Der 61. Vorlesewettbewerb - Kreisentscheid Wesel Nord ist entschieden
Tom Schepers gewinnt mit einem Punkt Vorsprung

Gewinner Tom Schepers (mittig vorne mit schwarzem Pullover) inmitten der Jury und seiner Mitstreiter.
  • Gewinner Tom Schepers (mittig vorne mit schwarzem Pullover) inmitten der Jury und seiner Mitstreiter.
  • hochgeladen von Ines Wenzel

Insgesamt traten 13. Schulsieger*innen beim heutigen Entscheid in der Volkshochschule Wesel an. Acht Mädchen und fünf Jungs lasen einen schon bekannten Text ihrer Wahl und einen unbekannten Text vor. Eine vierköpfige Jury beriet dann abschließend über den Sieg.

Die Schüler*innen kamen aus Hamminkeln, Voerde, Xanten, Schermbeck, Hünxe, Alpen und Wesel. Sie gewannen jeweils im Vorfeld schon den Wettbewerb der eigenen Schule und traten somit zum kreisweiten Entscheid an.

Tom Schepers (12) vom Gymnasium der Stadt Voerde konnte den Sieg mit einem knappen Punkt Vorsprung für sich entscheiden. “Es war wirklich eine schwere Entscheidung”, sagte Reinhard Hoffacker von der Niederrheinischen Sparkasse und Jurymitglied. “Wir wünschen dir viel Erfolg beim Regionalwettbewerb im Frühjahr.”

Der diesjährige Sieger hat neben dem Lesen noch weitere Hobbies. “Ich spiele noch Keyboard und gehe fechten”, sagt Tom, der schon in der Grundschule an einem Vorlesewettbewerb teilgenommen hat.

Alle Teilnehmer erhalten eine Teilnehmerurkunde und das Buch “Die beste Bahn meines Lebens” von Anne Beck als Geschenk. Der Sieger erhält neben der Siegerurkunde das Buch “Das Abrakadabra der Fische” von Simon von der Geest.

Autor:

Ines Wenzel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen