrer 15-jährigen Jubiläumstour im Zeitraum 18. Dezember bis 3. März 2019 bundesweit in vielen Kirchen und Theaterhäusern. In Wesel findet das Konzert am Donnerstag, 27. Dezember, um 19.30 Uhr im Scala Kulturspielhaus statt.

Temperamentvolle Leidenschaft

Temperamentvolle Leidenschaft und überschwängliche Freude sind die Charakteristika der italienischen Lebensart, die Komponisten wie Giuseppe Verdi, Ruggero Leoncavallo, Ernesto De Curtis und Puccini musikalisch zum Ausdruck brachten. Die drei Tenöre interpretieren deren Werke. Zum Dahinschmelzen sind die Momente, wenn die Tenöre zusammen die Canzone „Passione“ von Tagliaferri singen und stimmungsvoll, bei Arien wie „La donna e mobile“.

Tickets gibt es an allen bekannten VVK-Stellen der Region ab 27,90 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen