35-jähriges Jubiläum der Morbus Bechterew Selbsthilfegruppe Witten

6Bilder

Am Freitag den 13.10.2017 hat die Morbus Bechterew Selbsthilfegruppe Witten ihr 35-jähriges Bestehen in der Sportlerklause ausgelassen gefeiert. Gruppensprecher Rainer Dietrich konnte mit den geladenen Ehrengästen aus dem Landesverband und befreundeten Gruppen über 90 Teilnehmer begrüßen. Nach den Grußworten wurden nicht nur vier Mitglieder mit einer 35-jährigen Dazugehörigkeit wie Hannelore Gabelt-Kassebaum, Margret Zentini, Lilli Niepmann und Lothar Kreß sondern auch drei Jubilare mit 25-jähriger Mitgliedschaft.
Für Ihr besonderes Engagement vergab der Gruppensprecher Rainer Dietrich die Verdienstnadel des Landesverbandes in Bronze an Karin Muth, Marianne Ortmann und Elke Steinmetz.
Lothar Kreß konnte sich an diesem Abend über dreiAuszeichnungen freuen, 35-jährige Mitgliedschaft, Verdienstnadel des Bundesverbandes in Silber und einen Schnitzelwender am Bande für seine gute Arbeit am Grill. Allen Jubilaren nochmals einen herzlichen Glückwunsch.
Nach den Ehrungen konnten sich alle Gäste am Buffet stärken. um dann bei zünftiger Musik, von dem DJ Pitzko, das Tanzbein zu schwingen, mit zu singen und schunkeln. Der Auftritt der Los Spectacolos, die mit bayrischer Stimmungsmusik noch mal richtig Schwung in die Bude brachten und eine nicht enden wollende Polonaise in Gang setzten waren ein weiterer Höhepunkt der Feier. Es war ein stimmungsvoller Abend, an den wir uns gerne zurückerinnern.
Fotos: Astrid Kreß-Weitkämper
Bericht: Rainer Dietrich

Autor:

Rainer Dietrich aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen