Westpark Bochum

Anzeige
Einst haben viele tausend Stahlarbeiter hier ihr Süppchen gekocht... zur Familie der Kruppianer (wie die Arbeiter der Firma Krupp liebevoll genannt wurden) zählen zu dürfen war für jeden einzelnen, angehörigen der Firma Krupp eine Ehre. Es war damals so gut wie unmöglich ohne einen Angehörigen in der Firma zu haben bei Krupp eingestellt zu werden und das machte diesen riesigen Konzern zu einem Familienbetrieb. Alle Arbeiter liebten den Betrieb denn sie waren stolz darauf ein Kruppianer zu sein.

Nun ist der Konzern hier in Bochum auf ein Minimum geschrumpft.

Es ist nun nichts besonderes mehr bei Krupp zu arbeiten. Der Familiensinn ist leider zerstört worden ganz im Sinne des Kapitalismus (Geld regiert die Welt) Aber wo schwarz ist ist auch weiß...ich empfinde den Westpark (ehemaliges Kruppgelände) als gelungenste Version Industrie & Natur zu verbinden. Hier kann man noch den Herzschlags des Stahls schlagen hören oder besser fühlen..um dann doch dem Vogelgezwitscher zu zuhören.

Aber das müsst Ihr selbst fühlen/riechen/schmecken/hören :D

Auch ist die Erzbahntrasse an den Westpark angebunden was diesen Park noch attraktiver macht. Denn man kann mir dem Drahtesel den Westpark über die Erzbahntrasse erreichen. Das ist so klasse weil man somit auf der Trasse keinen Motorisierten Verkehr hat :D auch sind über diesen Fahrradweg weitere Sehenswürdigkeiten leicht zu erreichen.


Fazit: Einfach Toll für alle Leute jeden Alters, mit Kindern/Fahrrad/Hund hier gibt es auch ein nettes Lokal und einen großen Spielplatz also was hält Euch auf? Nur zum Teil Barriere-frei
4
4
4
1 4
5
3
5
5
4
4
4
2
3
3
3
3
4
4
5
2
2
4
3
1 5
3
19
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
44.880
Günther Gramer aus Duisburg | 02.05.2017 | 18:54  
1.014
Norbert Hinz aus Wattenscheid | 02.05.2017 | 20:47  
14.640
Gerd Szymny aus Bochum | 03.05.2017 | 00:30  
967
Jutta Mergner aus Bochum | 03.05.2017 | 10:25  
52.522
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 07.05.2017 | 11:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.