Wege der Weseler Frauen

Bürgermeisterin Ulrike Westkamp mit Stadtführerin Waltraud Willeke.
  • Bürgermeisterin Ulrike Westkamp mit Stadtführerin Waltraud Willeke.
  • Foto: Stadt Wesel - Gleichstellungsstelle
  • hochgeladen von Helena Pieper

Werke und Wirken von Frauen in Wesel sind Schwerpunkt der Stadtführungen, die auf einer Idee des Arbeitskreises „Frauengeschichte in Wesel“ basieren. Ab Oktober werden sie vom Weseler Verkehrsverein angeboten und können ab sofort gebucht werden.

Stattfinden werden sie unter dem Titel „FrauenWege“ am Freitag, 21. Oktober, 14.30 bis 16 Uhr; am Dienstag, 24. Januar, 14.30 bis 16 Uhr und, dann allerdings nur für Frauen, am internationalen Frauentag: Donnerstag, 8. März, 14.30 bis 16 Uhr.
Die Kosten betragen 12 Euro für die Stadtführung, eine Tasse Kaffe und ein Stück Kuchen.

Passend zu diesen Führungen gibt es das kostenlose Begleitheft „FrauenWege ... mit Wesels Töchtern unterwegs“; erhältlich unter anderem an der Rathausinfo, in der Bücherei, VHS, beim Verkehrsverein oder in Bildungs- und Gesundheitseinrichtungen.

Grund der Führungen ist: „Einige Töchter Wesels hinterließen sichtbare Spuren in der Stadt, so dass ihr Name und ihre Lebensumstände dokumentiert wurden. Einige dieser Frauen möchten wir mit der Stadtführung, im Begleitheft und durch die Informationstafeln einer breiteren Öffentlichkeit vorgestellt.“, so der Arbeitskreis. Dieser hat das Ziel, „Frauen zu finden, die sich für die Geschichte der Töchter Wesels interessieren, darüber forschen möchten und die Ergebnisse der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen.“ Wer sich gerne dem Arbeitskreis anschließen möchte, melde sich bitte unter: 0281/2032564.

Infos zu Führungen und Reservierung: Verkehrsverein (Großer Markt 1), 0281/24498.

Autor:

Helena Pieper aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.