Sturm-Einsätze für das THW Wesel

Viel Arbeit bescherten die Sturmtiefs "Norina" und "Olivia" in den vergangenen Tagen dem Ortsverband Wesel der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk.

Am Montag alarmierte die Kreisleitstelle der Feuerwehr den THW-Ortsverband Wesel, nachdem das Sturmtief "Norina" mit starken Windböen und Starkregen für Chaos gesorgt hatte. Ein Fachberater des Ortsverbands wurde in die Einsatzleitung des Kreises Wesel beordert und koordinierte von dort aus die Einsatzaufträge der Weseler THW-Kräfte.
Diese rückten mit den Gerätekraftwagen der beiden Bergungsgruppen, dem Manschaftstransportwagen sowie dem MAN mit Ladekran der Fachgruppe Wassergefahren aus, um Straßen sowie ein Gebäude am Auesee von umgestürzten Bäumen zu befreien.
Des Weiteren unterstützten sie Entstörungstrupps der RWE und der Deutschen Bahn beim Freischneiden von Oberleitungen.

Nur zwei Tage später wurden die Weseler THW-Helfer erneut von der Kreisleitstelle angefordert, weil diesmal Sturmtief "Olivia" am Niederrhein wütete. Diesmal lauteten die Einsatzaufträge: Stellung eines Fachberaters für den Krisenstab des Kreises Wesel sowie die Stromversorgung einer Behinderten-Wohneinrichtung in Sonsbeck.

Autor:

Burkhard Zingraf aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen