Überraschende Wende: Friedel Dörken tritt zurück - nach 15 Jahre als Vorsitzender
Rentnergemeinschaft Büderich unter neuem Vorsitz

Von links: Hans Wäckers, Heinz Kränke, Friedel Dörken, Rainer Behrend, Hans Berrnd Krämer und Werner Gellings.
  • Von links: Hans Wäckers, Heinz Kränke, Friedel Dörken, Rainer Behrend, Hans Berrnd Krämer und Werner Gellings.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Wesel

Eine "überraschende Wende", Mitglieder-Ehrungen sowie Neuwahlen aller Vorstandsmitglieder standen auf dem Plan, während der Versammlung der Büdericher Rentnergemeinschaft.

Mitglieder-Ehrungen und Rücktritt

Für 15 Jahre geehrt wurden Theo Rennings, Heinz Maaßen und für seine 20-jährige Mitgliedschaft Helmut Lotkus.
"Eine überraschende Wende war der Rücktritt des 15 Jahre lang agierenden Vorsitzenden Friedel Dörken. Mit diesem Rücktritt hatten die wenigsten Mitglieder gerechnet.", so der neue Pressewart Heinz Kränke.
Zum neuen Vorsitzenden gewählt wurde Rainer Behrend. Seine erste Amtshandlung war der Vorschlag den alten Präsidenten zum Ehrenpräsidenten zu ernennen, der mit viel Beifall genehmigt wurde. Zu seinem Stellvertreter wurde eines der jüngern Mitglieder, Hans Bernd Krämer, gewählt. Kassierer bleibt Hans Wäckers.
"Nach dem plötzlichen Tod von Ernst Frings als Pressesprecher, musste diese Position neu besetzt werden.", so der neu gewählte Nachfolger Heinz Kränke.
Der erweiterte Vorstand setzt sich zusammen aus: Harald Biesemann, Frank Braukmann, Heinz Theo Gossens, Albert Abraham, Hans Gerd van de Sand.

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.