Sport und Geselligkeit

14Bilder

Am ersten sommerlichen Tag - nach einer langen Regenperiode - starteten 17 sportliche Mitglieder der Büdericher Rentnergemeinschaft zu einer Radtour. Man startete am Marktplatz Büderich und fuhr beim Hotel „Wacht am Rhein“ auf den Rheindeich. Weiter ging es unter der neuen Rheinbrücke hindurch, vorbei an Perrich und Werrich, bis zum Fähranleger in Bislich. Man genoss die lange vermisste Sonne und erfreute sich an der wunderschönen niederrheinischen Landschaft, an weidenden Kühen und Pferden, an wilden Gänsen, Störchen und anderen tierischen Gästen. Nach einer Erfrischung am Fährhaus fuhren die 17 Aktiven weiter zum Gindericher Baggersee. Dort, auf dem Gelände des Angelvereins folgte der gemütliche Teil. Inzwischen waren auch die restlichen 10 Teilnehmer mit Autos eingetroffen. Fritz Werkhausen und Detlef Kramer standen am Grill und versorgten die gut gelaunte Runde mit schmackhaften Würstchen, Steaks und anderen Leckereien. Für eine große Getränkeauswahl hatte der Angelverein gesorgt und es wurde neben alkoholfreien Drinks auch das ein und andere Bierchen geleert. Über einen Schinken, dessen Gewicht zu schätzen war, konnte sich Hans Krüssmann freuen, der bis auf 5 Gramm richtig lag. Ihm ist zurzeit das Glück hold. Auch beim Sommerfest der Rentnergemeinschaft hatte er gerade einen der Hauptpreise abgeräumt. Mit der Abenddämmerung endete das gemütliche Beisammensein. Schon heute freut sich die Gesellschaft auf den Tagesausflug der am 30. August stattfindet und nach Remagen und Königswinter führen wird.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen