Trotz OP-Marathon erfolgreich in der Rangliste

Am Wochenende fand in Glinde ein Turnier der deutschen Rangliste Senioren II S Standard statt. Das TSG-Paar Michael und Sandra Kemmann waren mit dabei.

Für Michael und Sandra Kemmann war dies kein Turnier wie jedes andere. Denn das Turnier in Glinde am vergangenen Samstag war nicht nur wichtig für die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft sondern stand auch nicht unter schlechten Vorzeichen. Die letzten Monate waren geprägt von insgesamt mehreren OPs, die Sandra über sich ergehen lassen musste. Die Letzte war erst vier Wochen her. Daher gingen die beiden Tänzer mit einem deutlichen Trainingsrückstand ins Turnier. „ Unser Ziel ist es einfach durchzuhalten.“, so Sandra Kemmann vor dem Turnier. Am Ende klappte es nicht nur mit dem
Durchhalten, sondern auch noch mit einem geteilten 40./41. Platz von insgesamt 87 Paaren.
So ließen es sich die beiden auch nicht nehmen, am Sonntag bei den jüngeren Paaren der Senioren I mitzutanzen. Dort machte sich das Trainingsdefizit bemerkbar. Mit einem geteilten 21. bis 23. Platz von 27 Paaren traten sie dann den Rückweg an.
Die nächsten Turniere stehen auch schon an. Am 03. Februar geht es nach Düsseldorf zur Landesmeisterschaft in den Lateintänzen und am 10. März nach Bielefeld zur Landesmeisterschaft 10 Tänze. Bis zu diesen Turnieren wird versucht den Trainingsrückstand aufzuholen und somit wieder um die verlorenen Plätze mitzutanzen.

Autor:

TSG Balance Wesel e.V. aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.