Corona

Beiträge zum Thema Corona

Ratgeber

Corona aktuell in Oberhausen
Zahlen steigen nach dem Wochenende

Der Corona-Krisenstab Oberhausen meldet aktuelle Informationen von Montag, 19. April 2021 (Stand 12:30 Uhr) Aktuell infizierte Personen: 720 (683) Inzwischen wieder genesene Personen: 8500 (8496) Todesfälle: 311 (311) Gesamtzahl der in angeordneter Quarantäne befindlichen Personen: 1498 (1401) Gesamtzahl der bestätigten Fälle (mit den Todesfällen) seit Ausbruch: 9531 (9490) Inzidenz Zahl der Neuinfizierten je 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen: 173,7 (163,2) Covid-Patienten in...

  • Oberhausen
  • 19.04.21
Wirtschaft
Thomas Diederichs, Sprecher des Vorstands der Volksbank Rhein-Ruhr.
Fotos: Reiner Terhorst
3 Bilder

Volksbank Rhein-Ruhr präsentiert die Zahlen und Entwicklungen des „Corona-Jahres“
„Wir blicken gestärkt in die Zukunft“

„Auch in der aktuellen Corona-Pandemie zeigt sich wieder, dass das Geschäftsmodell der Genossenschaftsbanken auf einem stabilen Fundament steht. Trotz der großen Herausforderungen im Jahr 2020 hat die Volksbank Rhein-Ruhr ein sehr ordentliches Ergebnis erzielt“, zeigte sich Thomas Diederichs durchaus zufrieden. Zahlen seien nicht alles, würden aber dennoch die Richtung aufzeigen, in die sich der Zug bewege, meinte der Sprecher des Vorstands bei der diesjährigen Bilanz-Pressekonferenz. Die...

  • Duisburg
  • 15.04.21
Kultur
2018 war die Welt noch in Ordnung. Auf der Kirmes drehte sich unter anderem das vollbesetzte Kettenkarussell.

Volksfest abgesagt
Wegen Corona fällt die 191. Fronleichnamskirmes aus

Mindestens bis zum 31. Mai sind große Festveranstaltungen gemäß der gültigen neuen Corona-Schutzverordnung in Nordrhein-Westfalen verboten. Nur zwei Tage später würde normalerweise die Sterkrader Fronleichnamskirmes eröffnet. Vor diesem Hintergrund haben sich die Verantwortlichen entschlossen, die 191. Auflage der Traditionsveranstaltung schon jetzt abzusagen. Ordnungsdezernent und Krisenstabsleiter Michael Jehn: „Die aktuelle Rechtslage und der Verlauf des Infektionsgeschehens lassen uns...

  • Oberhausen
  • 06.04.21
Kultur
48 Bilder

DANKE FÜR IDEEN, IMPULSE & AKTIONEN
OSTERN 2021

Im letzten Jahr haben viele Christen weltweit gesagt, dass Ostern nicht ausfällt, sondern coronabedingt  eben nur anders statt findet. Und gleichzeitig haben sie gehofft, dass Ostern 2021 wieder wie die Jahre davor gefeiert werden kann. Aber auch dieses Jahr ist Ostern erneut anders. Papst Franziskus wird wohl als der Papst in die Geschichtsbücher eingehen, der während seiner Amtszeit zwei Mal in Folge seinen Ostersegen nicht vom zentralen Balkon des Petersdoms in die Menge von tausenden...

  • Oberhausen
  • 05.04.21
  • 5
  • 1
Wirtschaft
Padrone Rino Frattesi vor seinem Ristorante "La Grappa".
2 Bilder

Frattesi startet Osteraktion im "La Grappa" in Essen
Corona-Soforthilfe für Genießer

Ostern hat bei Italienern mindestens eine ähnliche Bedeutung wie Weihnachten. Laut einem italienischen Sprichwort feiert man Weihnachten mit der Familie, Ostern hingegen, mit wem man will. Gern würde Rino Frattesi mit seinen vielen Freunden und Stammgästen feiern. Wie andere Restaurants ist aber auch sein "La Grappa" unweit des Essener Hauptbahnhofs geschlossen, und ein Ende des inzwischen fünfmonatigen Leidensweges ist nicht in Sicht. Vor einem halben Jahr hatte der 64-Jährige noch vor...

