Neue Gürtel für Weseler Kampfkünstler

Können stolz auf ihr Leistung sein: Die erfolgreichen Sportler des Kampfkunstvereins Wesel.
  • Können stolz auf ihr Leistung sein: Die erfolgreichen Sportler des Kampfkunstvereins Wesel.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Kreis Wesel

Nach intensiver Vorbereitung stellten sich sechs Mitglieder des Vereins Kampfkunstvereins Wesel bei den Gürtel-Prüfungen den wachsamen Augen des Prüfers.
Insgesamt fanden fünf Prüfungen in der Kampfkunst Shaolin Kempo und eine in der Kampfkunst Kobudo statt. Alle Prüfungen wurden mit Erfolg abgelegt.

Moritz Nijk und Andreas Scheuten dürfen nun den gelben Gurt im Training tragen. Carla Rohde und Lena Trass tragen jetzt den orangen Gurt. Heinrich Priebe ist Träger des grünen Gurtes. Andreas Scheuten hat außerdem seine Prüfung zum gelben Gurt im Kobudo bestanden.
Der Verein gratuliert allen zur bestandenen Prüfung.

Teilnehmen am Einsteigerkurs am 8. Januar

Wer sich für die Kampfkünste interessiert hat die Möglichkeit an einem Einsteigerkurs teilzunehmen. Am Dienstag, 8. Januar, startet ein Kurs für Kinder von 9 bis 14 Jahren, von 18.30 bis 19.30 Uhr. Anschließend, von 19.30 bis 21 Uhr, beginnt ein Kurs für alle ab 15 Jahren. Von 21 bis 22 Uhr findet der Kobudo-Kurs für alle ab 16 Jahren statt. Bei Interesse an einer Kursteilnahme kann man sich unter 0177/6302200 oder unter kontakt@kampfkunstverein.de anmelden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen