Wochenanzeiger Oberhausen - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Foto: Archiv

UPDATE 28. Mai, 10 Uhr: Aktuelle Fallzahlen
13 infizierte Personen in Oberhausen

Aktuell infizierte Personen: 13; inzwischen wieder genesene Personen: 235; Todesfälle: 9; Gesamtzahl der bestätigten Fälle (mit den Todesfällen) seit Ausbruch: 257; Zahl der Neuinfizierten je 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen: 0,9.  Zur Information: Die Gesamtzahl der bestätigten Fälle ist seit gestern (Mittwoch, 27. Mai) um eine Person gesunken. Hintergrund ist, dass ein Patient zunächst schwach positiv getestet wurde. Bei der medizinischen Nachprüfung war die Testung negativ,...

  • Oberhausen
  • 28.05.20
Die Maskenpflicht gilt nach wie vor. Foto: Archiv

UPDATE 27. Mai, 10 Uhr: Aktuelle Coronafallzahlen
Definitiv keine Fronleichnamskirmes

Aktuell infizierte Personen: 14; inzwischen wieder genesene Personen: 235; Todesfälle: 9; Gesamtzahl der bestätigten Fälle (mit den Todesfällen) seit Ausbruch: 258; Zahl der Neuinfizierten je 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen: 2,4.   QuarantäneGesamtzahl der in angeordneter Quarantäne befindlichen Personen: 54 Davon im Krankenhaus: 4, davon niemand auf der Intensivstation Gesamtzahl der aus der Quarantäne entlassenen Personen: 1257 TestungenIn Oberhausen wurden bisher...

  • Oberhausen
  • 27.05.20
Foto: Archiv

UPDATE 22. Mai, 10 Uhr: Aktuelle Coronafallzahlen
Insgesamt 9053 Personen in Oberhausen getestet

Aktuell infizierte Personen: 18; inzwischen wieder genesene Personen: 228; Todesfälle: 9; Gesamtzahl der bestätigten Fälle (mit Todesfällen) seit Ausbruch: 255. Zahl der Neuinfizierten je 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen: 0,9 QuarantäneGesamtzahl der in angeordneter Quarantäne befindlichen Personen: 56 Davon im Krankenhaus: 5, davon niemand auf der Intensivstation Gesamtzahl der aus der Quarantäne entlassenen Personen: 1.240 TestungenIn Oberhausen wurden bisher insgesamt...

  • Oberhausen
  • 22.05.20
Archivfoto

Trauzeugen, Eltern, Fotograf
Lockerungen bei Trauungen in Oberhausen

Die aktualisierte Coronaschutzverordnung vom land.nrw sorgt auch für Änderungen bei den Trauungen im Schloss Oberhausen, in der Burg Vondern und im Technischen Rathaus in Sterkrade: Neben dem Brautpaar dürfen nun als Gäste zwei vorab genannte Trauzeugen, die Eltern des Brautpaares sowie ein Fotograf dabei sein.

  • Oberhausen
  • 21.05.20
Foto: Archiv

UPDATE 20. Mai, 9 Uhr: Aktuelle Coronafallzahlen
Zwei weitere Todesfälle

Bedauerlicherweise gibt es in Zusammenhang mit Corona zwei weitere Todesfälle zu beklagen. Bei den Verstorbenen handelt es sich um eine 89-jährige Dame sowie einen 93-jährigen Herrn, die mit Covid-19 verstorben sind. Beide hatten erhebliche Vorerkrankungen. Nach dem Infektionsschutzgesetz finden Eingang in die Zählung der Todesfälle sowohl Personen, die an Corona gestorben sind, als auch solche, die mit Corona gestorben sind. Das Robert-Koch-Institut nimmt als Bundesbehörde für...

  • Oberhausen
  • 20.05.20
Endlich wieder ein gezapftes Bier. Foto: Archiv

Ausgehen unter Corona-Bedingungen – Gäste sollen Geduld mitbringen
Jedes Bier zählt

 Nach dem Shutdown wieder ins Stammlokal: Restaurants und Kneipen in Oberhausen sind wieder am Start – doch in Zeiten der Pandemie ist die Geduld der Gäste gefragt. Darauf weist die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hin. „Wirte und Kellner freuen sich nach extrem harten Wochen auf Kundschaft. Jetzt zählt jedes getrunkene Bier“, sagt NGG-Gewerkschaftssekretär Adnan Kandemir. Mit Blick auf Abstands- und Hygieneregeln werde der Restaurantbesuch jedoch ein anderer sein. Gäste...