  • Essen-Borbeck
  • 01.04.21
Vereine + Ehrenamt
So sieht es aus, wenn Konferenzen auf Distanz abgehalten werden. Man trifft sich online. Foto: Stadt Oberhausen

EKO kooperiert mit Jugendbegegnung Multi
Ein Krankenhaus in der moldawischen Stadt Drochia bekommt Unterstützung

Das Evangelische Krankenhaus Oberhausen (EKO) und die MULTI, die internationale Jugendbegegnung der Stadt Oberhausen, kooperieren seit einigen Monaten miteinander und haben einen Austausch mit einem Krankenhaus in Moldawien initiiert. Unter anderem teilen Ärzte und Pflegekräfte des EKO per Videokonferenz ihre Erfahrungen und ihr Wissen über die Covid19-Erkrankung mit den moldawischen Kollegen. Moldawien wird aktuell besonders schwer von der Covid19-Pandemie getroffen. Ein schlecht ausgebautes...

  • Oberhausen
  • 31.03.21
Ratgeber

Lebensrettender Saft
BZO sucht Blutspender

Das BZO Blutspendezentrum Oberhausen in der Neuen Mitte, ist weiterhin montags bis freitags von 9 – 19 Uhr und samstags von 9 – 13 Uhr geöffnet. Darauf wird seitens des BZO hingewiesen. Gesunde Menschen im Alter zwischen 18 und 60 Jahren, sind aufgerufen, sich über die Blutspende zu informieren und, wenn möglich, ins Zentrum zu kommen. Denn nur mithilfe von deutlich mehr freiwilligen Lebensrettern können die durch den Lockdown bedingten extremen Blut- und Plasma-Konserven-Engpässe vermieden und...

  • Oberhausen
  • 31.03.21
Sport
Sie Laufstrecke im Blick haben und loslaufen.

Zu fuß oder mit Bike, die Anmeldungen beginnen jetzt
Viactiv-Firmenlauf startet

Am 26. März startet auf www.oberhausener-firmenlauf.de die Anmeldung für den Viactiv Firmenlauf Oberhausen 2.1. Da unter den derzeitigen Corona-Bedingungen eine Durchführung des Firmenlaufs als reale Gruppen-Veranstaltung im Mai noch nicht möglich ist, gibt es in diesem Jahr zwei Saisons. „Die Spring-Season findet vom 3. Mai bis zum 30. Juni wie im Vorjahr digital statt“, erklärt Norbert Lamb, Geschäftsführer der Oberhausener Agentur Contact, die das Lauf-Event plant und realisiert. „Sie dient...

  • Oberhausen
  • 26.03.21
Ratgeber

Corona aktuell in Oberhausen
Zahlen stabil

Der Corona-Krisenstab Oberhausen meldet aktuelle Informationen von Mittwoch, 24. März 2021 (Stand 13 Uhr) Die aktuellen Zahlen: Aktuell infizierte Personen: 422 (422) Inzwischen wieder genesene Personen: 7355 (7315) Todesfälle: 301 (301) Gesamtzahl der in angeordneter Quarantäne befindlichen Personen: 1.531 (1.415) Gesamtzahl der bestätigten Fälle (mit den Todesfällen) seit Ausbruch: 8.078 (8.038) Inzidenz Zahl der Neuinfizierten je 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen: 108,7 (116,2)...

  • Oberhausen
  • 24.03.21
Ratgeber
Die digitale Besucherregistrierung an der Helios St. Elisabeth Klinik Oberhausen

Registriert mit einem Klick
Besucher melden sich im Helios digital an

Die Helios St. Elisabeth Klinik Oberhausen geht in Zeiten von Corona weiter digitale Wege. Mussten sich Besucher bisher mittels Papierformular registrieren, ist dies nun auch online möglich. Ein Online-Formular spart Zeit, entzerrt Warteschlangen und entlastet die Mitarbeiter. Immer im Einklang mit dem Datenschutz. Mittlerweile ist es selbstverständlich beim Besuch öffentlicher Einrichtungen seine Kontaktdaten zu hinterlassen, um mögliche Infektionsketten nachvollziehen zu können – auch in...

  • Oberhausen
  • 17.03.21
Sport
Vor Corona war es für Kinder kein Problem, sich zu Fußball- und anderen Bewegungsspielen zu treffen. Jetzt ist das Training eingestellt.

Angebot des SSB für Vereinsjugend unter 18
Eine Tüte voll Bewegung

Die Corona-Pandemie trifft die Oberhausener Sportvereine hart. Insbesondere der Kinder- und Jugendsport kam größtenteils zum Erliegen. In dieser Situation hat sich die Sportjugend im Stadtsportbund Oberhausen etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Die Vereine im SSB Oberhausen können Bewegungstüten für ihre Vereinsmitglieder unter 18 Jahren bestellen. Die Bewegungstüten beinhalten verschiedene Sport- und Spielsachen, die besonders gut zuhause eingesetzt werden können. Kinder und Jugendliche...

  • Oberhausen
  • 15.03.21
Ratgeber
GEFUNDEN IN OSTERFELD
56 Bilder

ACHTUNG: BESITZER GESUCHT!
FUNDMASKEN AUS OBERHAUSEN

Liebe Maskenbesitzer und liebe Maskenbesitzerinnen, oft lese ich hier im Lokalkompass von Fundtieren aus dem Tierheim. Aber was ist eigentlich mit den "Fundmasken"? Die Masken, die am Straßenrand oder im Gebüsch liegen und mittlerweile zum umweltschädlichen Symbolbild der Pandemie geworden sind. Diese gehen irgendwie in unserer Gesellschaft unter. Dabei gehören sie doch zu euch. Sie sind ein Stück eures Alltags geworden. Sie sind für euch ein treuer Begleiter; ähnlich wie ein Haustier. Ich...

  • Oberhausen
  • 02.03.21
  • 4
Blaulicht
Kai Schlagheck von der Feuerwehr und Marc Grunenberg von der Multi präsentieren eines der mobilen Beatmungsgeräte.

Hilfe in Corona-Zeiten
Feuerwehr spendet moldawischem Multi-Partner Beatmungsgeräte

Die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie sind auch in den 15 Multi-Partnerländern gravierend. Insbesondere dort, wo das Gesundheitssystem schlechter aufgestellt ist als hier, leidet die Bevölkerung unter den Folgen der Pandemie. Einer dieser Partner ist die moldawische Stadt Drochia. Dort fehlen aktuell insbesondere portable Beatmungsgeräte, um an Covid-19 erkrankten Menschen im Notfall Sauerstoff zuführen zu können. Glücklicherweise wurden kürzlich sieben solcher Geräte von der Feuerwehr...

  • Oberhausen
  • 01.03.21
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Corona und noch kein Ende abzusehen?
Wir haben wieder unsere „offene Kirche“ offen!

Nach der Aktion gegen Einsamkeit im Advent vergangen Jahres bieten wir wieder mit der offenen Kirche (OK) am Mittwoch ab 17.00 Uhr und sonntags ab 13.00 Uhr für jeweils eine Stunde eine weitere Gelegenheit, sich zu sehen, miteinander zu beten oder auch nur einfach zu reden. Diese Aktion läuft mindestens so lange weiter, bis wir wieder Live-Gottesdienste vor Ort feiern werden. Ein kleines Team, das immer mindestens zu zweit vor Ort ist, heißen DICH herzlich willkommen! (natürlich mit Mund- und...

  • Oberhausen
  • 21.02.21
Ratgeber
Der Glaube stärkt uns.
Die Liebe hält uns. 
Die Hoffnung trägt uns.
11 Bilder

LICHT SPENDET NICHT NUR WÄRME, SONDERN ZEIGT AUCH MITGEFÜHL
LICHTFENSTER

Wahrscheinlich haben schon viele von der Aktion LICHTFENSTER gehört. Ende Januar hat unser Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier dazu aufgerufen. Auch er stellt mit Einbruch der Dunkelheit eine Kerze im Schloss Bellevue auf und ruft die Menschen in Deutschland dazu auf, ebenfalls ein Licht in ihrer Fenster zu stellen. Die katholische und die evangelische Kirche haben sich dieser Aktion angeschlossen. Corona - eine schlimme Zeit, eine dunkle Zeit. Eine Zeit, wo die beleuchteten Fenster ein...

  • Oberhausen
  • 07.02.21
Politik

KINDERGARTEN JA ODER NEIN?
EINE HELDIN ERZÄHLT

"Heute in einem Jahr sehe ich mich nicht mehr in der Kita!" Lisa Tosi* blickt bei unserem Online Interview traurig in die Kamera. Der sympathischen Kindergartenleitung aus dem Ruhrgebiet geht es psychisch nicht gut. Die NRW Landesregierung bittet darum, dass Kindergartenkinder nach Möglichkeit zu Hause betreut werden. Das ist für Frau Tosi, genauso wie für viele andere Erzieher/innen zu "schwammig". Der stellvertretende Ministerpräsident Joachim Stamp baut mit seinem Appell darauf, dass Eltern,...

  • Oberhausen
  • 25.01.21
  • 1
  • 1
Ratgeber
KN95- und FFP2-Masken haben eine stärkere Schutzfunktion.

Tipps für das richtige Tragen und Wiederverwenden
Damit die FFP2-Maske wirkt

Laut aktuellem Bund-Länder-Beschluss sind Alltagsmasken deutschlandweit im Nahverkehr und beim Einkaufen nicht mehr zugelassen. Hier sind künftig sogenannte OP-Masken oder Mund-Nase-Bedeckungen der Standards KN95/N95 oder FFP2 Pflicht. Bayern erlaubt bereits seit Montag in den Geschäften und den öffentlichen Verkehrsmitteln ausschließlich FFP2-Masken. DKV-Gesundheitsexperte Wolfgang Reuter erklärt den Unterschied zu Alltagsmasken und worauf Verbraucher beim Tragen von FFP2-Masken besonders...

  • Essen-Borbeck
  • 20.01.21
  • 22
  • 4
Ratgeber
Das Impfen gegen das Corona-Virus verzögert sich weiter. Foto: Pixelio/C.Falk

Lieferungen von Biontech/Pfizer stocken
Corona-Impfstopp in den NRW-Kliniken

In der Vorwoche verkündete das NRW-Gesundheitsministerium noch die zusätzlichen Lieferungen des Corona-Impfstoffs durch den Hersteller Moderna. Gestern machte sich sich dann der angekündigte Lieferengpass durch den Hersteller Biontech/Pfizer bemerkbar. Das Ministerium verbreitete einen Erlass, nachdem alle Impstofflieferungen für Erstimpfungen in Krankenhäusern im Januar storniert sind. Schon die für heute und morgen bestellten Impfstoffe werden nicht mehr zugestellt.  Wegen der verzögerten...

  • Essen
  • 20.01.21
  • 3
LK-Gemeinschaft
26 Bilder

OFFENE Kirche
Einsam? Du suchst ein „Gegenüber“ oder möchtest eine Kerze anzünden?

Trotz oder gerade wegen KORONA/CORONA, haben wir unsere „offene Kirche“ eingerichtet! Wer kommen möchte (natürlich mit Mund- und Nasenschutz), um eine Kerze anzuzünden, ein Gebet zu sprechen oder ein kurzes Gespräch sucht, der ist in unserer Gemeinde Walter-Flex-Straße 13- 17, 46047 Oberhausen ab dem 25.01.2021, jeden Mittwoch von 17.00 – 18.00 Uhr und jeden Sonntag von 13.00 – 14.00 Uhr dazu eingeladen und herzlich willkommen. PKW-Parkplätze sind auch dem Gemeindegrundstück vorhanden Übrigens...

