Ein NACHMITTAG in SOLINGEN (Vogelpark)

Anzeige
...irgendwo in SOLINGEN... Liebe Grüße!
 
...hier lang??? Bist Du sicher?
Solingen: NRW | ...
wenn zwei Freundinnen sich treffen,  ...
Ende AUGUST 2017
S O L I N G E N


In den Sommerferien wird ja bekanntlich immer viel „gebuddelt“, so hatte auch die BAHN diverse Baustellen, und manche Orte waren einfach nur schlecht oder sogar gar nicht erreichbar.
Wuppertal Hauptbahnhof war ja bekanntlich komplett von der Außenwelt abgeschnitten.
Nun, wenn sich Freunde, die auf den öffentlichen Nahverkehr angewiesen sind, dennoch treffen wollen oder wenn man halt wichtige Termine außerhalb seiner Stadt hat, ist man gezwungen, sich Alternativen einfallen zu lassen.
Das Schöne daran ist, man lernt vielleicht etwas NEUES kennen, und ich mag solche Entdeckungstouren!
Am „neuen“ Solinger Hauptbahnhof, der sich aber NICHT wie man vermuten sollte, mitten in der Innenstadt befindet, waren wir verabredet, um dann eventuell weiter in einen kleinen Tierpark zu fahren.

Es kam, wie es kommen musste:
Natürlich blieb eine der Bahnen kurz vor dem Ziel einfach stehen, Weichen-Probleme. Umsteigen in einen Bus und so startete unser kleiner Ausflug Richtung Vogelpark eben erst ne´ gute Stunde später….
Naja, immerhin stand man nicht im Regen herum…
ENDLICH, nachdem wir uns also endlich in die Arme schließen konnten, spazierten wir ab des Haltepunktes „Vogelpark“ los.
Nähe dieser S-Bahn Station gibt es die Möglichkeit, zur Ohligser´ Heide zu gelangen und zu einem kleinen Vogel- und Tierpark. Daher auch der Name „Vogelpark“.
Da ich mich so gar nicht auskannte, war ich auf den Orientierungssinn meiner Begleiterin angewiesen, und das war schon okay so.
Querfeldein, durch kleine, nette, verkehrsberuhigte Straßen, viel GRÜN drum´ herum und recht friedlich.
Die Sonne begleitete uns die ganze Zeit und so machte es uns bald nichts mehr aus, dass wir eine Stunde durch die „liebe Bahn“ vertrödelt hatten.
In diesem kleinen Park hatten wir auch noch kurz vor Toresschluss genug Möglichkeiten, uns alles in Ruhe anzuschauen. Wie schön, dass es „SOWAS“ in dieser Form noch gibt.
Seit vielen Jahrzehnten schon wird sich hier „gekümmert“ und es gibt nicht nur Vögel, Papageien und einen klassischen Klein-Kind-gerechten Streichelzoo zu bestaunen, sondern mittlerweile eine Reihe anderer, spannender Tiere!
Den stolzen Storch, aber auch Hängebauchschweine und und und …entdeckten wir.
Mir hatte es diese kleine Wild-Katze angetan, aber auch ein weißes KÄNGURU, noch nie gesehen, entdeckten wir noch zum Schluss .In erster Linie aber unterhielten wir uns über dies´ und das und natürlich machte sich sicher Jede von uns so´ ihre ganz eigenen Gedanken.
Hungrig und durstig geworden fanden wir den Weg zu einem griechischen Lokal, wo wir noch sehr gemütlich schön schattig draußen saßen und es uns GUT gehen ließen!

HHHMMMM, richtig lecker war es da, und so genossen wir diesen sommerlichen Abend sehr in SOLINGEN!
Irgendwann aber, mussten wir den WEG zurück zur Haltestelle suchen! Und, natürlich fanden wir diesen auch gemeinsam.
Die Störungen des Nachmittags auf der Bahn-Strecke wurden vermutlich Gott sei Dank bald behoben, so dass die Heimfahrt nun später in den Abendstunden wenigstens glatt lief.
Die Eine fuhr in die Richtung Solingen Hbf zurück, um dort umzusteigen, und die Andere Richtung Duisburg und Essen.
In der Bahn auf dem Rückweg schlummerte ich ein wenig vor mich hin und war zufrieden mit diesem Tag!

Wieder einmal hatten wir etwas NEUES entdeckt und uns sehr gut dabei unterhalten, und das Leben mal´ von der ruhigen und schönen Seite erlebt!
Die Sommerferien sind nun längst vorbei, auch die Sperrungen und Störungen diverser Bahn-Linien und Strecken, doch natürlich gibt es auch jetzt immer genug zu tun und zu erledigen, zu erleben und auch genug zu genießen ...
und natürlich hat die DEUTSCHE Bahn
auch jetzt wieder nahezu täglich irgendwelche „WehWehchen´“ …

Umso schöner ist es, wenn mal´ etwas einigermaßen GUT läuft!

Und auch gut, und darum

DANKE,

dass wir uns so gut verstehen!!!




Text+Fotos:
AAT, August/September 2017
4
2
7
1
2
5
7
2
1
2
1
2
2
3
5
4 5
3
4
5
6
2
1
23
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
22 Kommentare
15.517
Christiane Bienemann aus Kleve | 16.09.2017 | 12:13  
54.093
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 16.09.2017 | 12:25  
32.323
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 16.09.2017 | 13:18  
54.093
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 16.09.2017 | 13:21  
51.446
Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr | 16.09.2017 | 13:36  
54.093
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 16.09.2017 | 13:54  
24.897
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 16.09.2017 | 19:23  
54.093
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 16.09.2017 | 22:01  
17.874
Willi Heuvens aus Kalkar | 16.09.2017 | 22:54  
54.093
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 17.09.2017 | 07:34  
13.908
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 17.09.2017 | 11:32  
54.093
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 17.09.2017 | 18:35  
8.299
Regine Hövel aus Dinslaken | 18.09.2017 | 10:03  
54.093
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 18.09.2017 | 10:22  
13.908
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 18.09.2017 | 19:23  
54.093
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 18.09.2017 | 19:53  
13.908
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 19.09.2017 | 05:51  
54.093
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 19.09.2017 | 08:15  
12.299
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 20.09.2017 | 21:17  
54.093
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 21.09.2017 | 05:29  
10.827
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 25.09.2017 | 11:20  
54.093
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 25.09.2017 | 16:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.