  • Oberhausen
  • 20.05.20
Foto: Archiv

UPDATE 19. Mai, 9 Uhr: Aktuelle Coronafallzahlen
Siebter Todesfall in Oberhausen

Bedauerlicherweise gibt es in Zusammenhang mit Corona einen siebten Todesfall zu beklagen. Bei der Verstorbenen handelt es sich um eine 81-jährige Dame, die mit Covid-19 verstorben ist. Sie hatte erheblich Vorerkrankungen. HINWEIS: Nach dem Infektionsschutzgesetz finden Eingang in die Zählung der Todesfälle sowohl Personen, die an Corona gestorben sind, als auch solche, die mit Corona gestorben sind. Das Robert-Koch-Institut nimmt als Bundesbehörde für Infektionskrankheiten hier keine...

  • Oberhausen
  • 19.05.20
Archivfoto

Neue Regeln im Evangelischen Krankenhaus Oberhausen
Besuch ab dem vierten Tag

Mittlerweile dürfen die Patienten im Evangelischen Krankenhaus Oberhausen (EKO.) wieder besucht werden, unter besonderen Schutzmaßnahmen und Regelungen. Erste Erfahrungen zeigen, dass die Besucher Verständnis zeigen und sich an die Regelungen halten. Das EKO. nennt nun eine Ergänzung: Besucht werden dürfen Patienten ab dem vierten Tag ihres Aufenthalts. Vorher nicht. Ausgenommen davon sind Palliativpatienten und Kinder. Im EKO. gibt es feste Besuchszeiten von 14 bis 17 Uhr. Erlaubt ist ein...

  • Oberhausen
  • 18.05.20

UPDATE: 18. Mai, 9.30 Uhr: Aktuelle Coronafallzahlen
Zahl der Infizierten sinkt weiter

Aktuell infizierte Personen: 28; inzwischen wieder genesene Personen: 219; Todesfälle: 6; Gesamtzahl der bestätigten Fälle (mit den Todesfällen) seit Ausbruch: 253. Zahl der Neuinfizierten je 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen: 4,3 QuarantäneGesamtzahl der in angeordneter Quarantäne befindlichen Personen: 204 Davon im Krankenhaus: 7, davon niemand auf der Intensivstation Gesamtzahl der aus der Quarantäne entlassenen Personen: 1093 TestungenIn Oberhausen wurden bisher...

  • Oberhausen
  • 18.05.20
Archivfoto

Phosphorbombe: A 42 wurde vorübergehend gesperrt

Bei Bauarbeiten an der Emscherbaustelle in Oberhausen-Osterfeld in Höhe der Autobahn 42 entwickelte eine Phosphorbombe am heutigen Freitag, 15. Mai 2020, Rauch. In Absprache mit dem Kampfmittelbeseitigungsdienst wurde sie mit Sand abgedeckt, um die Rauchentwicklung zu minimieren. Die Autobahn wurde in der Zeit zwischen 13 und 14:10 Uhr in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Der Kampfmittelräumdienst wird die mittlerweile ausgebrannte Bombe abtransportieren.

  • Oberhausen
  • 15.05.20
 Sabrina Rees unterstützt als Mitarbeiterin der Frauenberatungsstelle von häuslicher Gewalt betroffene Frauen. Foto: privat

Wenn das eigene Zuhause kein sicherer Ort mehr ist
Häusliche Gewalt

Das eigene Zuhause sollte der Ort sein, an dem man sich sicher fühlt. Der Ort, an dem man sein kann, wie man ist. Der Ort, an dem man keine Gewalt erfährt. Das eigene Zuhause ist jedoch für viele Frauen ein gefährlicher Ort. Sie erfahren körperliche, psychische und sexualisierte Gewalt an dem Ort, der ihnen Schutz bieten sollte. Sie erfahren die Gewalt von dem Menschen, der partnerschaftlich oder familiär mit ihnen verbunden ist oder war. Jede vierte Frau in Deutschland erlebt in ihrem...

  • Oberhausen
  • 14.05.20

UPDATE 13. Mai, 10 Uhr: Neue Coronafallzahlen
Sechster Todesfall in Oberhausen

Bedauerlicherweise gibt es in Zusammenhang mit Corona einen sechsten Todesfall zu beklagen. Bei der Verstorbenen handelt es sich um eine 84-jährige Dame, die mit Covid-19 verstorben ist. Die aktuellen Zahlen: Aktuell infizierte Personen: 58; inzwischen wieder genesene Personen: 184; Todesfälle: 6. Gesamtzahl der bestätigten Fälle (mit den Todesfällen) seit Ausbruch: 248.  QuarantäneGesamtzahl der in angeordneter Quarantäne befindlichen Personen: 322 Davon im Krankenhaus: 8 Gesamtzahl...

  • Oberhausen
  • 13.05.20
Foto: Rüdiger Marquitan

Stadtteilbüros wieder vor Ort erreichbar

Die Stadtteilbüros Sterkrade, Osterfeld und Brückenschlag öffnen wieder ihre Pforten. Alle Stadtteilbüros blieben zuletzt aufgrund der Corona-Pandemie für den Publikumsverkehr geschlossen – die Erreichbarkeit für die Bürger war jedoch per Telefon und E-Mail sichergestellt. Nun sind das Stadtteilbüro in Osterfeld seit Montag, 11. Mai, und das Citymanagement in Sterkrade ab Mittwoch, 13. Mai, wieder vor Ort erreichbar. Das Stadtteilbüro Brückenschlag in der Innenstadt von Alt-Oberhausen...

  • Oberhausen
  • 12.05.20
Foto: Archiv

UPDATE 12. Mai, 16.30 Uhr: Neue Coronafallzahlen
Stadt korrigiert Zahlen

Es gab einen Rechenfehler in den aktuellen Fallzahlen, für den sich die Stadt Oberhausen entschuldigt. Richtig ist, dass die Todesfälle von der Gesamtzahl hätten abgezogen werden müssen. Die Rechnung ist demnach: Gesamtinfizierte (inkl. Todesfälle) minus Genesene minus Todesfälle gleich Anzahl der aktuell Infizierten. Aus diesem Grund haben wir aktuell (12. Mai) in Oberhausen 55 (anstatt 60) Infizierte und gestern (11. Mai) 60 anstatt 63 Infizierte. In Oberhausen gibt es im Zusammenhang mit...

  • Oberhausen
  • 12.05.20

UPDATE: 11. Mai, 10 Uhr: Aktuelle Coronafallzahlen
179 Personen wieder genesen

Aktuell infizierte Personen: 63; inzwischen wieder genesene Personen: 179; Todesfälle: 3. Gesamtzahl der bestätigten Fälle (mit den Todesfällen) seit Ausbruch: 242 Hinweis: Aufgrund einer statistischen Bereinigung ist die Gesamtzahl der bestätigten Fälle seit Ausbruch um 2 gesunken. So wurden beispielsweise die Personen, die in Oberhausen arbeiten, aber nicht hier gemeldet sind, im Programm weiter geführt, aber nun in der Statistik bereinigt. QuarantäneGesamtzahl der in angeordneter...

  • Oberhausen
  • 11.05.20
Foto: Archiv

UPDATE 9. Mai, 10 Uhr: aktuelle Coronafallzahlen
65 infizierte Personen

Aktuell infizierte Personen: 65; inzwischen wieder genesene Personen: 176; Todesfälle: 3.  Gesamtzahl der bestätigten Fälle (mit den Todesfällen) seit Ausbruch: 244.  HINWEISNach dem Infektionsschutzgesetz finden Eingang in die Zählung der Todesfälle sowohl Personen, die an Corona gestorben sind, als auch solche, die mit Corona gestorben sind. Das Robert-Koch-Institut nimmt als Bundesbehörde für Infektionskrankheuten hier keine Unterscheidung vor. QuarantäneGesamtzahl der in angeordneter...

  • Oberhausen
  • 09.05.20

UPDATE 8. Mai, 10 Uhr: Neue Coronafallzahlen
Mehr Infizierte in Oberhausen

Aktuelle Informationen vom Freitag, 8. Mai,10 Uhr:  Aktuell infizierte Personen: 67; inzwischen wieder genesene Personen: 170; Todesfälle: 3; Gesamtzahl der bestätigten Fälle (mit den Todesfällen) seit Ausbruch: 240 HINWEISNach dem Infektionsschutzgesetz finden Eingang in die Zählung der Todesfälle sowohl Personen, die an Corona gestorben sind, als auch solche, die mit Corona gestorben sind. Das Robert-Koch-Institut nimmt als Bundesbehörde für Infektionskrankheuten hier keine Unterscheidung...

  • Oberhausen
  • 08.05.20

TATORT: SUPERMARKT
DIESE ZWEI GEHÖREN DAZU

Ich möchte euch heute von deinem Erlebnis aus dieser Woche erzählen.  Ich war morgens gegen 7:15 Uhr in einem Discounter in Oberhausen einkaufen. An der Kasse ein Kunde OHNE EINKAUFSWAGEN und OHNE SCHUTZMASKE. Dabei gehören diese Zwei zu jedem EINKAUF dazu.  Die Kassiererin sieht das und sagt: "EIGENTLICH brauchen sie einen Einkaufswagen und eine Nase-Mund-Maske." EIGENTLICH - die Bedeutung für dieses Wort laut Duden: "kennzeichnet einen meist halbherzigen, nicht überzeugenden Einwand,...

  • Oberhausen
  • 06.05.20
  •  16
  •  4
Foto: Archiv

UPDATE Donnerstag, 7. Mai, 10 Uhr: Neue Coronafall-Zahlen
Weiterer Todesfall

Es gibt einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit der Virusinfektion Covid-19: Bereits gestern ist in einem Oberhausener Krankenhaus ein 89-Jähriger verstorben, der sich mit dem Coronavirus infiziert hatte. Der Patient hatte Vorerkrankungen. Aktuell infizierte Personen: 60; inzwischen wieder genesene Personen: 170 , Todesfälle: 3.  Gesamtzahl der bestätigten Fälle (mit den Todesfällen) seit Ausbruch: 233. HINWEISNach dem Infektionsschutzgesetz finden Eingang in die Zählung der...

  • Oberhausen
  • 06.05.20

UPDATE 5. Mai, 10 Uhr: Die aktuellen Coronafallzahlen
Zahlen stagnieren

Von Montag auf heute, Dienstag, haben sich die Zahlen für Oberhausen nicht verändert. Aktuell infizierte Personen: 68 (davon 24 Bewohner, 5 Mitarbeitende) ; inzwischen wieder genesene Personen: 157, Todesfälle: 1. Gesamtzahl der bestätigten Fälle (mit Todesfällen) seit Ausbruch: 226. Hinweis: Die Gesamtanzahl der bestätigten Fälle wurde gegenüber der Meldung von Sonntag, 3. Mai 2020, um sieben Personen verringert, da es Doppelnennungen bei der Übermittlungen der Ergebnisse gegeben...

  • Oberhausen
  • 04.05.20
Foto: Jorg Vorholt

Coronavirus: Zum ersten Mal Seniorenzentrum betroffen
ASB-Senioreneinrichtung unter Quarantäne

Nun hat es leider auch Oberhausen getroffen! Zum ersten Mal haben sich in einem Seniorenzentrum unserer Stadt mehrere Bewohnerinnen und Bewohner mit dem Corona-Virus infiziert. 14 Bewohner der ASB-Einrichtung am Annemarie-Renger Weg sowie fünf Betroffene aus dem Pflegeteam wurden positiv auf Covid-19 getestet. Insgesamt 30 Tests waren am Donnerstabend angeordnet, nachdem zuvor das EKO einen Patienten aus dem ASB-Heim positiv getestet hatte, der wegen eines Sturzes eingeliefert worden war. „Die...

  • Oberhausen
  • 02.05.20
  •  1

Telefonische Beratung am 6. Mai und Einsenden von Proben statt Labormobil vor Ort
Wasser aus dem Gartenbrunnen

 Bei trockenem Wetter stellt das Wasser aus dem eigenen Gartenbrunnen eine gute Alternative zum Leitungswasser dar. „Leitungswasser ist kostbar – es ist sinnvoll sparsam damit umzugehen. Im Garten sollte man Wasser aus einem eigenen Brunnen verwenden“, so Susanne Bareiß-Gülzow, Vorsitzende im VSR-Gewässerschutz. Leider verschmutzen Nitrate und Pestizide das Grundwasser. Auch können durch verschiedene Einflüsse Krankheitserreger ins Wasser geraten. Die Umweltschützer hatten geplant, am 6. Mai...

  • Oberhausen
  • 02.05.20
3 Bilder

PLAYMOBIL IN DER CORONA-ZEIT
EINE ALTERNATIVE MUND-NASE-MASKE

Mund-Nase-Behelfsmasken sind zur Zeit in aller Munde (und auf aller Gesicht).  Ich möchte euch heute mal eine andere Maske vorstellen. Es ist keine Einwegmaske und auch keine selbstgenähte Behelfsmaske. Viele kennen diese vielleicht gar nicht: die Playmobil Nase-Mund-Maske Ich finde die Idee des Spielzeugherstellers richtig gut. Die Maske ist ein wiederverwendbares und langlebiges Produkt. Sie ist leicht zu reinigen und dadurch besonders ressourcenschonend und nachhaltig.  Die Schutzmaske...

  • Oberhausen
  • 01.05.20
  •  1
  •  1

UPDATE: Coronafallzahlen (Stand 3. Mai, 18 Uhr)
Aktuell 75 infizierte Personen

Aktuell infizierte Personen: 75; inzwischen wieder genesene Personen: 157; Todesfälle: 1.  Gesamtzahl der bestätigten Fälle (mit Todesfall) : 232 QuarantäneGesamtzahl der in angeordneter Quarantäne befindlichen Personen: 148. Davon im Krankenhaus: 9 Gesamtzahl der aus der Quarantäne entlassenen Personen: 890.   TestungenIn Oberhausen wurden bisher insgesamt 5412 Personen getestet

  • Oberhausen
  • 30.04.20

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.