  • Oberhausen
  • 20.01.21
  • 1
Politik
Eltern können in 2021 auch Kinderkrankentage in Anspruch nehmen, wenn sie ihr gesundes Kind zu Hause betreuen müssen. Foto: Pixabay

Entlastung für Eltern
Bundestag beschließt zusätzliches Kinderkrankengeld

Für dieses Jahr wird die Zahl der Kinderkrankentage für gesetzlich Versicherte verdoppelt. Das hat der Bundestag heute beschlossen. Der Anspruch gilt nicht nur bei Krankheit des Kindes, sondern auch, wenn Kitas und Schulen pandemiebedingt geschlossen sind oder die Betreuung eingeschränkt ist. Die Regelung soll rückwirkend zum 5. Januar in Kraft treten. Zuvor muss der Bundesrat noch darüber beraten, heißt es in einer Pressemitteilung der Bundesregierung.  Das Kinderkrankengeld soll es...

  • Velbert
  • 14.01.21
  • 1
Ratgeber

NRW verabschiedet ein wenig überraschend eine Coronaregionalverordnung
15 Kilometer-Grenze greift: Auswirkungen auch für Essener Bürger

Jetzt also doch. Ergänzend zur Coronaschutzverordnung hat das Land Nordrhein-Westfalen in dieser Woche die Coronaregionalverordnung erlassen. Die gilt bis 31. Januar und regelt die Einschränkung des Bewegungsradius für bestimmte Kreise. Die bereits zuvor viel diskutierte 15-Kilometer-Marke wird also Realität. Dazu zählen aufgrund des diffusen und nachhaltig besonders hohen Infektionsgeschehens die Kreise Höxter, Minden-Lübbecke, Recklinghausen und der Oberbergische Kreis. Essen ist nicht...

  • Essen-Borbeck
  • 13.01.21
Ratgeber
Der Moderna-Impfstoff ist in NRW angekommen. Foto: Pixelio/C. Falk

Corona-Pandemie: Etwas mehr Impfstoff für NRW
Nun auch Moderna im Einsatz

Nach der Zulassung des Impfstoffes Moderna im Kampf gegen die Corona-Pandemie durch die Europäische Kommission ist die erste Lieferung in Höhe von 13.200 Impfdosen des Bundes in Nordrhein-Westfalen eingetroffen. Da zur vollständigen Immunisierung zwei Impfdosen notwendig sind und die Hälfte der Impfdosen zunächst zurückgehalten wird, können damit zunächst 6.600 weitere Personen geimpft werden. Die zweite Impfung erfolgt nach vier Wochen. „Ich bin froh, dass mit Moderna ein weiterer Impfstoff...

  • Essen
  • 13.01.21
  • 2
Kultur
2 Bilder

Bis 31. Januar
Katholische Kirche weiter ohne Präsenz-Gottesdienste

Die vier katholischen Pfarreien in Oberhausen haben beschlossen, bis Ende Januar weiterhin auf Präsenz-Gottesdienste zu verzichten. Stadtdechant Dr. Peter Fabritz teilte mit, dass die Stadtkirche deshalb ihr digitales Angebot ausweiten werde: „Wir werden in den nächsten Wochen jeden Sonntag einen Gottesdienst über YouTube und Facebook anbieten“, so Fabritz. Aufgezeichnet werden die Messen jeweils abwechselnd in den vier Pfarrkirchen St. Clemens, St. Pankratius, St. Marien und Herz Jesu....

  • Oberhausen
  • 08.01.21
Ratgeber
NRW hat die Eckpunkte festgelegt: Demnach geht es für alle Schüler nach den Ferien in den Distanzunterricht.

Bis zum 31. Januar geht es in den Distanzunterricht - Kitas zurück in Pandemiebetrieb
So soll es weitergehen: NRW stellt Eckpunkte für Schulen und Kitas vor

Die Infektionszahlen lassen nichts anderes zu. Statt Lockerungen gehen wir zu Beginn des neuen Jahres in einen verlängerten, noch strikteren Lockdown. So haben es Kanzlerin und Länderchefs auf ihrem letzten Corona-Gipfel in dieser Woche beschlossen. von Christa Herlinger Die Corona-Schutzmaßnahmen wurden noch einmal bis zum 31. Januar verlängert, an einigen Stellen verschärft. Zentraler Punkt sind und bleiben die Kontakte. Die müssen noch stärker begrenzt werden als bisher. Treffen sind demnach...

  • Essen-Borbeck
  • 06.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.