Die Lauffreunde HADI Wesel zu Gast bei den Felixstowe Road Runners.

Gruppenfoto mit dem Bürgermeister
65Bilder
  • Gruppenfoto mit dem Bürgermeister
  • hochgeladen von Dieter Kloß

Bei einem Partnerschaftsbesuch im vergangenen Jahr trafen sich nach über 20 Jahren Madi Lewis und Dieter Kloß in Wesel wieder. Man versprach sich, die sportlichen Begegnungen wieder aufleben zu lassen. Christina Howland, die Tochter von Madi und sehr aktive Langstrecklerin, organisierte mit fünf Vereinsmitgliedern ihrer Felixstowe Road Runners eine Teilnahme am diesjährigen Halbmarathon in Wesel-Flüren.
Am vergangenen Wochenende stand der Gegenbesuch in Felixstowe auf dem Programm. Zehn HADI’s mit Freunden aus Wesel flogen am Freitag von Weeze nach London-Stansted. Im Vorfeld hatten die beiden Betreuerinnen Christina Howland und Erika Downs ein abwechselungsreiches Programm für die Gäste zusammengestellt.

Am Samstagvormittag stand die Teilnahme an einem Parkrun über 5 Kilometer auf dem Programm. Danach traf man sich mit dem Bürgermeister von Felixstowe Nick Barber zu einem Kaffee. Am Nachmittag schloss sich ein Rundgang mit der Besichtigung des Küstenwachturms im Martello Tower und des Containerhafens an. Hierbei konnten sich die sechs HADI’s die am Sonntag am Hauptakt, dem Lauf über 10 Meilen (16 KM) teilnahmen, schon einmal ein Teil der Laufstrecke ansehen.
Harald und Elke Welz besuchten Russ und Penny Ainsley, die vor 20 Jahren ihr Kinderzimmer als Quartier für Dieter und Harald bei der gemeinsamen Teilnahme am Londonmarathon zur Verfügung gestellt haben.
Am Sonntag um 9:15 Uhr viel dann der Startschuss zum Felixstowe Coastal 10 M Run. Mit dabei waren die HADI’s Nadine Sperling, Valeska Christ-Kolbe, Harald Welz, Hans-Jürgen Wiedner, Dirk Christ und Dieter Kloß. Bei idealem Laufwetter führte die Laufstrecke zum größten Teil immer an der Küste entlang. Im Ziel gab es für alle Teilnehmer eine schöne Medaille als Erinnerung an diesem Lauf.
Abends traf man sich mit der Partnerschaftsvereinigung Wesel-Felixstowe zu einem gemeinsamen Abendessen in der Gaststätte ‚The White Horse’. Montagmorgen hieß es dann Abschied nehmen von lieb gewonnen Freunden unserer Partnerstadt mit dem Versprechen, nicht wieder 20 Jahre bis zum nächsten Treffen vergehen zu lassen.
Ein ganz besonderer Dank geht an Christina Howland und Erika Dows für die Organisation des rund um Sorglospakets für die Gäste aus Wesel. Madi und Dieter können mit Stolz feststellen, dass sie die sportliche Freundschaft an die nächste Generation weitergegeben konnten.
Aus Wesel waren dabei: Angelika und Hans-Jürgen Wiedner, Nadine und Kai Sperling, Elke, Harald und Josephine Welz, Valeska Christ-Kolbe und Dirk Christ und Dieter Kloß.
Die Ergebnisse über 10 Meilen = 16 Kilometer: Harald Welz 1:27:57 Std., Hans-Jürgen Wiedner 1:30:50 Std., Nadine Sperling 1:39:53 Std., Dirk Christ 1:49:03 Std., Valeska Christ-Kolbe und Dieter Kloß 1:58:09 Std.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen