Carsten Blankenagel wird Sportlicher Leiter beim TuS Heven 09

Für die Rückrunde wurde der junge Torwart, Alexander Seiling, von TuS Harpen, verpflichtet. Alex kann ab März an den Pflichtspielen teilnehmen. Ein weiterer geplanter Neuzugang wird jetzt doch erst ab der kommenden Saison zu uns wechseln. Der Spieler wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. Als Neuzugang kann man durchaus unseren Gökhan Yaman sehen, der sich vor der Saison, eine schwere Knieverletzung zugezogen hat. Mit eisernem Willen und großem Fleiß trainiert er bereits seit Dezember wieder mit. Neben unserem Langzeitverletzten Kevin Wrede, mit einem Achillessehnenriss, werden wir künftig aus beruflichen Gründen auf Ramon Wilhelm verzichten müssen. Er steht nur noch als Standby-Spieler zur Verfügung.

Für die nächste Saison 19/20 wird bereits auch fleißig geplant. Der jetzige Trainer, Carsten Blankenagel wechselt das Amt und wird sportlicher Leiter des TuS Heven. Ein neues Trainerduo für die nächste Saison wurde auch bereits verpflichtet. Der neue Cheftrainer wird Thorsten Kastner, 48 Jahre, B - Lizenz Inhaber und zzt. Trainer des Liga-Konkurrenten SG Welper. Ihm zur Seite stehen wird Marc Mündelein, 37 Jahre, auch mit einer B - Lizenz bis dahin versehen, der bis zum Saisonende die Bezirksliga A - Jugend von BW Weitmar 09 trainiert. Beide kennen sich aus der gemeinsamen Zeit beim SC Weitmar 45. Die neuen Trainer werden zusammen mit Carsten Blankenagel und Peter Kluth, die Kaderplanung für die nächste Saison voranbringen.

Um den neuen sportlichen Leiter, Carsten Blankenagel, als Trainer zu entlasten, werden seine jetzigen spielenden Co. - Trainer, Christoph Rölleke, B - Lizenz Besitzer , und Florian Graberg, von nun an wesentlich mehr in der Verantwortung stehen. Beide werden zunächst einmal für die Vorbereitung verantwortlich sein. Was sich durchaus bis zum Saisonende durchziehen kann.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen