Neues Chorprojekt in Bislich

Der Chor an St. Johannes Bislich unter der Leitung von Barbara Hochgürtel lädt interessierte Sängerinnen und Sänger herzlich ein zur Teilnahme an einem neuen Chorprojekt.
Unter dem Titel „…denn ihrer ist das Himmelreich“ ist für den 30. September 2012 ein Chor- und Orchesterkonzert in der St. Johannes-Kirche geplant.
Die Einladung richtet sich an Projektsängerinnen und –sänger (Chorerfahrung erwünscht, aber nicht Bedingung), die Freude haben an harmonischen und rhythmischen Herausforderungen. Aber natürlich sind auch Kinder und Jugendliche willkommen, die gerne singen und bei einem solchen Projekt mitmachen möchten. Denn statt eines Eintrittsgelds wird beim Konzert um Spenden gebeten zu Gunsten der Bislicher Grundschule am Deich.
Das Programm wird neue geistliche Lieder enthalten, die instrumental nicht nur – wie man es kennt – von einer Band begleitet werden, sondern zusätzlich für große Orchesterbesetzung arrangiert sind. Die klangliche Wirkung ist überaus eindrucksvoll, weil so aus scheinbaren Kontrasten ein „neues Ganzes“ entsteht, das Wort und Musik sehr eng miteinander in Beziehung bringt. Vertrautes wird neu und Neues vertraut erlebbar.
Erfahrungen mit derartigen Konzerten, die Mitwirkende und Besucher immer wieder restlos begeisterten, hat Barbara Hochgürtel seit etlichen Jahren gemacht. Denn da, wo Kirchenmusik in der Sprache unserer Zeit verkündet, wo Klassik und Moderne, Alt und Jung zusammentreffen, endet die Botschaft nicht an den Kirchturmgrenzen. Vor allem aber gehört sie nicht hinter verschlossene Kirchentüren, - ihr Platz ist mitten im Leben.
Im Orchester musizieren Profis und Laien, Jugendliche und Erwachsene gemeinsam: Mitwirkende beim Konzert sind neben Stephan Dreizehnter (1. Soloflötist der Duisburger Philharmoniker) Solobläser des Bislicher Blasorchesters und die Haldern Strings.
Die Proben für den Chor starten am 1. September von 14-16:30 Uhr im Bislicher Pfarrheim (In den Plenken 1) und finden dann an allen Samstagen im September statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage www.bislicherkirchenchor.de.to unter der Rubrik „Chorprojekt 2012“.

Autor:

Barbara Hochgürtel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.