Die Xantener Victor-Schützenbrüder feiern ihr großes Fest

Die Victor'sse bei der Parade auf dem Großen Markt. Hier zeigen sich die Schützen vor ihren neuen Majestäten von ihrer besten Seite. Die ehrwürdige Xantener Bruderschaft hält ihre Traditionen ebenso hoch, wie ihre Fahnen.
3Bilder
  • Die Victor'sse bei der Parade auf dem Großen Markt. Hier zeigen sich die Schützen vor ihren neuen Majestäten von ihrer besten Seite. Die ehrwürdige Xantener Bruderschaft hält ihre Traditionen ebenso hoch, wie ihre Fahnen.
  • Foto: VB
  • hochgeladen von Christoph Pries

Die St. Victor-Schützenbruderschaft Xanten, kurz „Victor’sse“ genannt, feiert in diesem Jahr das 625-jährige Bestehen. Gefeiert wird zum Auftakt mit dem Schützenfest. Im Herbst schließt sich das Bundesfest an.

Xanten. Es gibt nicht viele Bruderschaften im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften, dem Dachverband der Bruderschaften aus den Diözesen Aachen, Essen, Köln, Münster, Paderborn und Trier, die so ein stattliches Jubiläum feiern können.
Das Schützenfest ist die Auftaktveranstaltung des Jubiläumsjahres, das in der Zeit vom 14. bis 16. September mit dem Bundesfest des BHDS gekrönt wird. Auch aus diesem Grund feiern die Victor’sse ihr jährliches Hochfest in diesem Jahr bereits zu diesem frühen Termin.
Das Jubiläums-Schützenfest startet am Freitag, 29. Juni, um 19 Uhr mit der Hl. Messe im St. Viktor Dom. Gedacht wird hier den Lebenden und den Verstorbenen der Bruderschaft.
Der Festauftakt beginnt dann mit dem öffentlichen Biwak auf dem Marktplatz. Mit dem Großen Zapfenstreich ab 23 Uhr findet dieser Tag seinen Höhepunkt. Unterstützt werden die Victor’sse hier von der Trachtenkapelle aus Wagrain in Österreich.

Lautes Böllern

Die Verantwortlichen weisen darauf hin, dass dabei lautes Böllern zu hören ist!
Am darauffolgenden Samstag, 30. Juni, treten die Schützen um 11:30 Uhr auf der Klever Straße an und ziehen anschließend zum Friedhof. Dort Kranzniederlegung durch König Wilfried Welbers mit Totengedenken. Mit dem Preis- und Königsschießen am Schützenhaus geht es weiter. Hier endet die Regentschaft von König Wilfried Welbers. Die Trachtenkapelle aus Wagrain gibt ein Platzkonzert auf dem Schießplatz.
Die Inthronisation des neuen Königspaares erfolgt gegen Abend im Schützenhaussaal.
Auch im Jubiläumsjahr weckt der Bundesspielmannszug St. Victor seine Freunde und Gönner ab 6 Uhr mit klingendem Spiel am Sonntag in Xantens Straßen. Die Mitglieder der 1. Kompanie treffen sich am darauffolgenden Montag um 11 Uhr zum Frühschoppen in der Gaststätte „Zur Börse“ und wählen dort den neuen großen „Kleinen Victor“.

Große Parade

Das Schützenfest wird fortgesetzt am Samstag, 7. Juli, um 16 Uhr: Antreten am Restaurant Karthaus X2 und gemeinsames „Public Viewing Fußball WM 2018“, um 19 Uhr Parade auf dem Marktplatz und dem Fahnenschwenken zu Ehren der neuen Majestäten. Bei einem festlichen Krönungsball ab 20 Uhr im Schützenhaus, mit zahlreichen Gästen, findet das diesjährige Hochfest seinen Höhepunkt und gleichzeitig einen krönenden Abschluss. 

Autor:

Christoph Pries aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen